Rodeostar

The Quireboys mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour

The Quireboys gehen mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour:
08.12. Stuttgart, Kellerclub
09.12. Zug, Chollerhalle
10.12. Frankfurt, Das Bett
11.12. Lichtenfels, Paunchy Cats
12.12. Hagen a.T.W., Stock
13.12. Hamburg, Rock Café St. Pauli
14.12. Köln, MTC
15.12. Düsseldorf, The Tube
16.12. Berlin, Frannz Club

Tickets: www.eventim.de

Im Vorprogramm spielen The Gloria Story aus Schweden.
Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Musix, Slam und Kulturnews.

Nachdem mehr als eine Millionen Menschen The Quireboys bei den zahlreichen Festivals, auf denen die Band in diesem Sommer gespielt hat, gesehen haben, ist es jetzt an der Zeit, mit neuen Songs im Gepäck wieder auf Clubtour zu gehen. Die „St Cecilia European Tour“ startet im Dezember 2015 und führt die Band durch ganz Europa. Dabei kommen die Briten auch nach Deutschland und in die Schweiz.

The Quireboys’ Frontmann Spike „Ich kann mich nicht daran erinnern, wann wir das letzte Mal so beschäftigt waren, dass wir das neue Material bisher noch nicht einmal auf die Straße gebracht haben.“ Dafür gibt es jetzt bei der kommenden Tournee zahlreiche Gelegenheiten. „Wir werden jetzt bei den Proben viele Songs der letzten drei Alben sowie ein paar Raritäten und Klassiker für diese Tour zusammenstellen. Es ist schon lange überfällig, aber jetzt ist es soweit! Wir wissen, was unsere Fans hören wollen und das werden sie auch bekommen… und vieles mehr!

The Quireboys starten 1984 ihre Karriere im Marquee Club und bauten sich in London und Umgebung mit ihrem stark vom Rhythm ’n‘ Blues beeinflussten Hardrock schnell eine Fangemeinde auf. Als Sharon Osbourne das Management übernahm, standen The Quireboys für ihr gefeiertes Debüt ‘A Bit Of What You Fancy‘ bereits bei EMI unter Vertrag. Auf ihren Touren rund um den Globus schnitten sie ihr erstes Livealbum mit und nahmen mit dem Produzenten Bob Rock ‘Bitter Sweet & Twisted‘ auf. Sie spielten zusammen mit Guns N‘ Roses auf der ‘Use Your Illusion‘-Tour wie auch Tourneen mit den Rolling Stones und Bon Jovi.

Nach dem erfolgreichen Comeback-Album von 2013 erschien jetzt im Juni das Jubiläums-Album ‘Black Eyed Sons‘, mit dem die Band ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Spike (Gesang), Guy Griffin (Gitarre), Paul Guerin (Gitarre) and Keith Weir (Keyboard) haben lange daran gearbeitet, eine der beliebtesten britischen Rock ’n’ Roll Marken wieder aufzubauen und zu neuem Leben zu erwecken.

Quireboys-_Tour-Poster-WEB