Rodeostar

THE NEW BLACK + BLESSED HELLRIDE auf „A Monster’s Tour 2016“

08.04.2016  Wetzikon (CH), Hall of Fame
13.05.2016  Hamburg, Rock Café St. Pauli

Eine Dreifaltigkeit aus Heaviness, Melodie und Groove: THE NEW BLACK lassen „A Monster‘s Life“ am 26. Februar auf die Welt los, ihr viertes Album, produziert von Jacob Hansen (Volbeat). Im Frühjahr 2016 gehen die Würzburger Heavy-Rocker auf Tour. Die Attitüde: „Diesmal richtig.“ Dabei haben diese Typen seit 2009 drei Platten veröffentlicht, schon in Wacken und bei Rock am Ring gespielt und sich die Bühne mit AC/DC, Volbeat, Black Label Society und Alter Bridge geteilt. „Diesmal richtig“ heißt: Mit einem hochkompetenten Produzenten härter an den Songs zu arbeiten als je zuvor. Der Däne Jacob Hansen gilt als unangefochtener Meister des druckvollen Rock, dem bereits Volbeat alle ihre Veröffentlichungen anvertraut haben. Und so klingt „A Monster’s Life“, als hätten die drei Jahre seit dem letzten Werk auf diesen singulären Punkt hingesteuert. THE NEW BLACK sind immer noch THE NEW BLACK, nur in größer. Die Dreifaltigkeit aus Heaviness, Melodie und Groove hat neue Könige, die Songs sind gnadenlos auf den Punkt gezüchtet und explosiv, der Sound ist druckvoll und international. THE NEW BLACK haben massig Herzblut, Zeit und Energie in die Scheibe gesteckt und dabei viel auf eine Karte gesetzt. „All in“ – und dann wird abgeräumt. Zehn Nummern, kein Bullshit, kein Ballast. Genau das bringt die Band im Frühjahr 2016 auf die Straße.

poster-cover-Tour-WEB