Rodeostar

MF RUCKUS Album „Thieves Of Thunder“

Alle großen Rockbands der Musikgeschichte haben sich nicht allein deshalb durchgesetzt, weil sie in ihren Reihen fabelhafte Komponisten, erstklassige Instrumentalisten und charismatische Persönlichkeiten haben, sondern vor allem, weil sie einer klaren Vision folgen und bedingungslos an die eigene Mission glauben. Die Newcomer MF Ruckus aus Denver besitzen beides, Visionen und eine klare Mission. Ihr kraftvoller Rock basiert unverkennbar auf den traditionellen Werten dieser Musikrichtung, hat Groove, Tempo und filigrane Detailarbeit, aber auch pure, martialische Energie und erreicht bei seinen Zuhörern sowohl Hirn, Herz als auch tiefste Muskelschichten. Mit ihrem Album Thieves Of Thunder haben MF Ruckus den Glanz eines noch ungeschliffenen Diamanten freigelegt, der ab 2.12. weltweit auf limitiertem Vinyl erscheint bzw. ab 14.10. überall digital erhältlich ist.

Wer die Songs der amerikanischen Band kennenlernen will, ist mit ihrer aktuellen Scheibe sicherlich bestens verdient, wer das Naturschauspiel MF Ruckus in seiner Gesamtheit erleben möchte, sollte unbedingt auch eines ihrer furiosen Konzerte besuchen. „In erster Linie sind wir eine Live-Band“, bestätigt MF Ruckus-Sänger Aaron Howell, „auf unseren Alben kann man die technischen Fähigkeiten und das kompositorische Talent aller Beteiligten erkennen, aber erst auf der Bühne gehen wir ab wie eine Rakete.“:

05.12.2016 DE Würzburg, Immerhin (w/ Electric Eel Shock)
07.12.2016 NL Amsterdam, The Cave
08.12.2016 DE Essen, Turock (w/ Carburetors, 9mm)
09.12.2016 DE Hamburg, Headcrash (w/ Carburetors, 9mm)
10.12.2016 DE Leipzig, Hellraiser (w/ Carburetors, 9mm)
11.12.2016 DE Munich, Backstage Club (w/ Carburetors, 9mm)
12.12.2016 CH Zürich, Dynamo/ Werk 21 (+ Lotrify)
15.12.2016 DE Berlin, Sage Club
17.12.2016 BE Stokkem, ´t Danis

thievesdigitalcover