Rodeostar

JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN auf Guardian Light Tour

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett and The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht zwar nahelegen. Doch in der Hamburger Band gibt es keine Klischees, die auf Bestätigung warten. Ihre Karriere ist so bunt wie ihre Songs, ihre Texte sind ebenso vielschichtig wie das Leben an sich. Deshalb zunächst erst einmal die Frage geklärt: Welche Musik spielt die Band? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise. Auf ihren Konzertreisen durch unsere Republik, aber auch bei Cornetts Stippvisiten in Amerika, etwa beim Gig im legendären ´Viper Room` in Los Angeles, bei einer Show in Uruguays Hauptstadt Montevideo, bei großen Biker-Treffs oder Harley-Events in Deutschland und ganz Europa hat sie sich ihre internationale künstlerische Spielweise erworben. Man muss Cornett und seine Band unbedingt selbst erleben, ihr siedend-heißes Gebräu aus rassigen Gitarrenriffs, knorrigen Grooves und bluesig-eingängigen Melodien, mit dem The Deadmen das Publikum auf den drei bisherigen Tourneen begeistern konnte. Neue Gelegenheiten gibt es 2015 wieder zuhauf. Im Herbst geht es auf Guardian Light Tour:

01.10.2015 Frankfurt, Nachtleben
02.10.2015 Köln, Stereo Wonderland
03.10.2015 Ewersbach, Alte Brauerei
10.10.2015 Templin, El Doroado
16.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
17.10.2015 Dortmund, Blue Notez Club
23.10.2015 Hamburg, Knust
30.10.2015 Oldenburg, Charlys
06.11.2015 Rheine, Hypothalamus
07.11.2015 Bad Friedrichshall, Lemmy’s
13.11.2015 München, Backstage
14.11.2015 Reichenbach, Die Halle
20.11.2015 Berlin, Wild At Heart
21.11.2015 Hameln, Regenbogen
05.12.2015 Klingenthal, Gambrinus

Tickets: eventim.de

JCATD_Poster_WEB