Rodeostar

LATEST NEWS

CHROME DIVISION One Last Ride Tour

One Last Ride: Im September heißt es für Chrome Division Abschied nehmen, auf dem zweiten und letzten Teil ihrer letzten Tour:

06.09.19 SE – Gothenburg / Sticky Fingers
07.09.19 DE – Hamburg / Hebebühne
08.09.19 FR – Paris / Backstage by the Mill
09.09.19 FR – Lyon / Rock n Eat
10.09.19 ES – Madrid / Caracol
11.09.19 ES – Barcelona / Bóveda
12.09.19 CH – Sursee / Kulturwerk 118
13.09.19 DE – Berlin / Bi Nuu

COVEN – Magickal Chaos Tour 2019

COVEN kommen auf „Magickal Chaos Tour 2019“ und feiern 50 Jahre „Witchcraft – Destroys Minds & Reaps Souls“, Covens Kultalbum von 1969.

Special Guest: Demon Head

30.07.19  Düsseldorf / The Tube
01.08.19  Berlin / Bi Nuu
02.08.19  Hamburg / Marx (Markthalle)
03.08.19  Lichtenfels / Paunchy Cats
05.08.19  Frankfurt / Nachtleben
06.08.19  München / Backstage Club

Jetzt Tickets sichern bei merchunited.com oder eventim.de

SIAMESE auf Super Human Tour

Die dänische R’n’B Core/Rockband SIAMESE kommt mit einem unfassbar starken neuen Album „Super Human“ (VÖ 24.5.) auf Tour:

09.07.19 DE – München / Backstage Club
10.07.19 DE – Mainz / Schon Schön
11.07.19 DE – Berlin / Cassiopeia
12.07.19 DE – Hamburg / Astra Stube

Tickets: eventim.de

HYPNOS auf Tour!

Die schwedischen Vintage-Rocker HYPNOS kommen mit ihrem aktuellen Album „Set Fire To The Sky“ auf Tour!

22.05.19 DE – Berlin / Cassiopeia
23.05.19 DE – Kiel / Schaubude
24.05.19 DE – Oldenburg / MTS Records
25.05.19 CH – Olten / Coq d’Or

DEMON HEAD auf „Unleash The Hellfire“ Tour

Die Kopenhagener Diabolic Rocker Demon Head kommen mit ihrer brandneuen Platte „Unleash The Hellfire“ im Gepäck auf Tour:

02.05.19 DE – Hamburg / Astra Stube
03.05.19 DE – Mannheim / 7er
04.05.19 DE – Münster / Rare Guitar
05.05.19 DE – Düsseldorf / The Tube
06.05.19 DE – München / Backstage Club

Tickets gibt es bei eventim.de.

Die Band kann es kaum noch abwarten:

„We have been waiting impatiently for the opportunity to return to the continent below, and in May it will come to pass. This time it is the Teutonic cities that will feel a deep calling, a sudden cold, and a warm darkness. We kindly invite friends and strangers with hungry souls to join us. Welcome new and the old, genesis and labyrinths..
Yours truly
~D.H.“

Die Tour wird präsentiert von Sonic Seducer und Musix

MONOLORD European Tour 2019

Sie werden oft als die ‚Nirvana des Dooms‘ bezeichnet, längst zählen die Götheburger MONOLORD zur absoluten Spitze der internationalen Doom und Sludge Szene. Und das nicht ohne Grund: Nach 3 erfolgreich veröffentlichten Alben auf RidingEasy Records und unzähligen Tourneen quer durch ganz Europa und die Staaten, teilten sich MONOLORD bereits die Bühnen mit hochkarätigen Bands wie Black Label Society, Kadavar oder Conan, um nur einige zu nennen. Wie kaum eine andere Band schafft es das Dreiergespann eine solch hypnotische Sound-Wand zu erzeugen, die sich so tief in Fleisch, Magen und Knochen bohrt, dass man ihr kaum entrinnen kann. Tiefe, wummernde Bässe, langsam vor sich hertreibende Grooves und der über allem schwebende Gesang lassen jeden Zuschauer einer MONOLORD Show alles um sich herum vergessen. Überzeugt euch selbst und begebt euch in den Doom-Bann von MONOLORD.

31.05.19 DE – Hamburg / Molotow
02.06.19 DE – Düsseldorf / Pitcher
03.06.19 DE – Weinheim/ Café Central
14.06.19 DE – Hannover / Café Glocksee
19.06.19 DE – München / Backstage
21.06.19 DE – Leipzig / Hellraiser

Tickets: eventim.de und merchunited.com

ROYAL TUSK auf Tour mit MONSTER TRUCK

Royal Tusk werden Monster Truck auf ihrer kommenden True Rockers Euro/UK Tour supporten!

18.04.19 UK –  Bristol / O2 Academy
19.04.19 UK –  Birmingham / O2 Academy 2
20.04.19 UK –  Manchester / 02 Academy 2
22.04.19 UK –  Glasgow / SWG 3 TV Studio
23.04.19 UK –  Newcastle / O2 Academy 2
25.04.19 UK –  Nottingham / Rescue Rooms
26.04.19 UK –  Norwich / Waterfront
27.04.19 UK –  London / Electric Ballroom
29.04.19 LU –  Luxembourg / Rockhal
30.04.19 BE –  Antwerp / Kavka
01.05.19 NL –  Amsterdam / Melkweg
03.05.19 DE –  Cologne / Kantine
04.05.19 DE –  Frankfurt / Gibson
06.05.19 DE –  Munich / Backstage Werk
07.05.19 CH –  Zurich / Dynamo
08.05.19 IT –  Milan / Legend
10.05.19 FR –  Savigny le Temple / L’Empreinte
11.05.19 FR –  Vaureal / Le forum
14.05.19 PL –  Warsaw / Hydrozagadka
16.05.19 AT –  Vienna / Chelsea
17.05.19 DE –  Berlin / Huxleys
18.05.19 DE –  Hamburg / Übel & Gefährlich
20.05.19 DK –  Copenhagen / Pumpheset
22.05.19 NO –  Oslo / John Dee
23.05.19 SE –  Stockholm / Debaser Strand

 

 

HELHORSE kommen!

HELHORSE rollen auf Deutschland zu!

03.04.19 DE – Düsseldorf / Pitcher
04.04.19 DE – Berlin / Sage Club
05.04.19 DE – Hamburg / Logo (w/ The Carburetors)

Der skandinavische Hardrock Act HELHORSE gehört zu den stärksten Livebands, die Dänemark derzeit zu bieten hat. Die Band war auf Tour mit Kadavar, Danzig und Zakk Wylde, spielte schon beim Roskilde Festival und Copenhell und hat bereits Rammstein, AC/DC und Slayer supportet. Nach drei Albumveröffentlichungen – das aktuelle Album „Helhorse“ erschien 2016 auf Spinefarm/ Universal – arbeiten HELHORSE derzeit an ihrem vierten Album.

 

STEVE GRIMMETT’S GRIM REAPER kommen!

STEVE GRIMMETR’S GRIM REAPER kommen mit neuem Album auf Tour!

03.04.19 DE – Köln / MTC
04.04.19 DE – Hagen aTW / Stocks
06.04.19 DE – Bochum / Rockpalast
07.04.19 DE – Mannheim / MS Connexion Complexe
08.04.19 DE – Hamburg / Logo
09.04.19 DE – München / Backstage Club

Tickets gibt’s bei uns im Ticketshop oder bei eventim.de

DUST BOLT auf „Trapped In Chaos Tour“

Im Frühjar 2019 kommen DUST BOLT mit einem neuen Album im Gepäck auf „Trapped In Chaos Tour“!

28.02.19 DE – Berlin / Cassiopeia
01.03.19 DE – Marburg / KFZ
02.03.19 DE – Cham / L.A.
07.03.19 DE – Wiesbaden / Schlachthof
08.03.19 DE – Mannheim / MS Connexion Complex
09.03.19 DE – Dresden / Beatpol
13.03.19 DE – Köln / Helios 37
14.03.19 DE – Bochum / Rockpalast
15.03.19 DE – Oldenburg / Cadillac
16.03.19 DE – Hamburg / Bambi Galore
21.03.19 CH – Arbedo-Castione / Woodstock Music Pub
22.03.19 CH – Lenzburg / Met-Bar
23.03.19 CH – St-Maurice / Le Manoir Pub
29.03.19 DE – Nürnberg / Der Cult
30.03.19 DE – München / Strom

Support: Bloodspot

Tickets: Eventim.de

CHROME DIVISION – One Last Ride

Ein letztes Mal noch, dann ist Schluß! CHROME DIVISION gehen auf Abschiedstour!

08.02.19 NO – Oslo / John Dee
09.02.19 DE – Hamburg / Headcrash
10.02.19 DE – Osnabrück / Bastard Club
11.02.19 DE – München / Backstage Club
12.02.19 CH – St-Maurice / Manoir
13.02.19 DE – Mannheim / MS Connexion Complex
14.02.19 NL – Eindhoven / Dynamo
15.02.19 DE – Düsseldorf / Pitcher
16.02.19 DE – Oldenburg / Cadillac
17.02.19 DK – Copenhagen / Beta

Supports: CROSSPLANE, VIRGINIA HILL

Tickets: merchunited.com und eventim.de

EXTRABREIT auf Jubiläumstour

40 verdammte Jahre! EXTRABREIT gehen auf Jubiläumstour.

Über die legendäre Combo aus Hagen, die in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum feiert, muss man nicht viel sagen. Die Liste ihrer Hits ist fast so lang wie ihre Karriere: Von „Hart wie Marmelade“über „Polizisten“und „Hurra, hurra die Schule brennt“bis hin zu „Flieger, grüßmir die Sonne“, „Kleptomanie“und „Für mich soll`s rote Rosen regnen“- wobei die Aufzählung höchst unvollständig ist. Und live lassen die Erfinder des deutschen Pop-Punks sowieso nichts anbrennen.

Termine:

20.11.2018 Düsseldorf, HDJ
12.12.2018 Nürnberg, Hirsch
20.12.2018 Hannover, Musikzentrum
21.12.2018 Köln, Gebäude 9
28.12.2018 Berlin, Lido

Herzlich Willkommen, OCEANS!

Wir sind sehr stolz, ab sofort die Modern Death Metal Band OCEANS als Bookingagentur zu vertreten. Mit OCEANS rollt etwas Gewaltiges auf die Leute zu! Wir konnte es selber kaum fassen, als wir vor einiger Zeit die ersten Tracks von diesem eindrucksvollen Projekt gehört haben.
Gewaltig wie ein Tsunami und unendlich wie die Weite der See steigen OCEANS im Jahr 2018 aus dem schwarzen Herz der Tiefe empor und haben Verzweiflung, Wut und Dunkelheit im Schlepptau. Die Segel sind gesetzt. Mit modernem Death Metal, 90er Nu-Metal Einschlag und sphärischem Post-Rock geht es auf eine düstere Reise in den Abgrund. Die von Verzweiflung und Schmerz getriebenen Texte erzeugen eine bittersüße Leere, jedoch nicht ohne immer einen Blick auf das Stück Land am Horizont zu werfen, bevor man wieder mit voller Fahrt zurück in die Tiefe gezogen wird.
Hinter dem ambitionierten Projekt stecken die deutschen Musiker Timo Rotten (Vocals & Gitarre), Patrick Zarske (Gitarre), Thomas Winkelmann (Bass) und der aus Österreich stammende J.F. Grill (Schlagzeug). Professionalität und Herzblut gehen hier Hand in Hand. Nach vielen Konzerten und Tourneen durch Europa und Nordamerika mit ihren früheren Bands wollen die vier Musiker am Anfang nämlich vor allem eines: den Spaß an der Musik wiederfinden.
Fast drei Jahre lang vergraben sie sich in der Arbeit an Songmaterial und beschließen daraufhin die Gründung eines noch namenlosen Projekts. Im Dezember 2017 wird dieses nach einer gemeinsam durchzechten Nacht auf den Namen OCEANS getauft. Nach einigen Monaten Vorbereitungszeit erfährt im Mai 2018 auch die Öffentlichkeit vom neuen Herzblut Projekt der Musiker. Das Konzept geht auf und so schart der #oceanstribe bereits nach wenigen Wochen tausende Follower auf seinen Social Media Seiten – und das ganz ohne eine erste Veröffentlichung. Die ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Im Juli 2018 wurde die erste Single “Scars” veröffentlicht, im Oktober folgte die zweite Single „Icarus “.
„Das positive Feedback auf unsere ersten beiden Singles ´Scars` und ´Icarus` hat uns völlig umgehauen. Unsere Social Media Profile sind sprichwörtlich durch die Decke gegangen.“ freuen sich OCEANS. „Jetzt haben wir unsere dritte Single The Sound of Your Voice im Gepäck, welche am 2. November erscheint und sind glücklich darüber einen großartigen Partner für das Booking gefunden zu haben. Wir freuen uns riesig, mit Rodeostar zusammenzuarbeiten. Gemeinsam können wir OCEANS so schnell wie möglich auf die Bühne bringen. Im Moment sind wir noch auf der Suche nach einem starken Partner um unser Debüt Album zu veröffentlichen, welches für 2019 geplant ist. Natürlich wollen wir dieses Release auch gebürtig mit intensiven Live Shows feiern. 2018 war ein sehr gutes erstes Jahr für uns, aber in 2019 legen wir erst so richtig los!” 

SUMO CYCO Tour 2018

Sumo Cyco kommen auf Tour!

20.11.18 DE – Hamburg / Astra Stube
21.11.18 DE – Köln / Helios 37
22.11.18 DE – Bochum / Rockpalast Bochum
23.11.18 CH – Sursee / Kulturwerk 118 (w/ Pro-Pain)
25.11.18 AT – Wien / Viper Room

Tickets: eventim.de

Sumo Cyco is a four-piece, female fronted, hard rock band from Hamilton, Ontario. Sumo Cyco fuse hard rock guitar riffs with in your face blast beats and dance hall rhythms, topped by electric female vocals.

DUNE PILOT „Lucy“ out now!

„Holy shit, das rockt! Die ersten Takte des Uptempo-Openers ´Loaded´ beamen den Hörer direkt zurück in die goldenen Zeiten des Stoner Rock, als Kyuss der Desert-Rock-Szene einen heftigen Kickstart verpassten.“Rock Hard (7)

Lucy ist ab sofort als CD, Vinyl, Download und Stream hier erhältlich.

Ein Bastard aus Fuzz, Rauch und Grooves namens LUCY – so heißt das live eingespielte Zweitlingswerk der Desertrocker von DUNE PILOT. Aggressive Gitarrenwände, knüppelnde Rhythmen und zwei Reibeisen-Stimmen, die gegenseitig um die kaputtere Leber buhlen, lassen die vier Münchner irgendwo zwischen Kyuss und Fu Manchu, aber dann doch auf ihrem ganz eigenen Planeten landen. Nach dem minimalistisch-trockenen Debüt geht’s auf dem Nachfolger LUCY deutlicher pompöser zu. Die Riffs sägen mindestens doppelt so fett, mit der Hammond im Song „Willow“ wird den Hardrock-Wurzeln der Jungs gefrönt und trotz aller Breitbeinigkeit der neun Songs darf in bester Space-Cadet-Manier sogar die Akustikklampfe ran. LUCY erscheint als 180g Vinyl in Schwarz, als limited Edition in transparentem Rot und als DigiPack.

BLESSED HELLRIDE’s „Bourbon King“ out now!

Der Fünfer aus Trier zockt arschtighten Rock´n´Roll mit ´ner giftgrünen Ladung Rotz!“ – Rock Hard (7,5)

Bourbon King ist ab sofort als CD, Download und Stream hier erhältlich.

Der Name ist Programm: Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums BASTARDS & OUTLAWS präsentieren die aus Trier stammenden Blessed Hellride ihre neue Scheibe BOURBON KING und beweisen, dass ihr Whiskey-getränkter und Adrenalin-befeuerter Heavy Rock noch weiter an Durchschlagskraft zugelegt hat. Da jaulen bluesige Slide-Gitarren, reihen sich tonnenschwere Riffs an shuffelnde Hooks und machen die fünfköpfige Band zu einer audiophilen Dampframme, die keine Gefangenen nimmt. Im Epizentrum des phonstarken Treibens von BOURBON KING steht erneut Frontmann Tiny Fuel, der als echtes Heavy Rock-Schwergewicht vom Leben on the road erzählt, vom Spaß am Feiern, aber auch von Aasgeiern und der Begegnung mit dem heiligen Luzifer. Dabei klingen die Songs, als ob Black Label Society eine unheilige Allianz mit Lynyrd Skynyrd oder Texas Hippie Coalition eingegangen sind, als ob Bassist Maze Grey und Schlagzeuger Captain Hellride das Patentrecht auf Groove und Dynamik besitzen, während die Gitarristen Jack Stoned und Yacko José Gonzales hemmungslos ihre Instrumente in Brand stecken. Sind Blessed Hellride etwa die im Text zitierte Krone der Evolution, die Whiskeykönige oder einfach nur Rock´n`Rolla? Sicherlich von allem etwas.

DUST BOLT ab sofort im Booking bei Rodeostar!

Wir sind sehr stolz darauf, ab sofort mit der deutschen Thrash Metal Band DUST BOLT zusammenzuarbeiten! Rodeostar vertritt die vier Thrasher aus Bayern ab sofort als Bookingagentur in Europa. Die Band hat seit ihrer Gründung in 2007 eine beeindruckende Anzahl an internationalen Tourneen – u.a. zusammen mit Obituary, Exodus und Sepultura – sowie diverse Festivalauftritte – u.a. beim Hellfest, Brutal Assault, Out & Loud, Rockharz, Rockavaria, With Full Force, Rock Hard Festival etc. – absolviert. Nach drei Albumveröffentlichungen in den letzten sechs Jahren, arbeiten DUST BOLT derzeit am vierten Studioalbum, das erneut via Napalm Records weltweit 2019 veröffentlicht wird. 

Wir sind umso froher, unser Thrash Crew Team nun noch mit Rodeostar erweitern und stärken zu können! Macht euch gefasst auf ein Knaller Album und Knaller Jahre 2018 und 2019!“ freuen sich DUST BOLT.

Neben kommenden Festivalshows u.a. beim Antwerp Metal Fest, Metaldays Festival, Vagos Metal Fest, Into the Grave Festival und Wacken Open Air im Sommer 2018, ist die Band derzeit mit Obituary auf ausgedehnter USA Tour und geht im Anschluß als Support von Exodus auf Deutschlandtour:

US Tour w/ Obituary, Skeletonwitch, Pallbearer
May 02 Atlanta, GA @ Masquerade (US)
May 03 Greensboro, NC @ The Blind Tiger (US)
May 04 Philadelphia, PA @ Theatre of Living Arts (US)
May 05 New York, NY @ Gramercy Theatre (US)
May 06 Boston, MA @ Sinclair (US)
May 08 Toronto, ON @ Opera House (CAN)
May 09 Montreal, QC @ Club Soda (CAN)
May 10 Rochester, NY @ Main Street Armory (US)
May 11 Cleveland, OH @ Agora Ballroom (US)
May 12 Detroit, MI @ Majestic (US)
May 13 Chicago, IL @ Metro (US)
May 15 Des Moines, IA @ Wooly’s (US)
May 16 Omaha, NE @ Waiting Room (US)
May 18 Denver, CO @ Gothic Theatre (US)
May 19 Salt Lake City, UT @ Metro Music Hall (US)
May 21 Portland, OR @ Hawthorne Theatre (US)
May 22 Seattle, WA @ El Corazon (US)
May 23 Vancouver, BC @ Rickshaw Theatre (CAN)
May 25 San Francisco, CA @ DNA Lounge (US)
May 26 Pomona, CA @ Glasshouse (US)
May 27 Phoenix, AZ @ Club Red (US)
May 29 Austin, TX @ Barracuda (US)
May 30 Dallas, TX @ Gas Monkey Bar & Grill (US)
May 31 Houston, TX @ Scout Bar (US)
Jun 01 Pensacola, FL @ Vinyl Music Hall (US)
Jun 02 Orlando, FL @ The Haven Lounge (US)
Jun 03 Miami, FL Playground (US)

Germany Tour w/ Exodus:
Jun 06 Aschaffenburg, Colos-Saal (GER)
Jun 07 Mannheim, MS Connexion (GER)
Jun 12 Berlin, Lido (GER)
Jun 13 Hannover, Faust (GER)

Festivalshows Europe:
Jun 30 Antwerp Metal Fest, Antwerpen (BEL)
Jul 06 Amplified Festival UK 2018, Cheltenham (UK)
Jul 22 Metaldays Festival , Tolmin (SLO)
Jul 28 Burning Q Festival (Ger)
Aug 01 Wacken Open Air , Wacken (GER)
Aug 03 Rockstadt Extreme, Brasov (ROM)
Aug 09 Vagos Metal Fest, Vagos (POR)
Aug 11 Into the Grave Festival, Leeuwarden (NL)

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS auf Tour im Winter 2018

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS geben einen Nachschlag und kommen im Winter mit ihrem aktuellen Album „The Age Of Absurdity“ und alten Motörhead-Hits und Coversongs von Black Sabbath und ZZ Top im Gepäck zurück auf Tour:

27.11.2018 Köln, Luxor
28.11.2018 Bochum, Rockpalast
29.11.2018 Leipzig, Hellraiser
30.11.2018 Annaberg-Buchholz, Alte Brauerei
01.12.2018 Stuttgart, clubCANN
03.12.2018 Nürnberg, Hirsch
04.12.2018 Aschaffenburg, Colos-Saal
05.12.2018 Ausgburg, Spectrum
07.12.2018 Dresden, Beatpol
08.12.2018 Weinheim, Café Central

Tickets: Merchunited.com

DANISH DEMOLITION TOUR im September 2018

Die erste DANISH DEMOLITION TOUR startet im Herbst! Das ist die Gelegenheit, die New Wave of Danish Metal live zu erleben. Mit dabei sind diese dänischen Senkrechtstarter: Defecto, Helhorse, Siamese und APHYXION!
08.09. DK Copenhagen, Vega
14.09. DK Aarhus, Train
21.09. DK Sonderborg, Sonderborghus
24.09. UK London, Boston Music Room
25.09. DE Berlin, Musik & Frieden
26.09. DE Hamburg, Logo
27.09. NL Haarlem, Patronaat
28.09. NL Helmond, Muziekcafé Helmond
29.09. DE Leipzig, Hellraiser
30.09. DE München, Backstage

Die Tour wird präsentiert von Prime Collective, Rodeostar, Rock Hard und Musix.

KARMA TO BURN + DUNE PILOT auf Tour im Juni

im Juni kommt die US Instrumental-Riff-Maschine KARMA TO BURN zusammen mit DUNE PILOT im Vorprogramm auf Tour!

03.06.2018 DE Wiesbaden, Schlachthof
04.06.2018 DE Dresden, Beatpol
05.06.2018 DE Hamburg, Hafenklang
06.06.2018 DE München, Backstage Club
11.06.2018 CH Martigny, Sunset
12.06.2018 CH Bern, ISC Club

Tickets: mechunited.com

Seit ihrem hochgelobten 1997er Debütalbum spiegeln sich in den Riff-getriebenen, heavy groovenden Instrumentalsongs von Karma To Burn nahezu die gesamte Ausdehnung der internationalen Rockhistorie wider. Man kennt das: Einen Song ohne Gesang zu komponieren erfordert besondere Konzentration auf den kontinuierlichen Fluss des Arrangements, denn bei Karma To Burn gibt es nun einmal keinen Sänger, der vermeintlich schwache Passagen kaschieren könnte. Dementsprechend wirken ihre Stücke wie Achterbahnen, in denen es rauf und runter geht und die Spannung permanent erhalten bleibt.

 

 

COVEN erstmalig auf exklusiver Deutschland-Tour!

COVEN, die Begründer des Okkult-Rock, kommen erstmalig für eine exklusive Tour nach Deutschland!

13.06.2018   Hamburg, Logo
14.06.2018   Berlin, Bi Nuu
15.06.2018   München, Backstage Halle
16.06.2018   Lichtenfels, Paunchy Cats
18.06.2018   Frankfurt, Das Bett

Tickets: merchunited.com

Die Band um Frontfrau und Sängerin Jinx Dawson, war der erste Act, der in den späten 1960er durch ein okkultes Image Aufsehen erregte und mit ihrem Debütalbum ‘Witchcraft Destroys Minds & Reaps Souls’ 1669 maßgeblich Einfluß auf Bands von Black Sabbath über Alice Cooper bis zu heutigen Okkult Rock Bands wie Blood Ceremony, The Devils Blood, Electric Wizard etc. hatte.

HEINO Abschiedstournee im Frühjahr 2019

Die konkreten Planungen laufen bereits auf Hochtouren, der große Tag rückt näher: Im Dezember 2018 feiert Heino, einer der erfolgreichsten und bekanntesten Sänger Deutschlands, seinen 80. Geburtstag. Umfassend zelebriert wird dieses Ereignis in allen wichtigen Medien und ein letztes Mal live auf einer ausgedehnten Abschiedstournee im Frühjahr 2019. Zurzeit befindet sich Heino im Studio, um sein großes Abschiedsalbum einzusingen. Der (zurzeit noch) 79-Jährige sprüht geradezu vor Tatendrang: „Ich möchte allen meinen Fans mitteilen, dass ich super glücklich bin mit dem, was wir da gerade im Studio aufnehmen. Die neuen Lieder sind großartig, ich werde garantiert einige von ihnen in mein kommendes Programm einbauen.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und wird Anfang März 2019 auf große Abschiedstournee gehen. In den kommenden Konzerten präsentiert er Lieder aus seiner gesamten, mittlerweile mehr als 50 Jahre andauernden Karriere, von Schlager und Volkslieder über Partykracher bis hin zu den Rock-Covern seiner jüngeren Laufbahn sowie Stücken der kommenden Abschiedsplatte. Mit mehr als 1000 Liedern, die er seit seinem Bühnendebüt im Jahr 1965 aufgenommen hat, insgesamt über 50 Millionen verkauften Tonträgern und regelmäßig ausverkauften Tourneen, nicht nur durch die größten Hallen Deutschlands, sondern  unter anderem auch in Amerika, Afrika, Kanada, Australien und China, gehört Heino zu den erfolgreichsten und produktivsten Künstlern seines Heimatlandes.

Hier die bereits feststehenden Termine für die 2019er Abschiedstournee, weitere Konzerte in Deutschland, Schweiz und Österreich sind in Vorbereitung.

HEINO – ABSCHIEDSTOUR 2019

01.03.2019 Nürnberg, Hirsch
02.03.2019 München, Backstage Werk
08.03.2019 Eindhoven, Effenaar
09.03.2019 Hamburg, Große Freiheit 36
14.03.2019 Zürich, Volkshaus
15.03.2019 Stuttgart, LKA Longhorn
16.03.2019 Mannheim, MS Connexion Complex
29.03.2019 Oberhausen, Turbinenhalle II
30.03.2019 Köln, Live Music Hall

Tickets im Vorverkauf bei eventim.de

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS + HELHORSE kommen!

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS + HELHORSE kommen auf Tour nach Deutschland:

05.03.2018 Hamburg, Logo
06.03.2018 Berlin, Bi Nuu
07.03.2018 Frankfurt, Das Bett
08.03.2018 Siegburg, Kubana
09.03.2018 Mannheim, 7er Club
10.03.2018 München, Strom

Tickets: merchunited.com + eventim.de

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS bildet sich aus MOTÖRHEAD-Gitarristen Phil Campbell mit seinen Söhnen Todd, Dane und Tyla sowie dem Sänger Neil Starr. Die Geburtsstunde von PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS war im August 2016 beim legendären Wacken Festival in Deutschland. Seitdem hat die Band eine selbstbetitelte EP veröffentlicht und bereits zahlreiche Headlineshows und Festivals in ganz Europa gespielt. Außerdem begleiteten sie auf 2 separaten Touren im November/Dezember 2016 SAXON und im Juni 2017 GUNS N ‚ROSES, wo die Band vor Hunderttausenden Fans in einigen der größten Stadien Europas auftrat! Neben einigen anderen Festivalshows auf dem Hellfest, dem Sweden Rock, dem Download Festival und anderen, verbrachte die Band den Rest des Sommers 2017 damit, ihr Debütalbum »The Age Of Absurdity« aufzunehmen, das am 26.1.2018 über Nuclear Blast veröffentlich wird.

MF RUCKUS – It’s A Mess

Mit „It’s A Mess“ veröffentlichen wir heute die erste Single mit dazugehörigem Musikvideo sowie das erste Comic aus der Serien-Konzeptalbum und Multimediaprojekt „The Front Lines of Good Times“ der US Hardrock-Band MF RUCKUS.

„It’s A Mess“ ist ab sofort auf allen digitalen Plattform als Download und Stream erhältlich.

MF RUCKUS haben erst kürzlich das Mammut-Projekt „The Front Lines of Good Times“ gestartet: Über 36 Episoden in 3 Staffeln werden Konzept-Singles, -Alben, -Comics und Videos veröffentlicht, welche die Abenteuer der Comic Helden MF RUCKUS in einer gar nicht soweit entfernten apokalyptischen Zukunft erzählen. Die ganze Geschichte und alle Infos über „The Front Lines of Good Times“ finden sich auf der Crowdfunding Plattform www.patreon.com/MFRuckus

Hier ist das erste Musikvideo „It’s A Mess“:

… und dies ist das erste Kapitel „It’s A Mess“ aus dem Comic „The Front Lines of Good Times“:

KITTY IN A CASKET Rise! out now!

Kitty in a Casket – Rise! Seit heute ist das neue Album der österreichischen Punkrocker überall als CD, LP+CD, Deluxe Fanbox und Download erhältlich. Hier geht es zu den Shops: https://lnk.to/KittyInACasket_Rise

Pressestimmen:
Metal Hammer: „Eine nicht zu leugnende Affinität zum Pop hatten die österreichischen Punk n Roller schon immer. So schön und ungeniert wie im wunderbar Blondie-haften „Twenty17“ haben sie diese jedoch zuvor noch nie ausgelebt. Erfreulicherweise bleibt der kecke Opener keine Ausnahme.5/7

SLAM: „Rise!“ ist sicher das vielfältigste, experimentierfreudigste und ungewöhnlichste Werk der Bandgeschichte, aber auch langjährige Fans können bedenkenlos zugreifen.“
8,5/10

Sonic Seducer: „Neue Wege und alte Stärken vereinen sich auf RISE! zur bisherigen Bestleistung.“

Westzeit: „Rise! Ist der ausdrucksstärkste und abwechslungsreichste Longplayer und belegt somit auch den Reifungsprozess von Kitty In A Casket – weg vom damaligen Psychobilly mit Gothic Einschlag, hin zu vielschichtigem Punk mit zentralen Inhalten!“

KITTY IN A CASKET neue Single und Video „Cold Black Heart“

Die Wiener Punkrocker Kitty in a Casket haben einen brandneuen Clip zur neuen Single „Cold Black Heart“ am Start. Der Song ist die zweite Auskopplung aus dem neuen Album „Rise!“, das wir am kommenden Freitag, 18.8., veröffentlichen.

Die Band beschreibt den Song so: „Cold Black Heart“ ist für uns ein Lied über Ausgeglichenheit. Jeder ist manchmal etwas grantig oder kalt anderen gegenüber, oder fühlt sich ausgeschlossen und schnappt ein. Genau dann brauchen wir unseren Wohlfühlort. Die Intention hinter dem Video zu „Cold Black Heart“ war, den Wohlfühlort des besungenen Mädels zu zeigen, welcher sich im Wiener Prater befindet, einem historischen Vergnügungspark, wo sie locker lassen und sich selbst sein kann. Folge ihr durch unsere Heimatstadt Wien, lass locker und „get a taste of the sky“!

TRANSPORT LEAGUE Album „Twist And Shout At The Devil“ out now!

Ab heute ist das gewaltige neue Album Twist And Shout At The Devil von TRANSPORT LEAGUE überall als CD/ LP+CD und auch digital erhältlich.

Rock Hard: „Wem Volbeat im Laufe der letzten Jahre bzw. Alben zu kommerziell geworden sind und/oder den ersten drei Danzig-Meilensteinen nachtrauert, sollte unbedingt mal in das siebte Studioalbum der selbsternannten „Boogie From Hell“-Truppe aus Göteborg reinhören.“ 8,5/10

Visions: „Jede Minute von Twist And Shout At The Devil stellt deutlich heraus, dass Transport League schon seit knapp 20 Jahren im Geschäft sind.“

Guitar: „Namen wie Clutch, Pantera oder Danzig kommen einem unweigerlich in den Kopf, denn hier liegt die musikalische Inspiration dieses fett produzierten Albums, das sich in Sachen geiler Songs und Haudrauf-Attitüde nicht hinter den Vorbildern zu verstecken braucht.“

TRANSPORT LEAGUE Single & Video „Destroy Rock City“

Ab sofort ist die zweite Single „Destroy Rock City“ der schwedischen Boogie-From-Hell-Rocker TRANSPORT LEAGUE digital überall verfügbar. Der Track ist die zweite Auskopplung aus dem am 28.7. erscheinenden Album „Twist And Shout At The Devil“.

Die Band kommentiert den Track: „Wenn das Leben dich einholt, kannst du dich nirgendwo verstecken, auch wenn es in den letzten Jahren, Tagen und Stunden eine schöne Reise war. Es ist unvermeidlich und vorherbestimmt. Es wird Zeit, die Rock City zu zerstören, es gibt keinen Weg zurück! Tanzt und tobt zu diesem großartigen Song, und lasst uns zusammen auf die Veröffentlichung des Albums am Freitag, den 28. Juli vorbereiten.“

 

TRANSPORT LEAGUE Tour: „Twist & Shout With The Devil – German Operation 2017“

Transport League  kommen mit ihrem neuen Album (VÖ: 28.7.) auf Twist & Shout With The Devil – German Operation 2017 Tour:
22 Sep 17  DE  Berlin, Blackland
23 Sep 17  DE  Döbeln, KL17
24 Sep 17  DE  Köln, Sonic Ballroom
25 Sep 17  DE  Hamburg, Hafenklang 
27 Sep 17  DE  München, Backstage Club
28 Sep 17  DE  Nürnberg, Der Cult
29 Sep 17  CH  Trübbach, Jonnys Lion Cave
30 Sep 17  DE  Erfurt, From Hell 

Die Tour wird präsentiert von Rock Hard und Slam

Zweifellos ist eine gehörige Portion mentaler Stärke zwingend notwendig, um sich trotz aller Unwägbarkeiten, die das Musikbusiness per se mit sich bringt, nicht von seinem Weg abbringen zu lassen. Transport League aus Schweden sind das Paradebeispiel für Entschlossenheit und Unbeugsamkeit. Als Kritikerlieblinge stets über den grünen Klee gelobt, als bodenständige Band direkt am Puls der Zeit und am Ohr ihrer Fans, hat ihr rhythmisch kraftvoller und stilistisch vielseitiger Heavy Metal eindrucksvolle Fingerabdrücke in der internationalen Hard´n`Heavy-Szene hinterlassen. Weitere künstlerische Landmarken werden Transport League am 28.7.2017 verankern. Dann nämlich veröffentlicht die Band über Rodeostar/Soulfood ihr neues Album TWIST AND SHOUT AT THE DEVIL und wird anschließend ihre Songs mit gewohnt erbarmungsloser Wucht auch auf die Bühne katapultieren. Spätestens dann dürfte jeder verstehen, weshalb die Medien den Stil dieser Band vorzugsweise mit dem Albumtitel ihrer 2014er Veröffentlichung klassifizieren: BOOGIE FROM HELL!

KITTY IN A CASKET neues Album Rise!

Am 18. August veröffentlichen wir das neue Album Rise von KITTY IN A CASKET auf CD, LP, als Fanbox und digital.

Mit ihrem neuen Album Rise dokumentieren die Österreicher Kitty In A Casket bereits auf dem kämpferischen Frontcover, worum es den Musikern geht. Die Faust fest entschlossen zum Himmel gereckt, das Motto der Gegenwart auf den Lippen, steht Sängerin Kitty Casket für gelebte Zivilcourage: aufstehen, sich wehren, zusammenrücken, sein Schicksal in die eigene Hand nehmen! Genau das haben KIAC auf Rise getan und beziehen mit ihrem tiefmelodischen Punkrock eindeutig Stellung, von radikal bis gefühlvoll, von unerschrocken bis sensibel, von schnell und hart bis sanft und behutsam. Inspiriert vom positiven Feedback auf ihre zahllosen Konzerte in Deutschland, Europa und Amerika haben die Musiker die neuen Songs mehr oder minder live im Studio eingespielt. „Dadurch klingt alles viel freier, gelöster, vor allem das Schlagzeug hat von diesem Verfahren ungemein profitiert“, freut sich Kitty. Wie sehr KIAC die zurückliegenden Monate geprägt haben, wird die Band auf Festivals im Sommer und auf der „Hell Nights Tour“ im Oktober 2017 beweisen. Kitty: „Bei uns tut sich was!“

NAVARONE verlängern Tour in Holland

NAVARONE legen noch mal eine Schwung neuer Termine für eine zweite Tour in Holland nach:

NOV 03: NL – Leeuwarden, Asteriks
NOV 04: NL – Uden, De Pul
NOV 10: NL – Deventer, Burgerweeshuis
NOV 11: NL – Tilburg, 013
NOV 16: NL – Amsterdam, Paradiso Noord
NOV 24: NL – Amersfoort, Fluor
NOV 25: NL – Sittard, Volt
NOV 30: NL – Den Haag, Paard van Troje
DEC 01: NL – Hengelo, Metropool
DEC 02: NL – Dordrecht, Bibelot
DEC 08: NL – Middelburg, De Spot
DEC 09: NL – Venlo, Grenswerk
DEC 14: NL – Arnhem, Luxor Live

Hier gibt es das aktuelle Album „Oscillation“.

LOTTO KING KARL neues Video und Chartentry auf #17 der Albumcharts!

LOTTO KING KARL schafft mit dem Einstieg auf #17 der Offiziellen Deutschen Albumcharts einen gelungenen Start für sein großartigs neues Album „360 Grad„. Mit Bild von Dir ist ab sofort die zweite Singleauskopplung überall erhältlich.

Lotto erklärt: „‘Bild von Dir‘ ist ein Song, der mir sehr wichtig ist. Dabei habe ich ihn gar nicht selber geschrieben, sondern mein Freund Martin Engler. Es geht um Verlust, etwas, das zu unserem Leben dazugehört: weiter dabei zu sein bedeutet immer mehr, je älter man wird, auch gleichzeitig zurückzulassen. Und in dem Moment, in dem man sich dessen bewußt wird, bemerkt man gleichzeitig, daß das eigentlich gar nicht stimmt: man behält auch die, die nicht mehr da sind, immer bei sich. Als Erinnerung, als eine Geschichte, als einen wichtigen Teil, als ein Bild.“

Hier gibt es den Clip zum Song:

 

TRANSPORT LEAGUE neue Single „Cannibal Holobeast“

Ab sofort ist die erste Single Cannibal Holobeast der schwedischen Boogie From Hell Rocker TRANSPORT LEAGUE digital überall verfügbar! Der Track ist die erst Auskopplung aus dem neuen Album „Twist And Shout At The Devil“, das wir am 27.7. weltweit veröffentlichen.

Über die Scheibe verrät Frontmann/Gitarrist Tony Jelencovich: „Natürlich ist auch wieder Boogie dabei, aber ebenso Doom und Hardcore, schnelle Songs und harte Riffs. Unser Sound mag sich ein paar Male geändert haben, nicht jedoch die urwüchsige Kraft der Band, ihr Faible für starke Grooves. Der Sound der Scheibe ist bewusst natürlich gehalten und hat ein analoges Flair, vor allem die Drums klingen sehr organisch.

Außerdem verteilen die Musiker auf der Scheibe auch augenzwinkernde kleine Hommagen an ihre Vorbilder wie MÖTLEY CRÜE, THE BEATLES, AC/DC, LED ZEPPELIN und KISS: „TRANSPORT LEAGUE waren immer auch eine humorvolle Band, wir lieben Wortspiele und augenzwinkernde Querverweise an unsere Vorbilder.

LOTTO KING KARL neues Album „360 Grad“

LOTTO KING KARL ist mit seinem neuen Album 360 Grad zurück! Nach sechs Jahren Wartezeit veröffentlichen wir heute sein großartiges neues Album als CD, limitierte Deluxe Fanbox und digital. Hier gibt es eine Shop-Auswahl.

Ab morgen geht’s mit dem neuen Album auf 360° Tour:
13.05.2017  Hamburg, Stadtpark Open Air
15.05.2017  Frankfurt, Nachtleben
16.05.2017  Düsseldorf, Tube
17.05.2017  Dortmund, FZW

 

DEAD LETTER CIRCUS Jubiläumsalbum „The Endless Mile“

Heute veröffentlichen wir von Dead Letter Circus das eindrucksvolle Akustik-Jubiläumsalbum „The Endless Mile“ auf CD, LP und digital (hier bestellen)

Die bis dato bereits zehn Jahre andauernde Karriere von Dead Letter Circus begann 2007 mit der Veröffentlichung einer aufsehenerregenden EP, die auf ungewöhnliche Weise jetzt noch einmal ins Gedächtnis der Fans zurückgerufen wird: Auf ihrem neuen Album The Endless Mile präsentieren die Musiker alternative Versionen der sechs EP-Tracks, ergänzt um neue Varianten gezielt ausgewählter Songs ihrer bisherigen Longplayer This Is The Warning (2010), The Catalyst Fire (2013) und Aesthesis (2016). Alle drei Scheiben haben der Band hohe Chart-Positionen beschert und waren Grundlage umjubelter Konzerte in zahllosen Ländern, von Australien über Amerika bis nach Europa und England.

Frontmann Kim Benzie blickt stolz auf die ersten zehn Jahre seiner Band zurück und stellt die Bedeutung der neuen Scheibe in einen engen Kontext zu den bisherigen Veröffentlichungen:

„Bislang haben wir zumeist nur vergleichsweise dilettantisch mit akustischen Interpretationen unserer Songs experimentiert. Gleichzeitig hatten wir immer die feste Absicht, einige Stücke irgendwann ernsthaft und komplett neu zu arrangieren, um herauszufinden, ob sie in zwei unterschiedlichen Welten funktionieren, ohne ihre tiefe Emotionalität zu verlieren. Der zehnte Jahrestag unserer EP war der perfekte Anlass für diesen Versuch. Allerdings nicht nur in Form einer neuen EP, sondern als vollwertiges Album, auf dem zusätzlich neue Versionen handverlesener Stücke unserer drei bisherigen Alben zu finden sind.
Als vages Konzept klang es zunächst nach purem Spaß, aber in der Realität haben wir uns zeitweise das Hirn mächtig zermartert. Grundlage der Songs waren immer die berühmten Gänsehautmomente, die wir unter Einsatz aller Kräfte unbedingt auch unseren Zuhörern vermitteln wollen. Es dauerte eine Zeitlang, bis wir diesen Zugang auch in einem deutlich großräumigeren Umfeld gefunden hatten. Aber mit dem neuen Album ist uns dieses Ziel zweifelsfrei gelungen.
Einige der Songs der Scheibe waren zuvor Singles, deshalb war es schwierig zu entscheiden, welche Nummer man als erstes herausstellen sollte. Zumal ich mir vor zehn Jahren für Dead Letter Circus kein Stück ausschließlich mit Klavier und Gesang hätte vorstellen können. Insofern ist ´One Step` sicherlich am weitesten von unserem ursprünglichen musikalischen Ansatz entfernt. Aber auf eine ähnliche Weise wie vor zehn Jahren begeisterte uns der Song auch diesmal wieder von der ersten Note an und klang sofort absolut richtig und episch. Wie fast alle abgespeckten Stücke der Scheibe erschien uns ´One Step` als perfekte Wahl.“

LOTTO KING KARL – neue Single „Manuel Neuer“

Mit „Manuel Neuer“ haben wir am Freitag die erste Single von Lotto King Karl aus dem kommenden Album „360 Grad“ (VÖ: 12.5.) veröffentlicht.

Lotto King Karl erklärt den Titel: „Irgendwann habe ich angefangen, über die Coca-Cola-Werbung von Manuel Neuer Witze zu machen: wenn Du willst, sind wir gar nicht in Kiel, sondern in Manuel Neuer. Ich fand das witzig, weil ich den Clip ziemlich gut finde und auch Manuel Neuer als Torwart sehr schätze – wenngleich er aus meiner Sicht natürlich beim falschen Verein spielt! Wir kennen uns auch persönlich und ich finde, daß er ein sehr freundlicher Mensch ist. Es war also gar nicht despektierlich gemeint. Da das immer sehr gut beim Publikum ankam entwickelte sich so die Idee zu diesem Song! Und auch hier geht es nicht um eine Art „Anti-Haltung“, sondern im Gegenteil um die Überlegung, ob das nicht ´mal ein interessantes Experiment wäre: was wäre, wenn wir alle einfach genau das tun, was alle Werbung, die es gibt, von uns verlangt? Es wird wohl nie geschehen, das ist mir klar, und es wäre auch irgendwie eine Kapitulation vor einem Kommerzgedanken in Reinform, aber andererseits sollten wir so fair sein, uns dann auch einzugestehen, daß wir Werbung nicht verteufeln dürfen, wenn wir ihr nie die Chance geben, uns tatsächlich komplett zu überzeugen! Natürlich ist der Song ironisch gemeint, aber dieser Gedanke hat auch einen philosophischen Touch – so fair muß man sein. Und Fairness wiederum paßt aus meiner Sicht gut zu Manuel Neuer selbst und das hat die Idee für mich rund gemacht.“

„Manuel Neuer“ ist als Download und Stream überall erhältlich: iTunesAmazonSpotify

Album „360 Grad“ vorbestellen: CD und DownloadLimitierte Deluxe Fanbox

 

 

SANKT HELL 2017 Line-Up wächst

Das SANKT HELL Line-Up wächst: Mit dabei sind das Norddeutsche Extrem-Metal-Monster MANTAR, die englische Rockband THE BREW, die instrumental Stoner-Riff-Maschine KARMA TO BURN aus den USA, die holländischen psychedelic Blues-Rocker DEWOLFF und ihre Dark-Rock Landsleute von DOOL, die belgischen Sludge-Metal Band STEAK NUMBER EIGHT, das einmalige deutsche Blues-Rock Duo THE PICTUREBOOKS, die experimentierfreudige deutsche Retro-Rockband COOGANS BLUFF, die schwedischen Kult-Hardrocker TRANSPORT LEAGUE, der dänischen Hardrock-Act HELHORSE, die Hamburger Stonerrocker HYNE und ein noch geheimer aber sensationeller Überraschungs-Headliner!

Tickets gibt es ab sofort bei uns im Sankt Hell-Ticketshop oder bei eventim.de.

SANKT HELL wird präsentiert von EMP, Radio Bob!, Rock Hard, Musix, Guitar, Classic Rock, Kulturnews und metal.de

MF RUCKUS startet Multimedia-Projekt „The Front Lines of Good Times“

Die US Rockband MF Ruckus hat das Mammut-Multimedia-Projekt „The Front Lines of Good Times“ gestartet: Über 36 Episoden in 3 Staffeln werden Konzept-Singles, -Alben, -Comics und Videos veröffentlicht, welche die Abenteuer der Comic Helden MF RUCKUS in einer gar nicht soweit entfernten apokalyptischen Zukunft erzählen. Die ganze Geschichte und alle Infos über „The Front Lines of Good Times“ finden sich auf der Crowdfunding Plattform https://www.patreon.com/MFRuckus

TRANSPORT LEAGUE neu bei Rodeostar

Die schwedische „Boogie From Hell“ Rockband TRANSPORT LEAGUE hat soeben ihr siebtes Album produziert, das diesen Sommer weltweit über Rodeostar/ Soulfood veröffentlicht wird. Die erste Single „Cannibal Holobeast“ wird bereits Ende Mai erscheinen. Produziert wurde das neue Werk von dem langjährigen Weggefährten der Band Roberto Laghi (In Flames, Sonic Syndicate, Mustasch, Entombed A.D. uvm). „Die Aufnahmen des neuen Albums fanden in einem alten Holzhaus in Göteborg, das 1901 gebaut wurde, statt.“ erklärt Transport Leagues Sänger und Frontmann Tony Jelencovich. „Man sagt, daß es in diesem verwaisten alten Haus spukt. Trotz allergischer Schocks, Übelkeit und seltsamen Tuning-Problemen haben wir es irgendwie hinbekommen, ein starkes und treibendes Album zu erschaffen.

Rodeostar kümmert sich außerdem um das Live-Booking in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Für den Herbst 2017 ist derzeit eine Tournee in Vorbereitung, im Dezember spielt die Band beim Sankt Hell Festival in Hamburg.

HELHORSE neu im Booking bei Rodeostar

Der skandinavische Hardrock Act HELHORSE gehört zu den stärksten Livebands, die Dänemark derzeit zu bieten hat. Die Band war auf Tour mit Kadavar, Danzig und Zakk Wylde, spielte schon beim Roskilde Festival und Copenhell und hat bereits AC/DC und Slayer supportet. Nach drei Albumveröffentlichungen – das aktuelle Album „Helhorse“ erschien 2016 auf Spinefarm/ Universal –  arbeiten HELHORSE derzeit an ihrem vierten Album.

Das Live-Booking in Deutschland, Österreich und in der Schweiz übernimmt ab sofort Thorsten Harm bei Rodeostar: „Nachdem ich Helhorse Sänger und Frontmann Mikkel Larsen erstmalig beim Music Export Denmark (MXD) Empfang im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2016 kennengelernt, und ein zweites Mal bei einer MXD Networking Veranstaltung im Rahmen des ´When Copenhell Freezes Over` Festivals in Kopenhagen getroffen hatte, hat mich die Band danach zu einem privaten Showcase in ihren Proberaum eingeladen. Bereits nach dem ersten Riff und 10 Sekunden Spielzeit hatte mich die Band zu 100% überzeugt!“ schwärmt Rodeostar Geschäftsführer Thorsten Harm von seinem jüngsten Signing.

Thomas Rohde von MXD wünscht HELHORSE und Rodeostar eine glückliche Zusammenarbeit und freut sich, „daß einige der Initiativen zur Förderung der Dänischen Metalszene zu einer Zusammenarbeit zwischen Dänischen Bands und internationalen Agenturen geführt haben. Das bestätigt mittlerweile auch die Bedeutung des dänischen Metals auf dem internationalen Parkett.“

Wir freuen uns riesig, ab sofort zum Rodeostar Artist Roster zu gehören.“ sagt Mikkel Larsen. „Helhorse großes Ziel ist es, soviel wie möglich international zu spielen und wir haben das Gefühl, daß Thorsten und sein Team den Ehrgeiz, die Kraft und die Arbeitsmoral haben, dies zu erreichen. Das Showbiz ist ein verrücktes Geschäft und wir haben gelernt, skeptisch gegenüber großen Versprechungen zu sein. Aber Thorsten hat diese besondere „No Bullshit-Hamburg“-Art, Geschäfte zu machen und das passt gut zu unserer Mentalität. Wir können es kaum abwarten, bald zurück auf Tour durch Europa und in die UK zu kommen“

Im Dezember treten HELHORSE beim Sankt Hell Festival in Hamburg (27./ 28.12.) auf.

SANKT HELL 2017

Zum Jahresende gibt’s wieder was auf die Ohren: Am 27. und 28 Dezember 2017 kommt SANKT HELL mit der dritten Festivalausgabe mit internationalen Stoner-, Rock- und Metal-Bands erneut ins Gruenspan, Hamburg. Mit dabei sind u.a. das Norddeutsche Extrem-Metal-Monster MANTAR, die englische Rockband THE BREW, die instrumental Stoner-Riff-Maschine KARMA TO BURN aus den USA, die experimentierfreudige deutsche Retro-Rockband COOGANS BLUFF, die schwedischen Kult-Hardrocker TRANSPORT LEAGUE, der dänischen Rock Act HELHORSE und viele Bands mehr… und ein noch geheimer aber sensationeller Überraschungs-Headliner!

Tickets gibt es ab sofort bei uns im Sankt Hell-Ticketshop oder bei eventim.de.

SANKT HELL wird präsentiert von EMP, Radio Bob!, Rock Hard, Musix, Guitar, Classic Rock, Kulturnews und metal.de

 

 

KARMA TO BURN auf Tour im Juli

Im Juli kommen Karma To Burn auf Tour nach Deutschland:

12.7.2017  Chemnitz, Zukunft
13.7.2017  Weinheim, Café Central
14.7.2017  Stuttgart, Goldmarks

Tickets gibt es ab Freitag im Vorverkauf.

KITTY IN A CASKET auf Hell Nights Tour mit THE OTHER

Horror-Punk und Gruselnächte: Auf der traditionsreichen Hell Nights Tour von THE OTHER  sind in diesem Jahr auch KITTY IN A CASKET mit an Bord:

20.10.17  Kaiserslautern, Kammgarn
21.10.17  Magdeburg, Factory
22.10.17  Flensburg, Roxy
24.10.17  Nürnberg, Cult
25.10.17  Freiburg, Crash
26.10.17  München, Backstage
27.10.17  Leipzig, Conne Island
28.10.17  Hamburg, Logo
29.10.17  Rostock, Mau Club
30.10.17  Frankfurt, Das Bett
31.10.17  Köln, Underground

Tickets: eventim.de

NAVARONE Video „Lonley Nights“

Rechtzeitig zum Deutschland-Tourstart nächste Woche kommen die holländischen Rocker Navarone mit einem Video zur aktuellen Single „Lonley Nights“ um die Ecke.

Die Band beschreibt den neuen Clip so: „Stell dir dieses Gefühl vor: Du döst so halb durch einen langweiligen Tag und freust dich schon auf die Nacht. Denn in dieser besonderen Nacht wirst du eine wundervolle, wilde und verrückte Zeit mit deiner „Freundschaft Plus“ verbringen. Nur, dass dieser Freund nicht der Hollywood-Star deiner Träume ist, sondern wahre Inspiration in Reinform!“

Navarone auf Oscillation Tour:

22.03.2017  Köln, Underground
23.03.2017  Düsseldorf, Tube
24.03.2017  Dortmund, FZW Club
29.03.2017  Miltenberg, Beavers
30.03.2017  Berlin, Sage Club
31.03.2017  Hamburg, Pooca Bar
08.04.2017  Münster, Rare Guitar

Tickets: www.eventim.de

NAVARONE auf Oscillation Tour

Navarone kommen mit ihrem aktuellen Album „Oscillation“ auf Tour nach Deutschland:

22.03.2017  Köln, Underground
23.03.2017  Düsseldorf, Tube
24.03.2017  Dortmund, FZW Club
29.03.2017  Miltenberg, Beavers
30.03.2017  Berlin, Sage Club
31.03.2017  Hamburg, Pooca Bar
08.04.2017  Münster, Rare Guitar

Tickets: www.eventim.de

 

 

 

 

Scissorfight + Backwoods Payback auf Tour

Scissorfight sind zurück! Im April geht’s auf Tour mit Backwoods Payback:

21 April 2017  Chemnitz, Zukunft
22 April 2017  Bad Friedrichshall, Lemmys
23 April 2017  Hamburg, Pooca Bar
24 April 2017  Münster, Rare Guitar
25 April 2017  Mannheim, 7er Club

NITROGODS auf „Roadkill BBQ Tour“

Schluss mit endlosen Studiotricksereien, mit Sound-Samples, künstlich auf Spur gebrachten Schlagzeugparts und computergesteuerten Korrekturen suboptimaler Leadgesänge. Die Zeit ist reif für eine Rückbesinnung auf die wahren Werte der Rockmusik, also auf Ehrlichkeit, handwerkliches Können und echtes Herzblut. Kurz um: Die Zeit ist reif für Nitrogods! Das Motto dieses spektakulären Rocktrios: Drei Mann, drei Ecken und No Bullshit Rock ́n` Roll!

Das neue NITROGODS Album Roadkill BBQ erscheint am 26. Mai 2017 weltweit über Steamhammer/ SPV, im Herbst geht es dann auf große Roadkill BBQ Tour.

Begleitet werden die Nitrogods von den beiden US Hardrock-Bands MF RUCKUS und KICKIN VALENTINA.

NITROGODS – Roadkill BBQ Tour
+ MF RUCKUS
+ KICKIN VALENTINA

29.09.2017 Hamburg, Logo
30.09.2017 Klingenthal, Gambrinus
01.10.2017 Erfurt, From Hell
02.10.2017 Mannheim, 7er Club
03.10.2017 München, Backstage Club
04.10.2017 Stuttgart, Cann
05.10.2017 Düsseldorf, Pitcher
06.10.2017 Hagen aTW, Stock
07.10.2017 Oldenburg, Cadillac

Die Tournee wird präsentiert von Slam und metal.de

Tickets gibt es im VVK bei uns im Ticketshop merchunited.com oder bei eventim.de

King Of The North neues Video zu „Get Out Of Your World“

King Of The North haben ein neues Video zu ihrem Song „Get Out Of Your World“ produziert. Das Duo vereint auf seinem ebenfalls „Get Out Of Your World“ betitelten Album Hardrock, Blues, Stoner Rock, Prog und Punk. Das Video wurde während der „Get Out Of Your World“-Tour 2016 an verschiedenen Orten in Europa gefilmt. King Of The North Sänger und Gitarrist Andrew Higgs kommentiert: „Das war locker der aufregendste Clip, den wir bisher aufgenommen haben. Die Locations waren sehr beeindruckend und inspirierend.“

SONS OF MORPHEUS mit neuem Album auf Tour

SONS OF MORPHEUS kommen mit neuem Album „Nemesis“ (VÖ: 31.3.) auf Tour:

06.04.2017  St. Georgen im Attergau, Fümreif
08.04.2017  Gaildorf, Carty
27.04.2017  Berlin, Sage Club
28.04.2017  Oldenburg, Charlys
29.04.2017  Annaberg-Bucholz, Alte Brauerei (w/ Wolvespirit)
30.04.2017  Hamburg, Pooca Bar

Wenn eine Band ihr Album „Nemesis“ nennt, dann nicht einfach so. Dann hat das einen Grund. „Nemesis“, das war die griechische Göttin der Rache und Vergeltung. Und somit kann man Sons of Morpheus zweites Album gut und gerne als Kampfansage verstehen. „Nemesis“, das bedeutet Aufstehen, Aufbegehren, Einstehen für das, woran man glaubt. „Nemesis“, das ist eine Rebellion in 11 Songs, bestehend aus catchy Hooklines, krachenden Riffs und vor allem einem: ehrlichem, unbestechlichem Rock’n’Roll.

 

NAVARONE Album „Oscillation“ out now!

Heute veröffentlichen wir Oscillation, das neue Album der holländischen Rockband NAVARONE auf CD, LP+CD (Weisses 180g Vinyl) sowie als Download und Stream.

Mit ihren siedend-heißen Rocksongs, die Erinnerungen an Led Zeppelin und Soundgarden ebenso wachrufen wie an Wolfmother, The Black Crowes oder Nirvana, gleichzeitig aber ein eigenes, unverwechselbares und topmodernes Trademark besitzen, haben sich Navarone in den zurückliegenden Jahren zu eine der stärksten Rockbands Europas entwickelt. Ihre zwei bisherigen Studioalben A Darker Shade Of White (2012) und Vim & Vigor (2014) wurden von Presse und Fans gleichermaßen gefeiert. Zudem hat die niederländische Formation um Ausnahmesänger Merijn van Haren bei zahllosen Clubshows und wichtigen Festivalauftritten in ganz Europa der aktuellen Musikszene ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Ihre neueste Veröffentlichung Oscillation bestätigt nicht nur den glänzende Ruf der fünfköpfigen Gruppe, sondern katapultiert Navarone kompositorisch wie produktionstechnisch auf ein noch höheres Level. Oscillation ist weit mehr als nur das richtungweisende dritte Studiowerk einer Band, die bereits seit Jahren an den richtigen Stellschrauben dreht. Oscillation ist ein kleines Meisterwerk, ein Paradebeispiel für Kraft, Dynamik, Tiefgang und Vielseitigkeit.
Classic Rock: „Wie der junge Robert Plant.“ 8/10
Rock Hard: „Auf musikalische Freigeister wie die Niederländer NAVARONE trifft man nur noch selten.“ 7/10

NAVARONE Single Soon I’ll Be Home

Heute veröffentlichen wir die erste NAVARONE Single „Soon I’ll Be Home“. Gestern war die Videopremiere bei Classic Rock, heute ist der Clip zum Song für alle da:

Navarone über Soon I’ll Be Home und das Video: „This song is about the excitement you feel when you’re on your way to your loved one, waiting for you at home, after you’ve been away for a while. Your heart is restless and your head is filled with all the wild things you wanna say and do. The videoclip for soon I’ll be home is a road movie in which you follow us from our hometown Nijmegen, to Ostrava in the Czech Republic. There we played on the amazing colours of Ostrava festival. Super good vibes all over!

Soon I’ll Be Home ist ab sofort als Singledownload und Stream überall erhältlich, u.a. hier:
iTunes / Amazon

Das Album Oscillation erscheint nächste Woche am 20.1. und ist hier vorbestellbar.

Classic Rock schreibt: „Wie der junge Robert Plant.“ (8/10),
Im Rock Hard Soundcheck landet das Album auf #12: „Auf musikalische Freigeister wie die Niederländer NAVARONE trifft man nur noch selten.“ (7/10)

Navarone auf Tour:
13 Jan 2017 NL Groningen, Eurosonic Air
20 Jan 2017 NL Nijmegen, Doornroosje
21 Jan 2017 NL Erp, Monsters of Mariaheide
03 Mar 2017 NL Groningen, VERA
04 Mar 2017 NL Rotterdam, Rotown
08 Mar 2017 UK London, ILMC/ Bodo Schloss
09 Mar 2017 NL Eindhoven, Effenaar
10 Mar 2017 NL Haarlem, Patronaat
11 Mar 2017 NL Utrecht, De Helling
22 Mar 2017 DE Köln, Underground
23 Mar 2017 DE Düsseldorf, The Tube
24 Mar 2017 DE Dortmund, FZW
30 Mar 2017 DE Berlin, Sage Club
31 Mar 2017 DE Hamburg, Pooca Bar
08 Apr 2017 DE Münster, Rare Guitar
Weitere Termine in Vorbereitung

DEVILSKIN auf Be Like The River Tour

Die Modern Metal Band DEVILSKIN aus Neuseeland kommt mit ihrem zweiten #1 Album Be Like The River auf Tour nach Deutschland:

04.03.2017  Mörlenbach, Live Music Hall
08.03.2017  Hamburg, Headcrash
09.03.2017  Berlin, Sage Club
11.03.2017  Düsseldorf, Pitcher

Tickets gibt es bei eventim.de

NAVARONE auf Oscillation Tour

NAVARONE gehen auf Oscillation Tour:

22.03.2017  Köln, Underground
23.03.2017  Düsseldorf, Tube
24.03.2017  Dortmund, FZW Club
30.03.2017  Berlin, Sage Club
31.03.2017  Hamburg, Pooca Bar
08.04.2017  Münster, Rare Guitar

Weitere Termine in Vorbereitung.

Mit ihren siedend-heißen Rocksongs, die Erinnerungen an Led Zeppelin und Soundgarden ebenso wachrufen wie an Wolfmother, The Black Crowes oder Nirvana, gleichzeitig aber ein eigenes, unverwechselbares und topmodernes Trademark besitzen, haben sich Navarone in den zurückliegenden Jahren zu eine der stärksten Rockbands Europas entwickelt. Ihre zwei bisherigen Studioalben A Darker Shade Of White (2012) und Vim & Vigor (2014) wurden von Presse und Fans gleichermaßen gefeiert. Zudem hat die niederländische Formation um Ausnahmesänger Merijn van Haren bei zahllosen Clubshows und wichtigen Festivalauftritten in ganz Europa der aktuellen Musikszene ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Ihre neueste Veröffentlichung Oscillation (VÖ: 20. Januar 2017) bestätigt nicht nur den glänzende Ruf der fünfköpfigen Gruppe, sondern katapultiert Navarone kompositorisch wie produktionstechnisch auf ein noch höheres Level. Oscillation ist weit mehr als nur das richtungweisende dritte Studiowerk einer Band, die bereits seit Jahren an den richtigen Stellschrauben dreht. Oscillation ist ein kleines Meisterwerk, ein Paradebeispiel für Kraft, Dynamik, Tiefgang und Vielseitigkeit. Entsprechend eindeutig fällt die Prognose für Navarone aus: Dieser Band gehören Gegenwart und Zukunft!

KITTY IN A CASKET neues Video

Im Rahmen ihrer diesjährigen USA Tour haben Kitty In A Casket in Los Angeles ein neues Musikvideo zu Deep Black Undergound produziert. Der Clip ist ein „Horror-Kurzfilm“, produziert und gefilmt vom US Filmemacher Stephen Shea.

Der Dreh war für sie ein besonderes Erlebnis, erklären Kitty In A Casket:  „Nie zuvor hatten wir einen Teil im Video, der ausschließlich mit professionellen Schauspielern und ganz ohne Band stattfindet. Es ist ein ganz anderes Erlebnis, so ein Video zu machen, da man das Ganze von einem komplett anderen Standpunkt aus sieht. Man kann viel objektiver an die Sache herangehen und das ist auch einmal eine schöne Abwechslung. Der Dreh selbst fand in Kalifornien statt. Die Szenen mit Kitty wurden auf unserer USA Tour in einem 3h Fenster in einem Studio in LA aufgenommen. Die Story-Szenen wurden im Nachhinein von Steven und seinem Team gedreht. Da wir zu diesem Zeitpunkt schon wieder in Europa waren, sind wir quasi auf Kohlen gesessen und konnten es nicht erwarten, das Video endlich zu Gesicht zu bekommen.“ Und Sängerin Kitty fügt hinzu: „Eigentlich war der Dreh eine ziemlich skurrile Geschichte. Wir hatten einen Namen, eine Adresse und die Jungs mussten unbedingt Laundry machen. Heißt, ich wurde dort einfach mal abgesetzt – ohne Rücksicht auf Verluste. Ich hatte nicht mal Geld in meiner Tasche. Es hätte sonst was passieren können, aber Steven und sein ganzes Team sind wahnsinnig herzliche Menschen, die definitiv nicht die Absicht hatten, mich zu entführen oder Ähnliches. Ich wurde so nett empfangen und der Dreh war ein unvergessliches Erlebnis. Danach wurde ich sogar noch zur Konzerthalle des Abends chauffiert, wo wir nach der Show auch noch alle gemeinsam auf den Videodreh angestoßen haben.“

 

Der Song hat dabei für Texterin Kitty eine ganz besondere Bedeutung: „ Jeder kennt die Momente, wenn alles schief geht und man sich fühlt, als würde die ganze Welt gegen einen sein. Man hat das Gefühl in einem tiefen schwarzen Loch festzusitzen, aus dem man nie und nimmer mehr heraus kommt. Man fühlt sich gefangen und machtlos gegenüber seiner Umwelt. Man sieht kein Licht mehr, hat keinen Anhaltspunkt, wie es weiter gehen soll. Am liebsten würde man alles hinter sich lassen und neu starten, kann aber auch nicht loslassen. Zum Glück kommt dann oft der Moment, der einem doch Stärke gibt, weiterzumachen – sei es in der Form einer Geste eines Mitmenschen, einer plötzlichen Erkenntnis oder auch nur eines Songs oder Songtextes. Was ich aus solchen Zeiten für mich gewinnen konnte, ist, dass ich immer selbst aus dem Loch klettern muss, zwar kann einem die Unterstützung eines anderen Menschen viel dabei helfen, aber in letzter Instanz, finde ich, ist man selbst der Schmied seines eigenen Glücks. Der Song hat mir geholfen, diese Gedanken und Gefühle aufs Blatt zu bringen und festzuhalten. Er soll auch zeigen: irgendwo brennt immer ein Licht.“

WOLVESPIRIT auf Blue Eyes Tour 2017

Spätestens seit ihrem Album Free zählen WolveSpirit mit zu den heißesten Bands im Retro Rock. Mit ihrem Mix aus trippigem Psychedelic und groovendem Blues Rock tourte die Band bereits ausgiebig durch Europa – unter anderem als Special Guest von Uriah Heep oder den Spiritual Beggars. Am 10.2.2017 wird ihr neues Album Blue Eyes veröffentlicht, das in Nashville produziert wurde. Ganz im Geiste der jungen Nashville Musikszene, die von Bands wie den Black Keys, Jack White oder den Rival Sons geprägt ist, wurde das neue WolveSpirit Werk erschaffen.

Wolvespirit Blue Eyes Tour

11.02.2017 Hamburg, Hafenklang
16.02.2017 Bensheim, Rex
17.02.2017 Miltenberg, Beavers
18.02.2017 Düsseldorf, Pitcher
25.02.2017 Aarburg (CH), Musigburg
03.03.2017 Münster, Rare Guitar
04.03.2017 Nürnberg, Golden Nugget
09.03.2017 Wiesbaden, Schlachthof/ Kesselhaus
16.03.2017 Berlin, Sage Club
31.03.2017 Ulm, Roxy
01.04.2017 Isny, Eberz
29.04.2017 Annaberg, Alte Brauerei
27.05.2017 Karlsruhe, P8/ Psyka
29.09.2017 Fürth, Kofferfabrik
30.09.2017 Aschaffenburg, Colos-Saal

Die Tournee wird präsentiert von Eclipsed, Rocks und Musix

ws_tourplakat_blueeyestour-web

SANKT HELL am 27.+28. Dezember 2016

Zum Jahresende wird es wieder laut: Am 27. und 28 Dezember 2016 kommt SANKT HELL – nach erfolgreicher Festivalpremiere im letzten Jahr – mit internationalen Stoner-, Doom-, Classic-, Rock- und Metal-Bands ins Gruenspan, Hamburg. Mit dabei sind u.a. die britischen Stonerrocker/ Metal-Riff- und Partymeister Orange Goblin, die schwedischen Desertrocker Truckfighters und ihre Landsleute und Heavy Metal Originale von Bullet, der UK Heavy-Doom-Act Conan, die schwedischen Doom-Rocker The Order Of Israfel, die deutsche Classic-Rock Sensation The New Roses, die schwedischen Noise-Rocker Black Temple und ihr Stonerrock Nachbarn Deville, die österreichischen Psychedelic-/ Space-Rocker Mother’s Cake, die Death ’n’ Roller Jesus Chrüsler Supercar aus Schweden, die Heavy-Stoner-Blues-Rocker Bushfire und schließlich – mit der deutschen Desert- und Stoner-Rock-Walze Dune Pilot – eine der spannensten Neuentdeckung des Jahres!

Running Order:

27. Dezember
18:00 h Deville
18:50 h Bushfire
19:40 h Black Temple
20:30 h The Order Of Israfel
21:30 h Bullet
23:00 h Truckfighters
00:30 h After Party im Lunacy

28. Dezember
18:00 h Jesus Chruesler Supercar
18:50 h Dune Pilot
19:40 h Mother’s Cake
20:30 h The New Roses
21:30 h Conan
23:00 h Orange Goblin
00:30 h After Party im Lunacy

Tickets gibt es im Vorverkauf bei eventim.de oder direkt im Sankt Hell Ticketshop.

poster_sankt_hell_2016-6_dina6_web

 

 

MF RUCKUS Album „Thieves Of Thunder“

Das aktuelle MF Ruckus Album „Thieves Of Thunder“ ist ab sofort auch auf Vinyl erhältlich… und die Scheibe macht so was von Laune! (Jetzt hier bei Amazon bestellen). Jeder der MF Ruckus schon einmal live gesehen hat, kennt den einzigartigen Humor der 5 wilden Jungs aus Denver. Das Statement der Band zum schwarzen Gold haben wir daher gar nicht erst übersetzt, ihre Worte sagen alles: „We are losing our minds with excitement! The THIEVES OF THUNDER vinyl LP just released all over Europe and our tour starts Monday! We’re so gawrsh darn excited, we might not sleep the entire tour! It’s like Santa Claus turned into a hot lady and called you all drunk in the middle of the night to tell you she got you something for Xmas and she can’t tell you what it is ‚cause her husband Mr. Claus is in the other room and he might hear and get really mad, but ‚Trust me. You’re gonna LOVE it‘. THAT is what today feels like, friends. Cuckholding hot-lady Santa Claus. So stoked.“

lp-mockup

 

DEVILSKIN neue Single „Pray“

Mit Pray veröffentlichen wir heute die erste Singleauskopplung aus dem neuen Devilskin Album Be Like The River (VÖ: 11.11.). Die Band beschreibt die erste Single als „killer track with a punchy, combative riff and a deep message about friendship, betrayal and hope.“ Und weiter: „Pray is a step ahead of our previous singles in that it has a depth to the music and lyrics that we haven’t touched on before. The riff is complex, modern and urgent while Jennies vocal delivery is honest and poignant. Nic came up with the main riff for this track and we all felt it was pretty special from the first listen. The lyrics reflect on a person feeling less than perfect and desperately seeking solace and asking for help.“

Pray gibt es überall als Streaming oder Download, z.B. hier: Amazon, iTunes

devilskinprayweb

 

 

 

MF RUCKUS Album „Thieves Of Thunder“

Alle großen Rockbands der Musikgeschichte haben sich nicht allein deshalb durchgesetzt, weil sie in ihren Reihen fabelhafte Komponisten, erstklassige Instrumentalisten und charismatische Persönlichkeiten haben, sondern vor allem, weil sie einer klaren Vision folgen und bedingungslos an die eigene Mission glauben. Die Newcomer MF Ruckus aus Denver besitzen beides, Visionen und eine klare Mission. Ihr kraftvoller Rock basiert unverkennbar auf den traditionellen Werten dieser Musikrichtung, hat Groove, Tempo und filigrane Detailarbeit, aber auch pure, martialische Energie und erreicht bei seinen Zuhörern sowohl Hirn, Herz als auch tiefste Muskelschichten. Mit ihrem Album Thieves Of Thunder haben MF Ruckus den Glanz eines noch ungeschliffenen Diamanten freigelegt, der ab 2.12. weltweit auf limitiertem Vinyl erscheint bzw. ab 14.10. überall digital erhältlich ist.

Wer die Songs der amerikanischen Band kennenlernen will, ist mit ihrer aktuellen Scheibe sicherlich bestens verdient, wer das Naturschauspiel MF Ruckus in seiner Gesamtheit erleben möchte, sollte unbedingt auch eines ihrer furiosen Konzerte besuchen. „In erster Linie sind wir eine Live-Band“, bestätigt MF Ruckus-Sänger Aaron Howell, „auf unseren Alben kann man die technischen Fähigkeiten und das kompositorische Talent aller Beteiligten erkennen, aber erst auf der Bühne gehen wir ab wie eine Rakete.“:

05.12.2016 DE Würzburg, Immerhin (w/ Electric Eel Shock)
07.12.2016 NL Amsterdam, The Cave
08.12.2016 DE Essen, Turock (w/ Carburetors, 9mm)
09.12.2016 DE Hamburg, Headcrash (w/ Carburetors, 9mm)
10.12.2016 DE Leipzig, Hellraiser (w/ Carburetors, 9mm)
11.12.2016 DE Munich, Backstage Club (w/ Carburetors, 9mm)
12.12.2016 CH Zürich, Dynamo/ Werk 21 (+ Lotrify)
15.12.2016 DE Berlin, Sage Club
17.12.2016 BE Stokkem, ´t Danis

thievesdigitalcover

DEVILSKIN neues Album „Be Like The River“

Was für ein Doppelschlag: Gerade erst hat die Neuseeländische Metal-Band Devilskin ihr beeindruckendes #1 Album We Rise veröffentlicht, da folgt schon der nächste Kracher: Das neue Devilskin Album Be Like The River wird weltweit am 11. November 2016 auf CD, LP und digital veröffentlicht und ist hier bereits vorbestellbar: Amazon, iTunes

Zur ersten Singleauskopplung Pray (VÖ: 28. Oktober 2016) hat die Band diesen Clip produziert:

An Devilskin kommt kein waschechter Rockmusikfan vorbei! Mit ihrer kraftvollen Gangart und ihren großen kompositorischen Fähigkeiten hat die neuseeländische Band in den zurückliegenden sechs Jahren für viel Aufruhr gesorgt. Einem Tornado gleich haben Devilskin auf Tourneen unter anderem in ihrer Heimat, in Australien, England oder Deutschland das Publikum wild durcheinandergewirbelt und mit ihrem Platin-gekrönten Debüt We Rise Fans wie Medien gleichermaßen begeistert. Ihr zweites Album Be Like The River setzt diesen Pfad einer rockmusikalischen Verwüstung fort und zeigt nicht nur das riesige Potential der vierköpfigen Formation, sondern auch ihre erstaunliche künstlerische Weiterentwicklung. Wenn Gitarrist Nail seine tonnenschweren Riffs wie Torpedos aus der Hüfte feuert, die Rhythmussektion um Paul und Nic Martin – nebenbei bemerkt: Vater und Sohn – ihre erbarmungslose Groove-Maschine anwirft und der blonde Vamp der Gruppe, Sängerin Jennie Skulander, entschlossen das Zepter an sich reißt, gibt es auf Be Like The River kein Halten mehr. Wie auf der Bühne erweisen sich Devilskin auch auf ihrer aktuellen Scheibe als gut geölte Rock-Dampframme, die erst dann zur Ruhe kommt, wenn wirklich auch der allerletzte Ton mit entsprechender Leidenschaft und Empathie versorgt wurde. Kein Zweifel: Diese Band muss man gehört und gesehen haben!

devilskinbltrweb

 

Electric Eel Shock neues Album und Tour 2016

Electric Eel Shock kommen mit einem neuen Album im Gepäck zurück auf Tour nach Europa!

29.11.  Köln, Sonic Ballroom
30.11.  Hamburg, Hafenklang
01.12.  Berlin, Sage Club
02.12.  Kassel, Goldgrube
03.12.  Schwerin, Dr. K
04.12.  Hameln, K3
05.12.  Würzburg, Immerhin
09.12.  Frankfurt, Das Bett *
10.12.  Münster, Rare Guitar *

* Special Guest: V8 WANKERS

ees_poster_web

POSSESSED + BELPHEGOR auf „Evil Over Europe Double Headliner Tour“

POSSESSED (USA) + BELPHEGOR (AUT) + ABSU (USA)
+ 2 Support Acts

„Evil Over Europe Double Headliner Tour“ – Possessed und Belphegor wechseln sich als Co-Headliner jeden Abend ab und spielen je 1 Stunde Show

15.12.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik
18.12.2016 Hamburg, Logo

Possessed (USA/Death Metal) werden als Taufpaten des Death Metal Genres gefeiert! Sie sind die erste Death Metal überhaupt, der Genrebegriff stammt von ihrem ersten Demo-Titel „Death Metal“. Was soll man sonst noch sagen?!
Die Schöpfer des Genres, das wir alle so sehr lieben gelernt haben, stürmen Europa und kommen im Dezember auf Tour nach Deutschland. Dabei werden sie ein Set aus Klassikern aus den Alben „Seven Churches“ und „Beyond The Gates“ spielen! (Video)

Belphegor (Österreich/Blackened Death Metal) haben sich als eine der extremsten Formationen entwickelt, die jemals in der Death/Black Metal Szene entstanden sind. Die Bandmitglieder beschreiben ihren Höllenritt als „Supreme Death/ Black Metal-Kunst“. Sie sind noch mit ihrem aktuellen Werk „Conjuring The Dead“ auf Tour, spielen aber auch schon neue Songs aus ihrem in 2017 kommenden Album. (Video)

Americas feinster Black Metal Export ABSU (USA/ Blackened Thrash Metal/Mythological Occult Metal) wird als Main Support die beiden Titanen mit einem 45 Minuten Set unterstützen. ABSU sind in der Szene hoch angesehen und waren schon in den 80ern vorne mit dabei, den Status der vereinigten Staaten in der Black Metal Community zu prägen. (Video)

Tickets: eventim.de

Possessed-A1-daten-WEB

DEAD LETTER CIRCUS: Neue Single und EU/UK Album-Tour

Ab sofort ist die neue Dead Letter Circus Single The Burning Number überall digital (u.a. hier bei iTunes, Amazon) erhältlich! Über das neue Video zur Single sagt Kim Benzie von Dead Letter Circus: „We got our Scorsese on during the Aesthesis tour throughout Australia and the US earlier in the year to try and document the incredible vibe at the shows. When it came time for a clip for our new single The Burning Number, it just felt right that it be this footage and include the faces of all the amazing people in the crowd who make this the experience it is for us.

Und schon bald kommen die Australischen Epic/ Prog-Rocker auf Aesthesis Album Tour:
30.09. DE Köln, Euroblast Festival
01.10. DE Hamburg, Headcrash (Tickets)
04.10. DE Stuttgart, Kellerklub (Tickets)
05.10. CH Pratteln, Z7 (Tickets)
06.10. DE Frankfurt, Das Bett (Tickets)
07.10. DE Berlin, Musik & Frieden (Tickets)
08.10. PL Wroclaw, Firlej (Tickets)
09.10. CZ Prague, Futurum (Tickets)
10.10. A Vienna, Chelsea (Tickets)
11.10. I Udine, Interstate Studio 270
13.10. F Paris, Gibus (Tickets)
14.10. UK London, The Dome (Tickets)
15.10. UK Birmingham, Rainbow (Tickets)
16.10. UK Glasgow, The Cathouse (Tickets)
17.10. UK Bristol, The Exchange (Tickets)
18.10. UK Portsmouth, The Drift (Tickets)

Im Vorprogramm sind die Special Guest Disperse und The Shiver

DLC_EU_Poster_WEB

KING OF THE NORTH Album „Get Out Of Your World“ out now!

Mitunter gibt es Konstellationen, bei denen die Ohren nicht glauben wollen, was ihnen die Augen melden. King Of The North sind ein solcher Fall: Ihr Riff-befeuerter, Hook-getränkter und Groove-orientierter Rock suggeriert dem Zuhörer eine traditionelle fünfköpfige Bandbesetzung. In Wirklichkeit sind hier jedoch nur zwei Musiker am Werk – ein Sänger/ Gitarrist und ein Schlagzeuger. Trotzdem findet man im Sound des australischen Powerhouse-Duos alles das, was vielschichtige Rockmusik ausmacht, sprich: Gesang, zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug. Alles gleichzeitig, alles live, auch im Studio. Des Rätsels Lösung: Mittels eines von ihm selbst entwickelten innovativen 3-in-1-Pedals verdreifacht Higgs das Eingangssignal und die Spielmöglichkeiten seiner Gitarre und steuert darüber auch gleichzeitig noch den Bass-Sound bei. Schlagzeuger Lee komplettiert die Songs, die fetter und vollständiger kaum klingen könnten. Wer es nicht glauben will sollte sich das Phänomen unbedingt selbst anschauen und anhören. Denn King Of The North zelebrieren ihr Soundfeuerwerk auf der Bühne in exakt der gleichen Art und Weise wie auf ihren Alben. Ihre neueste Scheibe nennt sich Get Out Of Your World, ein Prachtwerk voll Intensität, Leidenschaft und Vielseitigkeit.

Ab sofort ist das neue King Of The North Album „Get Out Of Your World“ als CD, 2LP+CD und digital überall erhältlich.

test

KING OF THE NORTH neue Single „Burn“

Mit Burn veröffentlichen wir heute die erste Singleauskopplung aus dem kommenden King Of The North Album Get Out Of Your World. Für die Drums holte sich King Of The North Frontmann Andrew Higgs den australischen Schlagzeuger Lucius Borich als Special Guest. Andrew Higgs: „I teamed up with legendary Australian Prog Rock drummer Lucius Borich to record a song for the new album. It came out so good I had to make it the first single. It takes KOTN into new territory and has some of the heaviest parts on a KOTN song ever. It’s rock, it’s prog, it’s a new genre, we call it Prock! :)

Burn ist ab sofort überall digital erhältlich: iTunes / Amazon.
Das Album Get Out Of Your World erscheint am 5. August auf Rodeostar/ SPV

Hier ist das Video zum Song:

KOTN-Burn_EU_Web

SANKT HELL 2016

Zum Jahresende wird es nochmal laut: Am 27. und 28 Dezember 2016 kommt SANKT HELL – nach erfolgreicher und ausverkaufter Festivalpremiere im letzten Jahr – mit internationalen Stoner-, Doom-, Classic-, Rock- und Metal-Bands ins Gruenspan, Hamburg. Mit dabei sind u.a. die britischen Stonerrocker/ Metal-Riff- und Partymeister Orange Goblin, die schwedischen Heavy Metal Originale von Bullet, der UK Heavy-Doom-Act Conan, die schwedischen Doom-Rocker The Order Of Israfel, die deutsche Classic-Rock Sensation The New Roses, die Psychedelic-/ Space-Rocker Mother’s Cake, die Heavy-Stoner-Blues-Rocker Bushfire und schließlich – mit der deutschen Desert- und Stoner-Rock-Walze Dune Pilot – eine der spannensten Neuentdeckung des Jahres! Doch damit ist das Line-Up noch lange nicht komplett: es folgen in Kürze weitere Acts! Mehr Infos gibt es hier:
www.facebook.com/sankthell/
www.sankthell.com

Poster_Sankt_Hell_2016-6_WEB2

DEVILSKIN Neue Single und Video „Start A Revolution“

Devilskins neue Single Start A Revolution ist ab sofort überall als Download und Stream erhältlich – iTunes / Amazon

Devilskins Gitarrist Paul Martin erklärt: „Start A Revolution is a rocking commentary on the pressures of modern society and the emotional constraints so many people are under that seem to hold back the tidal wave of change (for now). This is our song of empowerment and self awareness and it seems to connect so well with a lot of our fans. We had a lot of fun making the video and I think we made our point clear, the change is now and the change is us!“

Hier ist der Clip zum Song:

DEVILSKIN-START-A-REV-WEB

SONS OF MORPHEUS Tour im Herbst

Gerade waren Sons of Morpheus noch mit Karma To Burn auf Europatour, im September kommen die drei Psychedelic-/ Blues-Rocker für eine kurze Tour zurück nach Deutschland. Slam und Musix präsentieren:

15.09.2016  Düsseldorf, Pitcher
16.09.2016  Hagen aTW, Stock
17.09.2016  Bad Friedrichshall, Lemmys
18.09.2016  Lichtenfels, Paunchy Cats (w/ Stonerider)

SOM_WEB

KING OF THE NORTH auf „Get Out Of Your World“ Tour

Im letzten Jahr haben King Of The North bereits einen bleibenden Eindruck mit ihrer ersten Tour durch Europa hinterlassen und dabei das hiesige Publikum mit nur zwei Musikern aber einer massive Soundwand auf der Bühne zum Ausrasten gebracht. Jetzt kommt das Rock-Duo mit ihrem neuen Album „Get Out Of Your World“ im Gepäck zurück nach Europa. Für Deutschland, die Schweiz und Luxemburg stehen nun die ersten Termine fest:

07.10. Gaildorf, Carty
08.10. Alzey, Oberhaus
09.10. Würzburg, Immerhin
10.10. München, Backstage Club
11.10. Dortmund, Subrosa
12.10. Münster, Rare Guitar
13.10. Düsseldorf, Pitcher
14.10. Hamburg, headCRASH
15.10. Döbeln, KL17
16.10. Berlin, Musik & Frieden
18.10. Hagen aTW, Stocks
21.10. Luxemburg, Rockbox
22.10. Sierre (CH), Hacienda (w/ The Chikitas)

Es sind weitere Termine in Vorbereitung.

KOTN-Tour-WEB

DEAD LETTER CIRCUS auf Aesthesis Tour

Die australische Rockband Dead Letter Circus kommt mit ihrem aktuellen Album Aesthesis auf Tour nach Europa. Als Support sind DispersE mit ihrem frischen Prog-Rock dabei:

30.09. DE Köln, Euroblast Festival
01.10. DE Hamburg, Headcrash
04.10. DE Stuttgart, Kellerklub
05.10. CH Pratteln, Z7
06.10. DE Frankfurt, Das Bett
07.10. DE Berlin, Musik & Frieden

Tickets gibt es ab sofort im VVK bei eventim.de

Weitere Termine in UK, Frankreich Benelux und Österreich sind in Vorbereitung.

In ihrer Heimat Australien sind Dead Letter Circus bereits absolute Superstars. Mit zwei atemberaubenden Alben, die sich hoch in den Charts platzieren konnten, sowie frenetisch gefeierten Konzerten auf dem gesamten Kontinent hat sich die fünfköpfige Band aus Brisbane eine treue und enthusiastische Fangemeinde erspielt. Ihr aktuelles drittes Werk nennt sich Aesthesis und präsentiert erneut die für diese Gruppe typische Mischung aus kraftvollen Rocksongs und hymnischen Gesängen. Dabei steht Sänger Kim Benzie im Epizentrum eines atemberaubenden Sounds, eingebunden in ein dichtes Geflecht aus feurigen Riffs der Gitarristen Clint Vincent und Luke Palmer sowie tanzbaren Grooves von Schlagzeuger Luke Williams und Bassist Stewart Hill. Ein Album, das nicht nur für einen hochfrequentierten Airplay-Einsatz wie maßgeschneidert klingt, sondern auch auf der Bühne seine volle Pracht entfalten wird.

DLC_GAS_Poster_WEB

MF RUCKUS neu bei Rodeostar!

Was für ein verrückter Haufen: MF Ruckus aus Denver, CO, fegen wie ein Tornado und Mix aus Turbonegro und Iron Maiden über die Bühne. Nach gemeinsamen Konzerten mit Steel Panther und The Carburetors holen wir MF Ruckus zurück nach Europa und veröffentlichen im Herbst 2016 das aktuelle Album „Thieves of Thunder“ erstmals weltweit digital und als limitierte LP. Für 2017 arbeitet die Band bereits an dem Nachfolger von „Thieves of Thunder“.

Morgen am 25. Mai spielen MF Ruckus im Vorprogramm von Prong in Denver, freut sich Frontmann Aaron: „We could not be more thrilled to be working with Rodeostar! Our last trip through Europe gave us a serious addiction to the energy and enthusiasm of European crowds. Now, we’ll be able to get our fix in the form of killer shows across the pond and beyond. Such an honor to be added to their roster. The new record we’re working on promises to be like nothing we’ve ever done before and Rodeostar is the perfect label to help us realize this ambitious undertaking. We’re gonna do some great shit together so stay tuned!

THIEVESdigitalCOVER

JESUS CHRÜSLER SUPERCAR „Let It Roll“

Vollgas ahoi! Die schwedischen Death´n`Roller  Jesus Chrüsler Supercar veröffentlichen ihr neues Video „Let it Roll“. Der Titel ist auch der erste Track auf ihrem aktuellen Album 35 Supersonic. Die Band beschreibt den Song und das Video: “Let It Roll” is a story about three guys sitting in a car (Chrysler) who travel quickly through the desert. The stereo’s playing Slayer, the pockets are full of sand and it’s a long way to the horizon. The song is also a parable of JESUS CHRÜSLER SUPERCAR’s way forward. We started out with no money, we knew it was a long way to go. But we believed in what we were doing. Although there is a lot of blood, sweat and tears, then just let it roll! The video a simple, straight forward, high octane Rock ’n‘ Roll video in two different settings. Our aim is to make it feel nitty and gritty but at the same time having a bit of fun about it. The keywords for this video are: dirt, sweat and semi-controlled chaos. Hope you guys will Death ’n‘ Roll with us and having a fucking great time.“

Rodeostar veröffentlicht neues KING OF THE NORTH Album am 5. August 2016

Wir sind sehr stolz auf unser jüngstes Signing: Nachdem wir bereits in 2015 die erste Tour für das australische Rock-Duo King Of  The North gebucht haben, erscheint am 5. August nun das zweite Studioalbum Get Out Of Your World von King Of The North  überall in Europa auf Rodeostar. Frontmann/ Songwriter/ Sänger/ Gitarrist und Bassist Andrew Higgs beschreibt das neue Album: „Everything a KOTN fan could want plus a few surprises.“ und die Arbeit an Get Out Of Your World: „The most fun I’ve ever had making a record.“

Mitunter gibt es Konstellationen, bei denen die Ohren nicht glauben wollen, was ihnen die Augen melden. King Of The North sind ein solcher Fall: Ihr Riff-befeuerter, Hook-getränkter und Groove-orientierter Rock suggeriert dem Zuhörer eine traditionelle fünfköpfige Bandbesetzung. In Wirklichkeit sind hier jedoch nur zwei Musiker am Werk – ein Sänger/ Gitarrist und ein Schlagzeuger. Trotzdem findet man im Sound des australischen Powerhouse-Duos alles das, was vielschichtige Rockmusik ausmacht, sprich: Gesang, zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug. Alles gleichzeitig, alles live, auch im Studio. Des Rätsels Lösung: Mittels eines von ihm selbst entwickelten innovativen 3-in-1-Pedals verdreifacht Higgs das Eingangssignal und die Spielmöglichkeiten seiner Gitarre und steuert darüber auch gleichzeitig noch den Bass-Sound bei. Schlagzeuger Lee komplettiert die Songs, die fetter und vollständiger kaum klingen könnten. Wer es nicht glauben will sollte sich das Phänomen unbedingt selbst anschauen und anhören. Denn King Of The North zelebrieren ihr Soundfeuerwerk auf der Bühne in exakt der gleichen Art und Weise wie auf ihren Alben. Ihre neueste Scheibe nennt sich Get Out Of Your World, ein Prachtwerk voll Intensität, Leidenschaft und Vielseitigkeit. Higgs: „Während auf unserer Vorgängerscheibe alles auf zehn und ausnahmslos laut war, ist Get Out Of Your World vielschichtiger und stilistisch deutlich abwechslungsreicher.“

Für Herbst 2016 ist eine Tour in Vorbereitung, die Termine werden in Kürze veröffentlicht.

KOTN_Pedal promo from record

HEINO zieht die „Arschkarte“ und geht auf Tour

In der Popmusik ist es wie beim Fußball: Der Sieger hat die Party. Deswegen erscheint es vollkommen logisch, dass Erfolgssänger Heino, der es wie kaum ein anderer Kultstar schafft sich immer wieder neu zu erfinden, die kommende Fußball-Europameisterschaft mit einem Fußball-Album einläutet (VÖ: 29.4. auf Starwatch Entertainment). „Arschkarte“, den Titel des Albums, gilt es mit einem lachenden und mit einem ernsten Auge zu betrachten, wie Heino augenzwinkernd sagt: „Abgesehen von Schiris, bei denen sie immer am Arsch hängt, hat niemand die Arschkarte dauerhaft gezogen. Was wurde über mich schon alles geschrieben und gesagt! Humor half mir immer, wenn ich mich ärgerte und mit Humor soll man auch den Titel der Platte verstehen. Wir alle wollen Spaß haben und ein bisschen Party machen. In der Welt passieren so viele traurige und grausame Sachen. Ich finde, man muss abseits davon auch mal etwas Lustiges auf die Beine stellen dürfen. Mein neues Album lädt zum Feiern, zum Lockermachen und zur Vorfreude auf die Fußball-EM ein„.

Heino und Fußball – eine leidenschaftliche Verbindung, die seit mehr als fünf Jahrzehnten anhält. Heino im Trikot – auch das gab es. In den frühen 50er-Jahren spielte der Sänger in der Stadtmannschaft seiner Geburtsstadt Düsseldorf, wo er vom Weltmeister-Torwart Toni Turek trainiert wurde. Sein Trikot hängt zwar seither im Schrank, aber Heinos Verbundenheit zur zweitschönsten Nebensache der Welt ist ungebrochen.

Im Herbst 2016 bringen Heino und seine Band in einem abwechslungsreichen Live-Programm die neuen Titel, Rockkracher des letzten Albums „Schwarz blüht der Enzian“, Pop/ Rock Hits vom Album „Mit freundlichen Grüßen“ und natürlich Heinos legendäre Klassiker auf die Bühne. Für Oktober stehen bereits die ersten Termine fest:

08.10.2016 Neuruppin, Kulturhaus
14.10.2016 Oberhausen, Turbinenhalle
15.10.2016 Hamburg, Grosse Freiheit 36
22.10.2016 Köln, Live Music Hall

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Heino-Tour-2016-WEB

DUST BOWL JOKIES Album out now!

Mit ihrem selbstbetitelten zweiten Werk, das ab sofort als Album CD, Vinyl und Download erhältlich ist (Amazon / iTunes), hat die schwedische Rockgruppe Dust Bowl Jokies nun die eigenen Stärken weiter verfeinert und eine erstaunliche Entwicklung vollzogen. „Unser Ziel war es, noch mehr unterschiedliche Einflüsse in unsere Songs zu integrieren“, erklärt Frontmann Alexx zur neuen Scheibe Dust Bowl Jokies. „Wir wollten stärkere Grooves sowie ungewöhnlichere Arrangements und Einflüsse nicht nur von Sleaze und Glam, sondern auch von Rock, Jazz, Blues und afrikanischer Musik. Also in etwa so wie man es zum Beispiel bei Aerosmith oder den Rolling Stones immer beobachten konnte.“ Ihre neuen Songs sind noch ausgefeilter und abwechslungsreicher und münden inklusive ihrer erstklassigen Produktion in eine topmoderne Rockscheibe, die genauso mitreißend klingt, wie man diese Band auch von der Bühne kennt.

dbj_digipak_cover_WEB

DEAD LETTER CIRCUS Album „Aesthesis“ out now!

In ihrer Heimat Australien sind Dead Letter Circus bereits absolute Superstars. Mit zwei atemberaubenden Alben, die sich hoch in den Charts platzieren konnten, sowie frenetisch gefeierten Konzerten auf dem gesamten Kontinent hat sich die fünfköpfige Band aus Brisbane eine treue und enthusiastische Fangemeinde erspielt. Ihr aktuelles drittes Werk nennt sich Aesthesis und präsentiert erneut die für diese Gruppe typische Mischung aus kraftvollen Rocksongs und hymnischen Gesängen. Dabei steht Sänger Kim Benzie im Epizentrum eines atemberaubenden Sounds, eingebunden in ein dichtes Geflecht aus feurigen Riffs der Gitarristen Clint Vincent und Luke Palmer sowie tanzbaren Grooves von Schlagzeuger Luke Williams und Bassist Stewart Hill.

Aesthesis ist ab sofort als CD (Digipac), auf Vinyl LP (180g) und als Download/ Stream überall erhältlich: Amazon, iTunes

DLC_Album_Cover_WEB

 

BLESSED HELLRIDE Video „Bastards & Outlaws“

Hoch die Tassen: Hier ist der neue Clip von Blessed Hellride zu „Bastards & Outlaws“ aus dem gleichnamigen Album. „Bastards & Outlaws ist nicht nur der älteste Song den wir spielen, es ist auch die Nummer die unseren Zusammenhalt ausmacht“ erklärt Blessed Hellride Frontmann Tiny Fuel. „Wenn man Bastards & Outlaws hört, bekommt man den besten Eindruck davon, wie wir zueinander und zum Leben stehen. Der Videodreh war passenderweise eine einzige fette Party und wird allen Beteiligten wohl auf ewig in Erinnerung bleiben. Wir haben uns über einen Tag in einer Kneipe eingeschlossen – an dieser Stelle nochmal ein großes Sorry für das zerstörte Inventar! – und mit Freunden, Bekannten und ein paar Mädels richtig einen drauf gemacht. Das Ergebnis hat unsere Erwartungen übertroffen… aber seht selbst!“

CHEMIA neues Video „Gotta Love Me“

CHEMIA überraschen uns heute mit einem neuen bildgewaltigen Video zu ihrer vierten (!) Singleauskopplung „Gotta Love Me“ aus ihrem aktuellen Album „Let Me“. Nachdem der Song im Rahmen ihrer letzten Europatour und großen Supporttour mit Skindred von ihren Fans live gefeiert wurde, hat sich die Band spontan dazu entschlossen, zu diesem Song ein neues Video zu produzieren. In Zusammenarbeit mit Video Ink Producer Adam Barker und DoP Oliver Price, die bereits die beiden letzten Videos produziert habe, ist dieser Clip im Neo-Noir Stil entstanden, in dem erstmalig kein einziges Bandmitglied zu sehen ist.

Das aktuelle Album „Let Me“ ist überall als CD und digital erhältlich: Amazon / iTunes

 

DUST BOWL JOKIES Single „The Moon Hanger Groove“

Ab heute ist die zweite Singleauskopplung „The Moon Hanger Groove“ aus dem kommenden  Dust Bowl Jokies Album (VÖ: 22.4.) überall digital erhältlich: iTunes, Amazon, Google Play

Über den neuen Clip zu „The Moon Hanger Groove“ erzählt Frontmann Alexx: “A song about breaking the norm and living the life you want to live. This video has been made by Swedish producer Jonathan Scherzenlehner, in 24 hours, riding a limousine through Stockholm and having a real good time. Live free and die free falling!

DBJ_Single_TheMoonHangerGroove_WEB

 

THE QUIREBOYS mit neuem Album auf Tour

Im November ist es wieder soweit: The Quireboys kommen auf Tour, um ihr neues Album (VÖ: Herbst 2016) live zu präsentieren. Und natürlich wird die Band auch ihren alten Hits und Klassiker im Programm haben.

17.11. Stuttgart, Keller Klub
18.11. Regensburg, Airport-Obertaubling
19.11. Lichtenfels, Paunchy Cats
20.11. München, Garage Deluxe
21.11. Pratteln (CH), Z7
23.11. Essen, Turock
24.11. Barby, Rautenkranz
25.11. Hamburg, Logo
26.11. Frankfurt, Das Bett

Im Vorprogramm spielt die amerikanischen Sleaze-Rockband The Last Vegas und ein weiterer Special Guest.

Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Musix, Slam und Kulturnews.

Tickets gibt es im VVK bei eventim.de

The Quireboys starten 1984 ihre Karriere im Marquee Club und bauten sich in London und Umgebung mit ihrem stark vom Rhythm ’n‘ Blues beeinflussten Hardrock schnell eine Fangemeinde auf. Als Sharon Osbourne das Management übernahm, standen The Quireboys für ihr gefeiertes Debüt ‘A Bit Of What You Fancy‘ bereits bei EMI unter Vertrag. Auf ihren Touren rund um den Globus schnitten sie ihr erstes Livealbum mit und nahmen mit dem Produzenten Bob Rock ‘Bitter Sweet & Twisted‘ auf. Sie spielten zusammen mit Guns N‘ Roses auf der ‘Use Your Illusion‘-Tour wie auch Tourneen mit den Rolling Stones und Bon Jovi.

Spike (Gesang), Guy Griffin (Gitarre), Paul Guerin (Gitarre) and Keith Weir (Keyboard) haben lange daran gearbeitet, eine der beliebtesten britischen Rock ’n’ Roll Marken wieder aufzubauen und zu neuem Leben zu erwecken: Nach dem erfolgreichen Comeback-Album von 2013 erschien im Juni 2014 das Jubiläums-Album ‘Black Eyed Sons‘, mit dem die Band ihr 30-jähriges Bestehen feierte und in 2015 wurde die 4CD Deluxe Edition „St Cecilia And The Gypsy Soul“ veröffentlicht.

Quireboys_Tour-Poster-2016-WEB

KICKIN VALENTINA auf Tour im Mai

Die US Sleaze Rocker KICKIN VALENTINA kommen mit ihrem aktuellen Album Super Atomic (Mighty Music/ Target) im Mai auf Tour nach Deutschland und in die Schweiz:

12.5. HAMBURG Rock Café St. Pauli
14.5. MÜNSTER Rare Guitar
16.5. KÖLN Blue Shell
20.5. WETZIKON Hall Of Fame
21.5. MÜNCHEN Backstage Club

Mix a little bit of sleaze, a little bit of blues, and a whole lot of rock’n’roll attitude, and you have KICKIN VALENTINA – a band that is quickly gaining attention while growing a solid fan base across the US and abroad. In 2015, KICKIN VALENTINA began recording their follow-up album “Super Atomic” at Muse Productions in Atlanta, GA with renowned Producer/Engineer Andy Reilly (Bruce Dickinson, UFO, Asia, The Quireboys), along with the first single and video for the song “Wrong Way.” Classic Rock Magazine describes the band as “greasy riffs, wailing solos, and black-clad biker men who look like they only come out at night, presumably to roam Sunset Strip in search of good times and blow.”

2016_05_Tour_KV_WEB

JESUS CHRÜSLER SUPERCAR „35 Supersonic“ out now!

Vollgas ahoi! Auf ihrem zweiten Album „35 Supersonic“ begeistert die schwedische Death´n`Roll-Band Jesus Chrüsler Supercar mit einer vollends enthemmte Mixtur aus Rock, Punk sowie vereinzelten Querverweisen an Doom-, Thrash- und Death-Metal. Ab heute ist „35 Supersonic“ überall als CD im Digipac, 180g schwere Vinyl LP und als Download/ Stream erhältlich: iTunes / Amazon mp3 / Amazon CD / Amazon LP

JesusChrüslerSupercar_35Supersonic_RGB

BLESSED HELLRIDE Album „Bastards & Outlaws“ out now!

Was für ein Debütalbum! Tonnenschwere Gitarrenriffs, knallige Grooves, martialische Gesänge: In der Welt von Blessed Hellride gibt es weder Schwachheiten noch halbherzige Kompromisse. Ganz im Gegenteil: Die fünfköpfige Band aus Trier prügelt ihren Adrenalin-befeuerten Heavy Rock mit einer Leidenschaft aus der Hüfte, die keine Wünsche offenlässt. Ab heute ist das starke Hardrock Debüt „Bastards & Outlaws“ überall als CD im Digipac und auch digital erhältlich!

iTunes / Amazon DownloadAmazon CD

booklet_1115.indd

DUST BOWL JOKIES Tourdates

Für Dust Bowl Jokies beginnt die Livesaison mit einer Festivalshow beim Hard Rock Hell in Wales auf der Sleaze Rock Bühne am 11.3.. Danach freut sich die Band auf ihre beiden Album Release Shows in Karlshamn (22.4.) und Hamburg (23.4.). Alle Termine:

11.03.2016  UK-Wales, Hafan Y Mor HRH AOR Festival
22.04.2016  SWE-Karlshamn, Live Entertainment
23.04.2016  GER-Hamburg, Rock Café St. Pauli (Tickets)
05.05.2016  GER-Berlin, Sage Club
07.05.2016  GER-Döbeln, KL 17
13.05.2016  SWE-Stockholm, Harry B James
14.05.2016  SWE-Motala, Bomber Bar
20.05.2016  SWE-Ronneby, Puls (unplugged)
21.05.2016  SWE-Sölvesborg, Tjyven (unplugged)
16.07.2016  GER-Willingen, Bike Week Willingen

2016-04-22_DBJ_Hamburg_WEB

KARMA TO BURN EP „Mountain Czar“ out now!

Ab sofort ist die neue EP von Karma To Burn überall als CD, LP und Download erhältlich: Amazon, iTunes …!

SLAM: „Schon beim ersten Gitarrenanschlag stehen einem die Haare zu Berge und als das Schlagzeug nach kurzer Aufwärmphase zum treibenden Rhythmus ansetzt, kann einen nicht einmal ein Oberschenkelbruch dazu bringen, die Füße stillzuhalten.9/10

LEGACY: „Geiler Scheiß!“ 13/15

Seit ihrem hochgelobten 1997er Debütalbum spiegeln sich in den Riff-getriebenen, heavy groovenden Instrumentalsongs von Karma To Burn nahezu die gesamte Ausdehnung der internationalen Rockhistorie wider. Man kennt das: Einen Song ohne Gesang zu komponieren erfordert besondere Konzentration auf den kontinuierlichen Fluss des Arrangements, denn bei Karma To Burn gibt es nun einmal keinen Sänger, der vermeintlich schwache Passagen kaschieren könnte. Dementsprechend wirken ihre Stücke wie Achterbahnen, in denen es rauf und runter geht und die Spannung permanent erhalten bleibt. Der Titel ihrer aktuellen Scheibe lautet Mountain Czar und versteht sich als augenzwinkernder Querverweis auf die stilistische Zuordnung der Band. Denn anfangs wurde die Musik des amerikanischen Trios als Stoner Rock bezeichnet, obwohl keiner der Musiker Marihuana raucht. Anschließend nannte man ihren Stil Desert Rock, dabei kommen Karma To Burn gar nicht aus der Wüste, sondern aus West Virginia, einem Staat, der den Beinamen ´The Mountain State` trägt. „Was also lag näher als nach einem Begriff zu suchen, der wirklich zu uns passt?“ schmunzelt Gitarrist William Mecum.

Karma-to-burn-mountain-czar-cover1500px

KITTY IN A CASKET Album „Kiss & Hell“ out now!

Die Katze ist aus dem Sarg: Heute veröffentlichen Kitty in a Casket ihr neues Album „Kiss & Hell“ weltweit! Zur Feier des Tages gibt es zum zweiten Track auf dem Album – Lurking In The Dark – ein neues Comic-/ Lyric-Video:

Kiss & Hell ist als CD im Digipac, als blutrotes schweres 180g Vinyl mit Poster auf 2LP/CD oder als Download und Stream überall erhältlich, z.B. hier: Amazon, Google Play, iTunes.

Kitty In A Casket_Kiss and Hell_Cover_web

 

JESUS CHRÜSLER SUPERCAR – Vollgas Ahoi!

Macht euch bereit, die schwedischen JESUS CHRÜSLER SUPERCAR rollen mit Überschallgeschwindigkeit heran! Das neue Album 35 Supersonic wird weltweit auf Rodeostar Records veröffentlicht.

Mit ihrem neuen Album bieten Shouter und Bassist Robban Bergeskans, Drummer Nicke Forsberg sowie Neu-Gitarrist Christopher Sirén genau den richtigen Sound zwischen dem dreckigen rohen Rock ‘n‘ Roll der 90er und der zeitgemäßen Death ‘n‘ Roll Keule! JESUS CHRÜSLER SUPERCARs zweiter Output, der erneut von Tomas Skogsberg (u.a. Entombed, Unleashed, Backyard Babies) produziert wurde, klingt wie ein audiophiler Höllenritt, bei dem der Fahrer seinen rechten Fuß offenbar bis zur letzten Ausfahrt nicht vom Gaspedal seines panzerartigen mit Flammen und Schädeln verzierten Supercars nimmt. Tiefer gestimmte Gitarren, gezielter Einsatz von Fuzz- und Overdrive-Pedalen, klatschnasse Grooves und lässige Texte bestimmen den rohen Sound der elf Songs.

Die Kompromisslosigkeit der elf Songs hat uns regelrecht umgehauen, nachdem wir zum ersten Mal in den Genuß des neuen Albums gekommen sind. 35 Supersonic heißt hier 35 Minuten Vollgas, ohne sich um irgendwelche Konventionen zu scheren. Die Jungs haben Eier und wir sind stolz darauf, diese coole Band auf unserem Label zu veröffentlichen! Und auch die drei Stockholmer freuen sich auf die Zusammenarbeit: „We are very thrilled to tell you guys that we are joining Rodeostar Records. We are very happy about the deal and looking forward to a great collaboration!“

Tourdates:
19.03. Stockholm, TBA
25.03. Kapelstraat Uden (NL), Live Pul (w/ Warrior Soul)
26.03. Den Haag (NL), Musicon (w/ Warrior Soul)
27.03. Lichtenfels, Paunchy Cats (w/ The Carburetors, Psychopunch)
31.03. Tilburg (NL), Little Devil (w/ Warrior Soul)
01.04. North (NL), Schaff City Theatre (w/ Warrior Soul)
15.07. Neukirchen-Vluyn, Dong Open Air
04.-06.08. Wacken, Wacken Open Air

35 Supersonic erscheint am 18. März weltweit über Rodeostar/ SPV als CD im Digipak, in einer hochwertigen Vinyl-Edition und natürlich auch digital.

Als erste Singleauskopplung ist ab sofort der Song From Hell erhältlich. Folgt dem diabolischen Pfad zur neuen Single „From Hell“ über folgende Shops und Streaming-Portale: Amazon | iTunes | Google Play

Im stilechtem Musikvideo zum Song sind auch Produzent Tomas Skogsberg und The Hellacopters’ Bassist Kenny Håkansson bei einem Gastauftritt zu sehen:

 

JesusChrueslerSupercar_FromHell JesusChrüslerSupercar_35Supersonic_RGB

DEAD LETTER CIRCUS Album und Tour!

Wir sind sehr stolz auf unserer neues Signing: Die australischen Chartstürmer Dead Letter Circus werden im Frühsommer ihr neues Album Aesthesis auf Rodeostar Records in Europa veröffentlichen! Außerdem kümmern wir uns ab sofort um das Booking dieser großartigen Rockband. Die ersten Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

In ihrer Heimat Australien sind Dead Letter Circus bereits absolute Superstars. Mit zwei atemberaubenden Alben, die sich hoch in den Charts platzieren konnten, sowie frenetisch gefeierten Konzerten auf dem gesamten Kontinent hat sich die fünfköpfige Band aus Brisbane eine treue und enthusiastische Fangemeinde erspielt. Ihr aktuelles drittes Werk nennt sich Aesthesis und präsentiert erneut die für diese Gruppe typische Mischung aus kraftvollen Rocksongs und hymnischen Gesängen. Dabei steht Sänger Kim Benzie im Epizentrum eines atemberaubenden Sounds, eingebunden in ein dichtes Geflecht aus feurigen Riffs der Gitarristen Clint Vincent und Luke Palmer sowie tanzbaren Grooves von Schlagzeuger Luke Williams und Bassist Stewart Hill. Ein Album, das nicht nur für einen hochfrequentierten Airplay-Einsatz wie maßgeschneidert klingt, sondern auch auf der Bühne seine volle Pracht entfalten wird.

DLC_Album_Cover_WEB

DEVILLE neu bei Rodeostar

Willkommen Deville! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den schwedischen Stonerrockern Deville und begrüßen die Jungs auf unserem Booking-Roster. Die Band hat im November ihr neues Album „Make It Belong To Us“ auf dem Kultlabel Fuzzorama Records veröffentlicht und war damit europaweit auf Supporttour mit Mustasch. Für 2016 sind bereits die ersten Headliner Shows geplant:

18.02. Kiel Schaubude
19.02. Itzehoe, Atzehoe
20.02. Schwerin Dr. K
22.02. Hamburg,Astra Stube
23.02. Essen,Panic Room
24.02. München, Backstage
25.02. Nürnberg, Z-Bau
26.02. Lichtenfels, Paunchy Cats
27.02. Lüneburg, Jekyll and Hide

Für den Sommer und Herbst sind weitere Termine in Vorbereitung…

 

 

 

KARMA TO BURN + SONS OF MORPHEUS auf Europatour

Karma To Burn gehen mit der neuen EP „Mountain Czar“ (VÖ: 26.2.) auf große Europa Tour. Als Support begleiten sie die Schweizer Psychedelic Rocker Son Of Morpheus. Hier sind alle Termine:

12.03 – Bikini Test, Le Chaux De Fonds, CH
18.03 – Le Peniche, Douai, FR
20.03 – The Oobleck, Birmingham, UK
21.03 – The Key Club, Leeds, UK
22.03 – The Full Moon , Cardiff, UK
23.03 – Think Tank, Newcastle, UK
24.03 – King Tuts, Glasgow, UK
25.03 – Star & Garter, Manchester, UK
26.03 – The Slade Rooms, Wolverhampton, UK
27.03 – The Arts Centre, Colchester, UK
28.03 – The Underworld, London, UK
30.03 – Effenaar, Eindhoven, NL
31.03 – Bastard Club, Onsnabrueck, DE
01.04 – Hafenklang, Hamburg, DE
02.04 – Beta, Copenhagen, DK
04.04 – John Dee, Oslo, NO
05.04 – Truckstop Alaska, Gothenburg, SE
08.04 – Kuudes Linja, Helsinki, FI
09.04 – Progresja, Warsaw, PL
10.04 – Durer Kurt, Budapest, HU
11.04 – Flying Circus Pub, Cluj Napoca, RO
12.04 – Cassiopeia, Berlin, DE
14.04 – Freakout Ckub, Bologna, IT
15.04 – Officina Degli Angeli, Arbizzano, IT
16.04 – Raindogs House, Savona, IT
17.04 – Warm Audio, Lyon, FR
18.04 – Black Sheep, Montpellier, FR
20.04 – Rocksound, Barcelona, ES
21.04 – Caracol, Madrid, ES
22.04 – Dabadaba, San Sebastian, ES
23.04 – Le Korigan, Luynes, FR
24.04 – Le Glazart, Paris, FR
25.04 – Magasin 4, Brussels, BE
26.04 – Asteriks, Leeuwarden, NL
27.04 – MTC, Cologne, DE
28.04 – Feierwerk, Munich, DE
29.04 – B72, Vienna, AT
30.04 – Le Nouveau Monde, Fribourg, CH

k2b2016_poster-EU_WEB

Stonewall Noise Orchestra neu bei Rodeostar!

Wir freuen uns, ab sofort die schwedische Rockband Stonewall Noise Orchestra auf unserem Booking-Roster zu begrüßen! Mit der Wucht einer Dampframme haben sich die Schweden mit ihren ersten vier Alben einen Weg in die Herzen des Rock- und Stonerpublikums gespielt. Im Mai kommt nun das neue Album auf Steamhammer/ SPV heraus. Für den Früh-Sommer und Herbst ist eine Tournee in Vorbereitung…

 

THE NEW BLACK + BLESSED HELLRIDE auf „A Monster’s Tour 2016“

08.04.2016  Wetzikon (CH), Hall of Fame
13.05.2016  Hamburg, Rock Café St. Pauli

Eine Dreifaltigkeit aus Heaviness, Melodie und Groove: THE NEW BLACK lassen „A Monster‘s Life“ am 26. Februar auf die Welt los, ihr viertes Album, produziert von Jacob Hansen (Volbeat). Im Frühjahr 2016 gehen die Würzburger Heavy-Rocker auf Tour. Die Attitüde: „Diesmal richtig.“ Dabei haben diese Typen seit 2009 drei Platten veröffentlicht, schon in Wacken und bei Rock am Ring gespielt und sich die Bühne mit AC/DC, Volbeat, Black Label Society und Alter Bridge geteilt. „Diesmal richtig“ heißt: Mit einem hochkompetenten Produzenten härter an den Songs zu arbeiten als je zuvor. Der Däne Jacob Hansen gilt als unangefochtener Meister des druckvollen Rock, dem bereits Volbeat alle ihre Veröffentlichungen anvertraut haben. Und so klingt „A Monster’s Life“, als hätten die drei Jahre seit dem letzten Werk auf diesen singulären Punkt hingesteuert. THE NEW BLACK sind immer noch THE NEW BLACK, nur in größer. Die Dreifaltigkeit aus Heaviness, Melodie und Groove hat neue Könige, die Songs sind gnadenlos auf den Punkt gezüchtet und explosiv, der Sound ist druckvoll und international. THE NEW BLACK haben massig Herzblut, Zeit und Energie in die Scheibe gesteckt und dabei viel auf eine Karte gesetzt. „All in“ – und dann wird abgeräumt. Zehn Nummern, kein Bullshit, kein Ballast. Genau das bringt die Band im Frühjahr 2016 auf die Straße.

poster-cover-Tour-WEB

NZ Rock/ Metal Act DEVILSKIN auf Tour in 2016

Am 26.2.2016 veröffentlicht DEVILSKIN aus Neuseeland das #1 Platinalbum „We Rise“ auch in Europa auf Rodeostar/ SPV.

Anfang März stellt die Band „We Rise“  erstmals live in Deutschland vor:
1.3.2016 Köln, Blue Shell
2.3.2016 Hamburg, Rock Café St. Pauli
3.3.2016 Berlin, Sage Club
Tickets: eventim.de

Die Tournee wird präsentiert von kulturnews, Slam, Legacy, Musix und powermetal.de

2015-03_Devilskin_WEB

Kitty In A Casket Tour 2016

Die Wiener Punk/Rock n Roll Band Kitty In A Casket ist fleißig unterwegs in 2016, um das kommende Album „Kiss & Hell“ (VÖ: 26.2.) live vorzustellen:

30.01.2016  D-Zwickau, Club Seilerstrasse
05.03.2016  A-Wien, Viper Room
18.03.2016  D-Erfurt, From Hell (w/ V8 Wankers, Psychpunch)
19.03.2016  CH-Wetzikon, Hall Of Fame (w/ V8 Wankers, Psychpunch)
20.03.2016  A-Salzburg, Rockhouse (w/ V8 Wankers, Psychpunch)
21.03.2016   D_München, Feierwerk (w/ V8 Wankers, Psychpunch)
22.03.2016  D-Frankfurt, Das Bett (w/ V8 Wankers, Psychpunch)
09.04.2016  D-Annaberg-Bucholz, Alte Brauerei
15.04.2016  D-Stuttgart, Goldmarks
16.04.2016  D-Düsseldorf, Pitcher
22.04.2016  D-Leipzig, Hellraiser
23.04.2016  D-Berlin, Wild At Heart
28.04.2016  D-München, Backstage
29.04.2016  D-Hamburg, Rock Café St. Pauli
30.04.2016  D-Augsburg, Kantine
07.05.2016  D-Sebnitz, Wonnemond Festival

23.09.2016  USA-Dallas TX
24.09.2016  USA-Lubbock TX
25.09.2016  USA-El Paso TX
26.09.2016  USA-Phoenix AZ
27.09.2016  USA-Los Angeles CA
28.09.2016  USA-Oakland CA
29.09.2016  USA-Las Vegas NV
30.09.2016  USA-Salt Lake City UT
01.10.2016  USA-Denver CO
02.10.2016  USA- Colorado Springs CO
03.10.2016  USA- Amarillo TX
04.10.2016  USA- Oklahoma City OK
05.10.2016  USA- Austin TX
06.10.2016  USA- San Antonio TX
07.10.2016  USA- Houston TX

KIAC_Tourposter_2015-WEB

 

 

 

Chemia: Neuer Clip und Single „I Love You So Much“

Ab heute ist der Song „I Love You So Much“ der Rockband Chemia als Singleauskopplung aus dem aktuellen Album „Let Me“ überall digital erhältlich, z.B. hier: iTunesAmazon.

Gitarrist Wojtek Balczun erklärt: „Unsere aktuelle Single „I Love Yo So Much“ und das dazugehörige Video zeigt mal eine andere Seite der Band. Musikalisch ein wenig funky und bluesig und zugleich modern rockend. Und das Video hingegen zeigt die wahre fröhliche Seite der Band. Wir sind ein Haufen positiv denkender Jungs, denen Rockmusik zu spielen vor allem Spaß bedeutet. Wir wollten, daß das Video den offensichtlichen Charakter des Songs und der Zeile „I Love Yo So Much“ widerspiegelt und zugleich als Slapstick-Stück, die an Monty Pythons or Benny Hills Humor erinnert, funktioniert.“

Hier ist der Clip zum Song:

cover CHEMIA i love you so much

Kitty In A Casket: neues Album „Kiss & Hell“

Die Wiener Punk n Roller Kitty In A Casket enthüllen das Coverartwork des neuen Albums „Kiss & Hell“. Das neue Studioalbum wird am 26.2.2016 als CD im Digipack, limitiertes 180g Vinyl (LP+CD und Poster) sowie als Download und Stream veröffentlicht. Vorab wird am 22.1.2016 die erste Single „Sticks & Stones“ ausgekoppelt.

Tracklist:
01  Sticks & Stones
02  Lurking in the Dark
03  Bloodlust
04  Of Cats & Demons
05  Straight to Hell
06  Nightmare
07  Feuer & Eis
08  Deep Black Underground
09  St. Tropez
10  Black Skinny Jeans
11  Yeah Yeah Yeah
12  Red Sweet Red
Bonus:
13  Gone

Kitty in a Casket LP WEB

Kitty In A Casket_Kiss and Hell_Cover_web

The Quireboys mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour

The Quireboys gehen mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour:
08.12. Stuttgart, Kellerclub
09.12. Zug, Chollerhalle
10.12. Frankfurt, Das Bett
11.12. Lichtenfels, Paunchy Cats
12.12. Hagen a.T.W., Stock
13.12. Hamburg, Rock Café St. Pauli
14.12. Köln, MTC
15.12. Düsseldorf, The Tube
16.12. Berlin, Frannz Club

Tickets: www.eventim.de

Im Vorprogramm spielen The Gloria Story aus Schweden.
Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Musix, Slam und Kulturnews.

Nachdem mehr als eine Millionen Menschen The Quireboys bei den zahlreichen Festivals, auf denen die Band in diesem Sommer gespielt hat, gesehen haben, ist es jetzt an der Zeit, mit neuen Songs im Gepäck wieder auf Clubtour zu gehen. Die „St Cecilia European Tour“ startet im Dezember 2015 und führt die Band durch ganz Europa. Dabei kommen die Briten auch nach Deutschland und in die Schweiz.

The Quireboys’ Frontmann Spike „Ich kann mich nicht daran erinnern, wann wir das letzte Mal so beschäftigt waren, dass wir das neue Material bisher noch nicht einmal auf die Straße gebracht haben.“ Dafür gibt es jetzt bei der kommenden Tournee zahlreiche Gelegenheiten. „Wir werden jetzt bei den Proben viele Songs der letzten drei Alben sowie ein paar Raritäten und Klassiker für diese Tour zusammenstellen. Es ist schon lange überfällig, aber jetzt ist es soweit! Wir wissen, was unsere Fans hören wollen und das werden sie auch bekommen… und vieles mehr!

The Quireboys starten 1984 ihre Karriere im Marquee Club und bauten sich in London und Umgebung mit ihrem stark vom Rhythm ’n‘ Blues beeinflussten Hardrock schnell eine Fangemeinde auf. Als Sharon Osbourne das Management übernahm, standen The Quireboys für ihr gefeiertes Debüt ‘A Bit Of What You Fancy‘ bereits bei EMI unter Vertrag. Auf ihren Touren rund um den Globus schnitten sie ihr erstes Livealbum mit und nahmen mit dem Produzenten Bob Rock ‘Bitter Sweet & Twisted‘ auf. Sie spielten zusammen mit Guns N‘ Roses auf der ‘Use Your Illusion‘-Tour wie auch Tourneen mit den Rolling Stones und Bon Jovi.

Nach dem erfolgreichen Comeback-Album von 2013 erschien jetzt im Juni das Jubiläums-Album ‘Black Eyed Sons‘, mit dem die Band ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Spike (Gesang), Guy Griffin (Gitarre), Paul Guerin (Gitarre) and Keith Weir (Keyboard) haben lange daran gearbeitet, eine der beliebtesten britischen Rock ’n’ Roll Marken wieder aufzubauen und zu neuem Leben zu erwecken.

Quireboys-_Tour-Poster-WEB

EXTRABREIT auf Weihnachtsblitztournee 2015

Alle Jahre wieder… DIE UNKAPUTTBAREN UND IHRE LIEDER: EXTRABREIT auf Weihnachtsblitztournee 2015!

12.12.2015 Rheine, Hypothalamus
18.12.2015 Köln, Undergound

Es gibt wenige Rockbands, die von sich behaupten können, dreieinhalb Jahrzehnte mit von der Partie zu sein, ohne je wirklich Staub angesetzt zu haben. Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks, gehören jedenfalls dazu. Aus den fünf Jungs, die 1978 in Hagen aufbrachen, um die Herzen renitenter Teenager und die Charts im Handstreich zu nehmen, sind gestandene Männer geworden. Auch deshalb wirkt die Band um Kai Havaii und Stefan Kleinkrieg langsam zeitlos. Abseits aller Moden und neuer Stilrichtungen haben sie sich behauptet – und sie rocken heute erst recht so, als gäbe es kein Morgen. Das Publikum dankt es ihnen – auch weil die Liste ihrer Hits und Klassiker lang ist: Von Hurra, hurra, die Schule brennt bis Polizisten und Flieger, grüss mir die Sonne, von Kleptomanie und Für mich soll’s rote Rosen regnen bis zu Der Präsident ist tot und Hart wie Marmelade – um nur einige zu nennen. Aber auch neuere Songs wie 12 Sekunden, Besatzungskind und Verrückte Welt werden bei den Live-Konzerten längst genau so beseelt mitgesungen wie die Evergreens.

EB-WBT-2015-A1-view

PSYCHOPUNCH, KITTY IN A CASKET und THE CARBURETORS mit neuen Alben auf Tour

Dieses internationale Rock ‚n’ Roll Paket hat es in sich: Mit den deutschen Rock ‚n’ Rollern V8WANKERS, den Punkrockern PSYCHOPUNCH aus Schweden, der Punk-Rockabilly Band KITTY IN A CASKET aus Österreich und den norwegischen Fast-Forward Rockern THE CARBURETORS gehen vier krasse Live-Acts gemeinsam auf Tour im März 2016. Und PSYCHOPUNCH (VÖ: 20.11.) , KITTY IN A CASKET (VÖ: 26.2.) und THE CARBURETORS  (VÖ: 20.11.) bringen jeweils eine neues Album  mit:

V8WANKERS + PSYCHOPUNCH + KITTY IN A CASKET (18.-22.3.) 
+ THE CARBURETORS (23.-26.3.)
 
18.3.  Erfurt (D), From Hell

19.3.  Wetzikon (CH), Hall Of Fame
20.3.  Salzburg (A), Rockhouse
21.3.  München (D), Feierwerk
22.3.  Frankfurt (D), Das Bett
23.3.  Köln (D), MTC
24.3.  Hagen aTW (D), Stock
25.3.  Hamburg (D), Logo
26.3.  Berlin (D), Wild At Heart

Tickets: www.eventim.de

Tour_2016_WEB

THE JOKERS auf Tour mit neuem Album „Hurricane“

So vielfältig sich der internationale Rock´n`Roll heutzutage präsentiert, so viele Drehungen und Wendungen er in den zurückliegenden 50 Jahren auch gemacht haben mag: Sobald diese Musik aus England kommt hat sie offenkundig automatisch ein unverkennbar britisches Flair. Das mag daran liegen, dass England als Wiege der Rockmusik gilt und deshalb auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken kann. Denn, Hand aufs Herz: Was wäre die Welt heute ohne Led Zeppelin, ohne Free, The Who oder die Stones? Eine Frage, die The Jokers aus Liverpool auf ihre ganz eigene Weise beantworten. Die vierköpfige Band um Sänger Wane Parry und Gitarrist Paul Hurst macht auch auf ihrer dritten Scheibe Hurricane kein Hehl daraus, wo ihre Wurzeln liegen und wie die unmissverständliche Marschrichtung lautet. „Wir nennen unseren Stil ´Big Rock`, dieser Sound und dieses Grundgefühl durchzieht alle unsere Alben”, erläutert Hurst und fügt hinzu: „Es sind Songs mit Groove, Riffs, Hooks und starken Gesangsmelodien. Auf Hurricane haben wir an dieser Mischung festgehalten und gleichzeitig bei den Aufnahmen versucht, etwas mehr von der rauen Live-Energie der Band einzufangen.” Eine Energie, die in sämtlichen 12 Tracks (plus Bonusmaterial) der Scheibe zu spüren ist. Hurricane ist am 18. September über Steamhammer/SPV erschienen.

Westzeit, Kulturnews und musix präsnetieren:

THE JOKERS
31.03.2016 Miltenberg, Beavers
01.04.2016 Hamburg, Rock Café St. Pauli
02.04.2016 Döbeln, KL17
03.04.2016 Köln, Blue Shell

Tickets: www.eventim.de

The_Jokers_Poster_Final_2015-WEB

9MM Album-Player und „Nitro Killers“ Tour

Zur Einstimmung auf den Start der 9MM „Nitro Killers“ Tour gibt es hier im exklusiven 9MM-Album-Player das aktuelle Album im Stream zu hören und einen gratis Download des Songs „300 Männer“
https://show.co/L3VDM8q

… und nächste Woche geht’s los:

30.10.2015 Aarburg (CH), Musigburg
31.10.2015 Kassel, Fiasko
06.11.2015 Mannheim, Alte Seilerei
12.11.2015 Frankfurt, Nachtleben
20.11.2015 Erfurt, Club From Hell
21.11.2015 Köln, Blue Shell
27.11.2015 Hamburg, Kaiserkeller
28.11.2015 Berlin, K17
12.02.2016 Nürnberg, Der Cult
13.02.2016 Essen, Turock
20.02.2016 München, Backstage Club
21.02.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik

Tickets: www.eventim.de

9mm_Tourposter_2_WEB

CHEMIA auf Tour mit SKINDRED!

CHEMIA sind Mainsupport auf der kommenden Skindred Europatour!
Tourdates:
15/11/15 FRANCE Paris – Glazard
16/11/15 HOLLAND Tilburg – O13
18/11/15 GERMANY Cologne – Stollwerk
19/11/15 GERMANY Munich – Backstage Halle
20/11/15 ITALY Novara – Rock N’Roll Arena
21/11/15 ITALY Bologna – Freakout Club
22/11/15 SWITZERLAND Lyss – Kufa
23/11/15 SWITZERLAND Zurich – Dynamo
25/11/15 AUSTRIA Graz – PPC
26/11/15 AUSTRIA Vienna – Arena
28/11/15 HUNGARY Budapest – Akvarium Klub
30/11/15 GERMANY Hamburg – Markthalle
02/12/15 SWEDEN Stockholm – Debaser Medis
03/12/15 DENMARK Copenhagen – Pumpehuset
04/12/15 GERMANY Berlin – Postbanhof
2015-11 Skindred Volume 2015 Europe - All Dates WEB

Krasses Rock ‚n’ Roll Paket auf Tour im März 2016

Ein dickes Rock ‚n’ Roll Paket kommt auf Tour im März 2016:

V8WANKERS + PSYCHOPUNCH + KITTY IN A CASKET (18.-22.3.)
+ THE CARBURETORS (23.-26.3.)
 
18.3.  Erfurt (D), From Hell

19.3.  Wetzikon (CH), Hall Of Fame
20.3.  Salzburg (A), Rockhouse
21.3.  München (D), Feierwerk
22.3.  Frankfurt (D), Das Bett
23.3.  Köln (D), MTC
24.3.  Hagen aTW (D), Stock
25.3.  Hamburg (D), Logo
26.3.  Berlin (D), Wild At Heart

Dieses internationale Rock ‚n’ Roll Paket hat es in sich: Mit den deutschen Rock ‚n’ Rollern V8WANKERS, den Punkrockern PSYCHOPUNCH aus Schweden, der Punk-Rockabilly Band KITTY IN A CASKET aus Österreich und den norwegischen Fast-Forward Rockern THE CARBURETORS gehen vier krasse Live-Acts gemeinsam auf Tour im März 2016.
 
V8WANKERS: 15 Jahre V8Wankers, 15 Jahre Speerspitze des deutschen Rock ’n‘ Rolls. Anno 2016 gehen die Big Block Rocker noch einmal, mit der gerade erschienenen Jubiläumsbox „Separate Boys From Men“ auf Geburtstagstour und zelebrieren ausschweifende Clubgig Partys mit illustren Gästen.
www.v8wankers.de

PSYCHOPUNCH: Was kann einem Psychopunch-Fan Besseres passieren, als von seinen Idolen immer wieder überrascht zu werden? Von einer Band also, die nach zehn Alben nach wie vor die Fähigkeit besitzt, sich permanent weiterzuentwickeln und gleichzeitig ihre Energie aufs Wesentliche zu fokussieren, sprich: auf traditionellen Punkrock mit der Gabe zur Hymnenbildung. Willkommen in der Welt von Sweet Baby Octane (VÖ: 20.11.2015 auf Steamhammer/ SPV)! Es ist das elfte Album der schwedischen Formation, die sich farbenfroh und vielseitig wie nie zuvor präsentiert.
www.psychopunch.com

KITTY IN A CASKET: Für die Punk-Rock/ Rockabilly Band aus Wien um Sängerin Kitty Casket geht es bald wieder richtig los: Nach drei Studioalben, Europa- und USA-Tourneen – u.a. mit „The Exploited“, „The Other“, „Dead Kennedys“, „Mad Sin“ und „The Creepshow“ sowie zahlreichen Festivalshows wie bei dem „WGT – Wave Gotik Treffen“, „Nova Rock“ in Österreich, „Psychobilly Meeting“ in Spanien oder dem „Fiesta du Rock“ und „Sjock“ in Belgien, erscheint im Februar 2016 ihr neues Album „Kiss & Hell“auf Rodeostar Records/ SPV.
www.kittyinacasket.com

THE CARBURETORS, die bereits seit fast 15 Jahren ihr Unwesen in ganz Europa treiben, sind mit allem, was sie machen, zu 100% authentisch. Lederjacke, Bluejeans, Sonnenbrille, breitbeiniger Stand, hier werden keine Klischees bedient sondern Rock-Ideologien demonstrativ gelebt. Und wenn nötig, dem Tod lachend ins Gesicht geschaut. Deshalb der Titel ihrer neuen Scheibe „Laughing In The Face Of Death“ (VÖ: 20.11.2015 auf Steamhammer/ SPV), ein prächtiges Manifest handgemachter Rockmusik. Eine Scheibe, die alle Fragen beantwortet und keine Wünsche offen lässt. Rock´n`Roll halt!
www.thecarburetors.com

Tickets: www.eventim.de

Tour_2016_WEB

50 Jahre HEINO: Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT!

Morgen beginnt HEINOs Jubiläumstour: „Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO“ Neben Titeln aus seinem aktuellen Album „Schwarz blüht der Enzian“ wird Heino auch Songs aus dem 2014er Sensationsalbum „Mit freundlichen Grüßen“ zum Besten geben!

03.10.2015 Oberhausen, Turbinenhalle
08.10.2015 München, Backstage Halle
09.10.2015 Mannheim, Alte Seilerei
10.10.2015 Würzburg, Posthalle
16.10.2015 Attendorn, Stadthalle
17.10.2015 Köln, Live Music Hall
22.10.2015 Hannover, Capitol
23.10.2015 Berlin, Huxley’s neue Welt
24.10.2015 Hamburg, Grosse Freiheit 36
29.10.2015 Nürnberg, Hirsch
30.10.2015 Erfurt, Stadtgarten
31.10.2015 Dresden, Alter Schlachthof
05.11.2015 Stuttgart, LKA-Longhorn

Tickets: www.eventim.de

Alle-Staedte-Poster-WEB

Der Crossover-Wahnsinn beginnt: Tourstart von Waltari.

Der Crossover-Wahnsinn beginnt – heute ist Tourstart von Waltari:
01.10.2015 Hamburg, Logo
02.10.2015 Rheine, Hypothalamus
03.10.2015 Geiselwind, FEK9 Festival
04.10.2015 Mörlenbach, Live Music Hall Weiher
05.10.2015 Frankfurt, Das Bett
06.10.2015 Pratteln (CH), Z7
08.10.2015 Wien (A), Viper Room
09.10.2015 München, Strom
10.10.2015 Stuttgart, Zentral
14.10.2015 Köln, MTC
15.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
16.10.2015 Erfurt, Club From Hell
17.10.2015 Annaberg-Bucholz, Alte Brauerei

Tickets: www.eventim.de

Waltari_Flyer_WEB

Jimmy Cornett And The Deadmen auf Guardian Light Tour

Die Southern-/ Blues-/ Rock-Band Jimmy Cornett and The Deadmen geht ab heute auf Guardian Light Tour:
01.10.2015 Frankfurt, Nachtleben
02.10.2015 Köln, Stereo Wonderland
03.10.2015 Ewersbach, Alte Brauerei
09.10.2015 Donauwörth, Doubles
10.10.2015 Templin, El Doroado
16.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
17.10.2015 Dortmund, Blue Notez Club
23.10.2015 Hamburg, Knust
30.10.2015 Oldenburg, Charlys
06.11.2015 Rheine, Hypothalamus
07.11.2015 Bad Friedrichshall, Lemmy’s
13.11.2015 München, Backstage
14.11.2015 Reichenbach, Die Halle
20.11.2015 Berlin, Wild At Heart
21.11.2015 Hameln, Regenbogen
04.12.2015 Hüllhorst, Alte Ziegelei
05.12.2015 Klingenthal, Gambrinus

Tickets: www.eventim.de

JCATD_Poster_WEB

Chemia Album „Let Me“ ab heute überall erhältlich!

Ab heute ist das Chemia Album „Let Me“ europaweit erhältlich, in GAS u.a. hier:

Amazon: http://www.amazon.de/Let-Me-Chemia/dp/B014EISOG0
iTunes: https://itunes.apple.com/de/album/let-me/id1032366253
EMP: http://www.emp-online.com/art_320142/
JPC: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/chemia-let-me/hnum/8324624

_DIGIPACK 2 CZ  z nacieciem na ks (19156).cdr

CHEMIA Album und Tour 2015

Die polnische Rockband Chemia zählt zweifelsfrei zu den größten Talenten der aktuellen Musikszene. Ihre Songs begeistern durch moderne Grooves, zeitgemäße Gitarrenarbeit und einen Gesang, der das Potential zur Hymnenbildung besitzt. Das aktuelle Album Let Me zeugt von enormer stilistischer Bandbreite, die von knackigen Radio-Nummern über pulsierenden Uptempo-Rocker bis zu staubtrockenem Stoner Rock reicht. Chemia platzierten mehrere Singles aus ihrem 2013 Debütalbum The One Inside bei polnischen Radiostationen und sind auf der Bühne nachweislich eine Macht: Die Gruppe spielte mit Legenden wie Deep Purple, Guns N`Roses, Billy Talent, Red Hot Chilli Peppers, HIM oder 3 Doors Down. Sie war bei namhaften Festivals wie Woodstock Poland, Legends Of Rock oder Art-Football Moscow zu Gast. Und sie konnte Produzentenlegende Mike Fraser (AC/DC, Aerosmith, Metallica) dermaßen überzeugen, dass er drei Wochen lang im ´Custom 34 Studio` im polnischen Gdańsk residierte, um dort mit Chemia an Let Me zu arbeiten.

Album „Let Me“ VÖ: 18.9. auf Rodeostar/ SPV

26.11. Köln, MTC
27.11. Düsseldorf, Pitcher
28.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli

CHEMIA-Poster-alle-Termine-WEB

Sons of Morpheus auf „Loud as Hell“ Tour!

Auf die Frage, was eine wirklich gute Band ausmacht, hat sicherlich jeder eine andere Antwort. Sind es die Songs? Die Exzesse? Das Aussehen? Alles falsch. Was Musik erst besonders macht, ist das Leben, mit dem sie gefüllt wird. Der Zauber. Die Magie. Auftritt Sons Of Morpheus: Drei Schweizer, geeint in Wunsch und Ziel. „Wir sind eine Einheit, die dieselben Gedanken und dasselbe Ziel verfolgt“, betont Sänger Manuel Bissig. Was das ist, muss man gar nicht in Worte fassen. Man hört es. Fühlt es. Auf ihrem selbstbetitelten Debüt evozieren sie einen klanggewordenen Rausch zwischen Stoner, Blues, Rock und wabernder Psychedelik, zwischen dem ehrwürdigen Glanz des Gestern und dem ahnungsvollen Raunen des Morgen. Was Sons Of Morpheus mit den Heroen der Sechziger und Siebziger gemein haben, mit jenen ikonischen Urhebern aller heutigen Riff-Macht, ist vor allem die Freiheit. Deshalb weht durch „Sons Of Morpheus“ beim allem Stoner-Staub auch der Wille zur Improvisation, das Zugeständnis an Ecken, Kanten. Klar, dass das Live-Spielen im Kern allen Schaffens steht. „Wir sind eine Liveband, also nehmen wir auch live auf“, meint Bissig beinahe nebensächlich. Unter der Ägide des Produzententitans Jim Waters (Sonic Youth, Jon Spencer Blues Explosion) aufzunehmen, war nicht nur die logische Konsequenz, sondern die beste Entscheidung, die diese Band je hätte treffen können. Es röhrt auf dieser Platte, es rumort, es rummst, als würde das Trio gerade dein Wohnzimmer zerlegen.

Tour-Plakat-WEB

The Quireboys mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour

The Quireboys gehen mit neuem Album und alten Klassikern auf Clubtour:
08.12. Stuttgart, Kellerclub
09.12. Zug, Chollerhalle
10.12. Frankfurt, Das Bett
11.12. Lichtenfels, Paunchy Cats
12.12. Hagen a.T.W., Stock
13.12. Hamburg, Rock Café St. Pauli
14.12. Köln, MTC
15.12. Düsseldorf, The Tube
16.12. Berlin, Frannz Club

Tickets: www.eventim.de

Im Vorprogramm spielen The Gloria Story aus Schweden.
Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Musix, Slam und Kulturnews.

Nachdem mehr als eine Millionen Menschen The Quireboys bei den zahlreichen Festivals, auf denen die Band in diesem Sommer gespielt hat, gesehen haben, ist es jetzt an der Zeit, mit neuen Songs im Gepäck wieder auf Clubtour zu gehen. Die „St Cecilia European Tour“ startet im Dezember 2015 und führt die Band durch ganz Europa. Dabei kommen die Briten auch nach Deutschland und in die Schweiz.

The Quireboys’ Frontmann Spike „Ich kann mich nicht daran erinnern, wann wir das letzte Mal so beschäftigt waren, dass wir das neue Material bisher noch nicht einmal auf die Straße gebracht haben.“ Dafür gibt es jetzt bei der kommenden Tournee zahlreiche Gelegenheiten. „Wir werden jetzt bei den Proben viele Songs der letzten drei Alben sowie ein paar Raritäten und Klassiker für diese Tour zusammenstellen. Es ist schon lange überfällig, aber jetzt ist es soweit! Wir wissen, was unsere Fans hören wollen und das werden sie auch bekommen… und vieles mehr!

The Quireboys starten 1984 ihre Karriere im Marquee Club und bauten sich in London und Umgebung mit ihrem stark vom Rhythm ’n‘ Blues beeinflussten Hardrock schnell eine Fangemeinde auf. Als Sharon Osbourne das Management übernahm, standen The Quireboys für ihr gefeiertes Debüt ‘A Bit Of What You Fancy‘ bereits bei EMI unter Vertrag. Auf ihren Touren rund um den Globus schnitten sie ihr erstes Livealbum mit und nahmen mit dem Produzenten Bob Rock ‘Bitter Sweet & Twisted‘ auf. Sie spielten zusammen mit Guns N‘ Roses auf der ‘Use Your Illusion‘-Tour wie auch Tourneen mit den Rolling Stones und Bon Jovi.

Nach dem erfolgreichen Comeback-Album von 2013 erschien jetzt im Juni das Jubiläums-Album ‘Black Eyed Sons‘, mit dem die Band ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Spike (Gesang), Guy Griffin (Gitarre), Paul Guerin (Gitarre) and Keith Weir (Keyboard) haben lange daran gearbeitet, eine der beliebtesten britischen Rock ’n’ Roll Marken wieder aufzubauen und zu neuem Leben zu erwecken.

Quireboys-_Tour-Poster-WEB

9mm mit „Nitro Killers“ auf Platz 20 der deutschen Album Charts!

Das neue 9mm Album „NITRO KILLERS“ (Rodeostar/ SPV)  ist auf Platz 20 in die offiziellen deutschen Media Control Album Charts eingestiegen! Damit ist „NITRO KILLERS“ das bisher erfolgreichste Album in der bisherigen Bandgeschichte der wilden Assi Rocker von 9MM. Wir freuen uns sehr für die Band danken vor allem den treuen Fans und allen Beteiligten!

9MM_Nitro-Killers_cover_mittel

 

 

 

King Of The North zurück in Europa

Nach der erfolgreichen Showcase-Tour im Juli, kommt das australische Stoner-Rock-Duo King Of The North schon bald zurück auf Tour in Europa. Dabei sind u.a. auch Shows in Deutschland, Österreich und in UK geplant:

06.10. Salzburg (A), Rockhouse Bar
08.10. Bad Friedrichshall (D), Lemmy’s
09.10. Köln (D), Stereo Wonderland
10.10. Münster (D), Rare Guitar
11.10. Düsseldorf (D), Pitcher
22.10. Hagen aTW (D), Stock
23.10. Hamburg-Harburg (D), Marias Ballroom
04.11. München (D), Backstage Club
05.11. Würzburg (D), Immerhin
06.11. Gaildorf (D), Carty
07.11. Essen (D), Soul Hellcafé
08.11. Hamburg (D), Rock Café St. Pauli
14.11. Wales (UK), hard Rock Hell Festival

Außerdem geht es weiter in die Schweiz, nach Frankreich und Spanien.

KOTN_-EUROPE-STU-2015-WEB

9MM Nitro Killers Album ab heute erhältlich!

Das lange Warten hat ein Ende: Ab heute ist das neue 9MM Album „Nitro Killers“ überall erhältlich!

Amazon:
CD – amazon.de/Nitro-Killers-9mm/dp/B0106UFS3W
LP+CD – amazon.de/Nitro-Killers-Vinyl-LP/dp/B0106UFD9G
Box – amazon.de/Nitro-Killers-Ltd-Fanbox-9mm/dp/B0106UFKZ8
Download: amazon.de/Nitro-Killers-9mm/dp/B011M501W8

iTunes:
itunes.apple.com/de/album/nitro-killers/id1019268055

Grund genug, den Release zusammen mit den Fans zu feiern. Ab heute geht’s auf Release Party- und Unplugged Tour:

9MM Release Party + Special Unplugged Attack:
14.08. NÜRNBERG Der Cult
16.08. MANNHEIM Alte Seilerei
17.08. HAMBURG Remedy Records
18.08. HAMBURG Queen Calavera
19.08. KÖLN Sternhagel
20.08. BOCHUM Matrix
22.08. ERFURT Club From Hell

Release Party (ohne Band):
18.08. BERLIN Halford
22.08. DIEBURG Biergarten

9mm_Releaseparty_WEB

„Rebels of Scandinavia“ Tour mit Supercharger, The Scams und Thundermother

Diese Skandinavien-Paket hat es in sich: Mit Supercharger aus Dänemark und den beiden schwedischen Bands The Scams und Thundermother gehen drei kraftvolle Rock ‚n’ Roll Acts gemeinsam auf „Rebels of Scandinavia“ Tour. Am 16.9.2015 geht es ab im From Hell in Erfurt!

SUPERCHARGER
Supercharger sind eine 100 % heißblütige und dreckige Live-Rockband, ihr Performance ist tight und voll auf den Punkt! Sie vermischen tiefe Gitarren, Piano-, Hammondsounds und schwere Drums. Das ganze wird durch raue Vocals aufgemischt und fertig ist er: High Energy Rock ‚n’ Roll, der zum Markenzeichen von Supercharger wurde.
www.supercharger.dk

THE SCAMS
Die Einflüsse dieser aufgedrehten schwedischen Hardrock Band reichen vom frühen Blues und Rock ‚n’ Roll über Punkrock bis hin zum Heavy Metal. Die Zielsetzung der Band war es schon immer, die „Rock ‚n’ Roll Bestie“ am Leben zu halten. Mit ihren dreckigen Classic Rock Riffs und Hochspannungs-Rock ‚n’ Roll rocken sie die Bühne von der ersten bis zur letzten Note!
www.scams.se

THUNDERMOTHER
Diese Hard Rock Chicks werden Dir den Kopf wegblasen! Sie haben schon in ganz Europa getourt und dabei Fans wie In Flames, Zakk Wylde, Danko Jones, Opeth, Motörhead und Airbourne gewonnen. Schweden haben die Fünf mit ihrem von AC/DC beeinflußten Sound bereits im Sturm genommen, als nächsten wollen sie die Welt! Nach Konzerten beim Metaltown, Swedenrock und Supportshows für Danko Jones und Michael Monroe sind sie bis auf #2 der schwedischen Hard Rock Charts vorgeprescht. Bereite Dich auf eine große Überraschung vor!
www.thundermother.com

Tickets: www.eventim.de

Rebels-of-Scandinavia-WEB

9MM Record Release Partys und Special Unplugged Attack Tour

9MM lassen die Puppen tanzen und feiern ihr neues Album „Nitro Killers“ mit mehreren Release Partys. Wir veranstalten zusammen mit SPV die offizielle 9MM Record Release Party am 18.8. im Queen Calavera, Hamburg St. Pauli. Die Band spielt dabei ihre Special Unplugged Attack Set, DJ, Tänzerinnen und eine volle Bar sorgen für des passenden Rahmen. Der Eintritt ist frei!

Hier alle Release Party Dates, bei denen die Band mit ihrer Special Unplugged Attack dabei ist:
14.8. Nürnberg, Der Cult (Party + Unplugged Special)
16.8. Mannheim, Alte Seilerei (Party + Unplugged Special)
17.8. Hamburg, Remedy Records (nur Unplugged Special)
18.8. Hamburg, Queen Calavera (Party + Unplugged Special)
19.8. Köln, Sternhagel (Party + Unplugged Special)
20.8. Bochum, Matrix (Party + Unplugged Special)
22.8. Erfurt, Club From Hell (Party + Unplugged Special)

Und hier wird auch gefeiert, allerdings ohne, daß 9MM vor Ort dabei ist:
18.8. Berlin, Halford
22.8. Dieburg, Biergarten

9mm_Releaseparty_HH_WEB

9mm_Releaseparty_WEB

SANKT HELL – Das Rockfestival im Rock Café St. Pauli, Hamburg

Zum Jahresende wird es nochmal laut: Am 26. und 27. Dezember 2015 feiert das SANKT HELL seine Festivalpremiere im Rock Café St. Pauli, Hamburg, mit internationalen Stoner-, Classic-, Psychedelic- und Hardrock-Bands. Mit dabei sind u.a. die holländischen Psychedelic-Rock-Senkrechtstarter von Birth Of Joy, die schwedischen Stoner-Rock ‚n’ Roller Greenleaf, der deutsche Blues- und Classicrock-Act Zodiac, die schwedische Stoner-Dampframme Stonewall Noise Orchestra, die deutschen Retro-Rocker Wolvespirit, Gingerpig aus Holland, die schweizer Psychedelic-Bluesrocker Sons Of Morpheus und die Hardrock-Band Saturn aus Schweden.

Line-Up am Samstag, 26.12.2015:

Greenleaf: Solider 70er Rocksound mit kräftigen Stoner-Riffs – die schwedischen Rock ‚n’ Roller haben ihr neues Album (VÖ: 20.11.) im Gepäck. www.facebook.com/greenleafrocks

Gingerpig: Mit ihrem Album Ghost on The Highway klingen die Niederländer rauer, intensiver und lauter als je zuvor.
http://gingerpig.nl

Sons Of Morpheus: Es röhrt auf dem selbstbetiteltem Debütalbum, es rumort, es rummst, als würde das Trio aus der Schweiz gerade dein Wohnzimmer zerlegen. Ein klanggewordener Rausch zwischen Stoner, Blues, Rock und wabernder Psychedelik.
www.sonsofmorpheus.com

Saturn: Heavy Metal Space Rock aus Schweden – Saturn mischen auf ihrem Album „Ascending“ Heavy Metal mit Blues, Trash-Riffs und Classic Rock.
www.saturnsweden.com

Line-Up am Sonntag, 27.12.2015:

Birth Of Joy: Beeinflusst von Psychedelic Rock, Blues und Rock’n’Roll führt uns das holländischen Senkrechtstarter Trio zurück in die gute alte Zeit von MC5, The Doors und Pink Floyd. Stoner, Grunge und Punk Einflüsse bereichern den Sound der alten Helden und lassen einen ganz eigenen Stilmix entstehen, den Sound von Birth Of Joy.
www.birthofjoy.com

Zodiac: Fans von ZZ Top, Free, Thin Lizzy oder moderner Acts wie Joe Bonamassa, Howlin‘ Rain oder Rival Sons aufgepasst: Ihren Ruf als extrem spielfreudiger Live-Act und eine der besten deutschen Bluesrock-Formationen konnte Zodiac in den vergangenen Jahren zementieren!
www.zodiac-rock.com

Stonewall Noise Orchestra: Mit der Wucht einer Dampframme und dem geschmeidigen Flow von Gitarrenklängen die man hierzulande kaum noch kennt bahnen sich die Schweden einen Weg in die Herzen des Rock- und Stonerpublikums.
www.snoband.com

Wolvespirit: Musik-Trip in die psychedelischen Sechziger und den Heavyrock der Siebziger von zu einhundert Prozent authentischen Retro-Rockern.
www.wolvespirit.com

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de
VVK Preise: Tagesticket 22 €, 2-Tage-Festivalticket 35 €
Oder an der Abendkasse: Tagesticket: EUR 30 €

Infos im Web:
www.sankthell.com
www.facebook.com/sankthell

Sankt_Hell_WEB

CHEMIA Single „Fun Gun“

Am 21.8. veröffentlicht CHEMIA die Single „Fun Gun“ aus dem kommenden Studioalbum „Let Me“ (VÖ: 18.9.)… und so sieht das „Fun Gun“ Cover aus:

Cover_FunGun_WEB
In der nächsten Woche gibt es das erste Mal in Deutschland die Gelegenheit, die neuen Titel live zu hören:

CHEMIA-Poster-alle-Termine-WEB

Jimmy Cornett And The Deadmen: Zusatztermine im Herbst!

Die „Guardian’s Lights“ Tour von Jimmy Cornett And The Deadmen wird um ein paar Termine erweitert:

01.10.2015 Frankfurt, Nachtleben
02.10.2015 Köln, Stereo Wonderland
03.10.2015 Ewersbach, Alte Brauerei
09.10.2015 Donauwörth, Doubles Starclub
10.10.2015 Templin, El Doroado
16.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
17.10.2015 Dortmund, Blue Notez Club
23.10.2015 Hamburg, Knust
30.10.2015 Oldenburg, Charlys
06.11.2015 Rheine, Hypothalamus
07.11.2015 Bad Friedrichshall, Lemmy’s
13.11.2015 München, Backstage
14.11.2015 Reichenbach, Die Halle
20.11.2015 Berlin, Wild At Heart
21.11.2015 Hameln, Regenbogen
04.12.2015 Hüllhorst, Alte Ziegelei
05.12.2015 Klingenthal, Gambrinus

Tickets: eventim.de

JCATD_Poster_WEB

Neues 9mm Video „Nitro Killers“

Das Video zur neuen 9MM Single „Nitro Killers“ (VÖ: 26.6.) hat alle Zutaten, die das Rockerherz höher schlagen lassen und 9MM lassen es mal wieder ordentlich krachen!

9MM: neue Tourdaten bestätigt!

9mm kommen im Rahmen der Nitro Killers Tour auch nach Mannheim und Essen:

30.10.2015 Aarburg (CH), Musigburg
31.10.2015 Kassel, Fiasko
06.11.2015 Mannheim, Alte Seilerei
12.11.2015 Frankfurt, Nachtleben
20.11.2015 Erfurt, Club From Hell
21.11.2015 Köln, Blue Shell
27.11.2015 Hamburg, Kaiserkeller
28.11.2015 Berlin, K17
12.02.2016 Nürnberg, Der Cult
13.02.2016 Essen, Turock
20.02.2016 München, Backstage Club
21.02.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik

Tickets gibt es hier bei www.eventim.de

9MM_Tourflyer_WEB2

Ski-King Single „Have You Ever Seen The Rain“ out now!

Das neue Album „Sketchbook III“ vom hünenhaften und über und über tätowierten Sänger Ski-King ist natürlich eins voller Coverversionen. Der Sänger verfügt über eine Ausdruckskraft, die ihresgleichen sucht. Da wird jede Coverversion zu einem eigenständigen Ski-King-Stück – so auch die neue Singleauskopplung „Have You Ever Seen The Rain“ – eine Interpretation des alten Creedence Clearwater Revival Hits. Ski-King gesteht: „Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Verehrer von CCR, aber ganz ehrlich: ich hätte nie daran gedacht, sie zu covern. Bei einem Facebook-Voting habe sich meine Fans für diesen Song entschieden, und ich bin dafür sehr dankbar. Der Song ist großartig geworden und kommt sehr gut an. Darum habe ich das Video zu „Have You Ever Seen The Rain“ mit Fans und Freunden zusammen gedreht um zu zeigen, dass ich ohne sie nicht da wäre, wo ich bin!“

„Have You Ever Seen The Rain“ ist ab jetzt überall digital erhältlich, so auch hier bei iTunes oder amazon.

9mm – zusätzlicher Tourtermin bestätigt

Im Rahmen der Nitro Killers Tour wird 9mm auch in Köln auftreten:

9mm + Support
30.10.2015 Aarburg (CH), Musigburg
31.10.2015 Kassel, Fiasko
12.11.2015 Frankfurt, Nachtleben
20.11.2015 Erfurt, Club From Hell
21.11.2015 Köln, Blue Shell
27.11.2015 Hamburg, Kaiserkeller
28.11.2015 Berlin, K17
12.02.2016 Nürnberg, Der Cult
20.02.2016 München, Backstage Club
21.02.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik
Weitere Termine in Vorbereitung

Tickets gibt es hier bei www.eventim.de

9MM_Tourflyer_WEB

 

JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN auf Guardian Light Tour

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett and The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht zwar nahelegen. Doch in der Hamburger Band gibt es keine Klischees, die auf Bestätigung warten. Ihre Karriere ist so bunt wie ihre Songs, ihre Texte sind ebenso vielschichtig wie das Leben an sich. Deshalb zunächst erst einmal die Frage geklärt: Welche Musik spielt die Band? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise. Auf ihren Konzertreisen durch unsere Republik, aber auch bei Cornetts Stippvisiten in Amerika, etwa beim Gig im legendären ´Viper Room` in Los Angeles, bei einer Show in Uruguays Hauptstadt Montevideo, bei großen Biker-Treffs oder Harley-Events in Deutschland und ganz Europa hat sie sich ihre internationale künstlerische Spielweise erworben. Man muss Cornett und seine Band unbedingt selbst erleben, ihr siedend-heißes Gebräu aus rassigen Gitarrenriffs, knorrigen Grooves und bluesig-eingängigen Melodien, mit dem The Deadmen das Publikum auf den drei bisherigen Tourneen begeistern konnte. Neue Gelegenheiten gibt es 2015 wieder zuhauf. Im Herbst geht es auf Guardian Light Tour:

01.10.2015 Frankfurt, Nachtleben
02.10.2015 Köln, Stereo Wonderland
03.10.2015 Ewersbach, Alte Brauerei
10.10.2015 Templin, El Doroado
16.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
17.10.2015 Dortmund, Blue Notez Club
23.10.2015 Hamburg, Knust
30.10.2015 Oldenburg, Charlys
06.11.2015 Rheine, Hypothalamus
07.11.2015 Bad Friedrichshall, Lemmy’s
13.11.2015 München, Backstage
14.11.2015 Reichenbach, Die Halle
20.11.2015 Berlin, Wild At Heart
21.11.2015 Hameln, Regenbogen
05.12.2015 Klingenthal, Gambrinus

Tickets: eventim.de

JCATD_Poster_WEB

CHEMIA und KING OF THE NORTH erstmals auf Tour in Deutschland

Im Juli kommen die polnische Rockband CHEMIA und das australische Power-/ Stoner-Rock-Duo KING OF THE NORTH erstmals für Konzerte nach Deutschland, um sich und ihre neuen Alben live zu präsentieren. Dabei werden beide Bands gemeinsam in Hamburg und Berlin auftreten und jeweils noch einen Gig in Köln spielen:

15.7. Köln, Stereo Wonderland (nur CHEMIA), Tickets
16.7. Berlin, Sage Club (CHEMIA + KING OF THE NORTH)
17.7. Hamburg, Rock Café St. Pauli (CHEMIA + KING OF THE NORTH), Tickets
18.7. Köln, Stereo Wonderland (nur KING OF THE NORTH), Tickets

CHEMIAundKOTN_Poster-HHundB-WEB

KOTN-Poster-alle-Termine-WEB

CHEMIA-Poster-alle-Termine-WEB

9mm – Nitro Killers Album und Tour

Neues Outfit, neues Album, mit martialischem Cover im Western-Style und Sheriffstern als aktuelles Logo: 9mm sind zurück! Die selbst ernannten Vertreter der Gerechtigkeit, die Marshalls der Neuzeit liefern auf ihrem neuen Album Nitro Killers Melodien wie Dynamit, vollendet aus Pulver, Blei und Whiskey. Dabei ertönt ihr Rock- Salute zum neuerlichen Appell lauter als jemals zuvor: „Wir sind wieder da, durstig auch im neuen Jahr, sexy, schön und unheilbar, olé viva la fiesta“, brüllt Rock´n`Roll-Schwergewicht Rock Rotten selbstbewusst in dem Song ´Olé Viva La Fiesta`, der perfekten Stimmungsgranate für jede Party. Bereits seit neun Jahren hallt ihr erbarmungsloser Kick-Ass-Metal-Rock´n`Roll durch Deutschland und angrenzende Länder. 2008 hinterließen 9mm mit ihrem Hit ´Assi Rock´n`Roll` eine erste und ebenso unmissverständliche Duftmarke wie mit ihren umjubelten Tourneen und Teilnahmen an Festivals wie Rock am Ring, Rock im Park, Wacken Open Air, Summerbreeze, G.O.N.D. oder Deutschrock-Monsterfestival. Auf Nitro Killers, das ab 14. August 2015 in jedem Store für Schalldruck erhältlich ist, rockt die Band kompromissloser als jemals zuvor. Aber genauso wollen wir ihn hören, den 9mm-Sprengstoff für die Plattenteller!

Festivals:
24.05.2015 Drachhausen, SpreewaldRock Festival
13.06.2015 Windeck-Rosbach, Kärbholz Heimspiel Festival
08.08.2015 Limburg, Deutschrock Inferno Festival
03.10.2015 Geiselwind, FEK9 Monsterfestival
15.08.2015 Sterzing (I), Rock im Wold

„Nitro Killers Tour“:
9mm + Support
30.10.2015 Aarburg (CH), Musigburg
31.10.2015 Kassel, Fiasko
12.11.2015 Frankfurt, Nachtleben
20.11.2015 Erfurt, Club From Hell
27.11.2015 Hamburg, Kaiserkeller
28.11.2015 Berlin, K17
12.02.2016 Nürnberg, Der Cult
20.02.2016 München, Backstage Club
21.02.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik
Weitere Termine in Vorbereitung

Tickets gibt es hier bei www.eventim.de

9MM_Tourflyer_WEB

9MM enthüllen Coverartwork des neuen Albums „Nitro Killers“

9MM enthüllen Coverartwork des neuen Albums „Nitro Killers“! Rock Rotten kündigt an: „Nitro Killers: Melodien wie Dynamit – vollendet aus Pulver, Blei und Whiskey. Der Sprengstoff für jeden Plattenteller und ein Dauerbeschuss von Stimmungsgranaten für jede Party!“ Am 14.8. ist es soweit, dann ist „Nitro Killers“ als CD, Download und limitierte Deluxe Fanbox erhältlich.

9MM_Nitro-Killers_cover_mittel

Waltari: Single „Only The Truth“ ab heute erhältlich!

Waltaris neue Single „Only The Truth“ ist ab heute als Download und Stream erhältlich!

Das Video zu „Only The Truth“ wurde in der kalifornischen Wüste bei Los Angeles gedreht. In dem Video hat der legendäre Pornodarsteller und Schauspieler Ron Jeremy einen Gastauftritt. Waltaris Frontmann und Sänger Kärtsy erklärt: „Das Video erinnert an alte MTV Zeiten, als Fans und Zuschauer ihre Lieblingsvideos noch auf VHS Bändern aufnahmen. Diese Tapes waren abgenutzt und die Bilder entsprechend zerissen. Die Saga der drei Agentinnen aus dem vorherigen „Diggin The Alien“ Video wird hier fortgesetzt“.

Ski-King: Neues Video zu „Have You Ever Seen The Rain“

Das neue Album „Sketchbook III“ vom hünenhaften und über und über tätowierten Sänger Ski-King ist natürlich eins voller Coverversionen. Und wer da dachte, nach bereits zwei Coveralben der „Sketchbook“-Serie könne Ski-King dem nichts mehr hinzufügen, der hat sich mächtig geschnitten. Der Sänger verfügt eben über eine Ausdruckskraft, die ihresgleichen sucht. Da wird jede Coverversion zu einem eigenständigen Ski-King-Stück – so auch die neue Singleauskopplung „Have You Ever Seen The Rain“ (VÖ: 8.5.) – eine Interpretation des alten Creedence Clearwater Revival Hits. Ski-King gesteht: „Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Verehrer von CCR, aber ganz ehrlich: ich hätte nie daran gedacht, sie zu covern. Bei einem Facebook-Voting habe sich meine Fans für diesen Song entschieden, und ich bin dafür sehr dankbar. Der Song ist großartig geworden und kommt sehr gut an. Darum habe ich das Video zu „Have You Ever Seen The Rain“ mit Fans und Freunden zusammen gedreht um zu zeigen, dass ich ohne sie nicht da wäre, wo ich bin!“

„Have Your Ever Seen The Rain“ ist ab 8.5. als Donwload und Stream erhältlich!

HaveYouEverSeenTheRain_Single_Cover_WEB

SPV und Rodeostar Records veröffentlichen neues „9mm“ Album

Pressemeldung vom 16.3.2015

SPV und Rodeostar Records veröffentlichen neues „9mm“ Album

Hamburg – Das Hannoveraner Medienunternehmen SPV und das Hamburger Musiklabel Rodeostar Records bereiten die Veröffentlichung eines echten Schwergewichts vor: Am 14.8. soll das neue Album „Nitro Killers“ des deutschsprachigen Rock-Acts „9mm“ auf die Welt losgelassen werden.

Bei der gemeinsamen Vertragsunterzeichnung mit „9mm“-Frontmann, Songwriter, Gitarrist und Sänger Rock Rotten formulierte dieser bereits das wuchtige Motto des neuen Albums: „Nitro Killers – Melodien wie Dynamit, vollendet aus Pulver, Blei und Whiskey.“ und verspricht „einen Dauerbeschuss von  Stimmungsgranaten für jede Party!“

Rodeostar Geschäftsführer Thorsten Harm freut sich auf die anstehende Veröffentlichung und auf eine intensive Zusammenarbeit mit der Band: „Seit der letzten Veröffentlichung des 2011er Albums auf Rodeostar Records standen 9mm und ich stets in engem Kontakt und regem Austausch. Nach zahlreichen Konzerten, die wir in den letzten Jahren für die Band gebucht haben, können wir es kaum noch abwarten, die neue Platte in den Händen zu halten. Rock Rottens „9mm“ verdient und bekommt bei uns absolute Priorität!“.

Für August bucht Rodeostar eine kleine Album-Promotion-Tour durch Deutschland, im November geht es dann auf große Headliner Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zum Signing trafen sich (v.l.n.r.): Roya Harm (Rodeostar), Georg Schröder (SPV), Rock Rotten (9mm), Frank Uhle (SPV) und Thorsten Harm (Rodeostar):

9mm-SPV-RS Signing

Waltari – You Are Waltari Tour 2015

Waltari – You Are Waltari Tour 2015
Rock Hard, piranha, musix und metal.de präsentieren:

01.10.2015 Hamburg, Logo
02.10.2015 Rheine, Hypothalamus
03.10.2015 Geiselwind, FEK9 Festival
04.10.2015 Mörlenbach, Live Music Hall Weiher
05.10.2015 Frankfurt, Das Bett
06.10.2015 Pratteln (CH), Z7
08.10.2015 Wien (A), Viper Room
09.10.2015 München, Strom
10.10.2015 Stuttgart, Zentral
14.10.2015 Köln, MTC
15.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
16.10.2015 Erfurt, Club From Hell
17.10.2015 Annaberg-Bucholz, Alte Brauerei

Tickets gibt es bei eventim.de

Waltari_Poster_WEB

Waltari Video „Only The Truth“

Das neue Waltari-Video zur Single „Only The Truth“ wurde in der kalifornischen Wüste bei Los Angeles gedreht. In dem Video hat der legendäre Pornodarsteller und Schauspieler Ron Jeremy einen Gastauftritt. Waltaris Frontmann und Sänger Kärtsy erklärt: „Das Video erinnert an alte MTV Zeiten, als Fans und Zuschauer ihre Lieblingsvideos noch auf VHS Bändern aufnahmen. Diese Tapes waren abgenutzt und die Bilder entsprechend zerissen. Die Saga der drei Agentinnen aus dem vorherigen „Diggin The Alien“ Video wird hier fortgesetzt“. „Only The Truth“ ist die zweite Singleauskopplung (VÖ: 27.3.2015) aus dem aktuellen Waltari Album „You Are Waltari“.

Death by Chocolate „Among Sirens“ Tour

Death by Chocolate spielen im April drei exklusive Showcase Gigs in Deutschland, der Eintritt ist jeweils frei!

16.04.2015 Berlin, Sage Club
17.04.2015 Köln, Stereo Wonderland
18.04.2015 Hamburg, Rock Café St. Pauli

088_DBC-Tourplakat-DE-2015-WEB

Waltari: Single „Diggin The Alien“

Die finnischen Freigeist-Metaller von Waltari haben mit „You Are Waltari“ (VÖ: 27.2.2015) ein neues Album vorgelegt. Vorgelegt ist nicht wirklich das richtige Wort, schließlich ist die Platte wie ein Schlag ins Kontor. Mit ihrem völlig verrückten Crossover-Material nehmen sie die Hörer geradezu auf einen musikalischen Parforceritt mit. Bestens gemacht! Vor allem, weil die spielerische Vielfältigkeit nie zufällig oder gewollt klingt. Vielmehr klingt sie zwingend, mächtig und kommt voller Hochspannung daher. Einmal vom Klangkosmos von Waltari gepackt, gibt es kein Entkommen mehr – so auch die erste Singleauskopplung „Diggin The Alien“ (VÖ: 13.2.2015, vorbestellen bei iTunes: Hier vorbestellen!)

Cover_Waltari_DigginTheAlien12x12cm

Ski-King Single „Little Girl“

Als erste Singleauskopplung vom kommenden Album „Sketchbook III“ veröffentlicht Ski-King am 13.2. eine Country-Rock Interpretation des H-Blockx Hits „Little Girl“. Ski-King sagt selbst über den Track: „Little Girl ist der Lieblingssong meiner Frau und eines sehr guten Freundes. Es hat sehr viel Spaß gemacht, das Video zu drehen: tolle Leute, schönes Bike, geile Location! Ich hoffe, es macht den Zuschauern genau so viel Spaß, den Clip anzuschauen, wie es mir Spaß gemacht hat, das Video zu drehen!“

Der Song ist bereits bei iTunes vorbestellbar.

Neu bei Rodeostar: Nervling

Noch ist das Duo Nervling auf ihrer mehr als ein Jahr andauernden Weltreise – derzeit irgendwo in Tasmanien – doch bald geht es zurück nach Hamburg, um das neue Album zu präsentieren. Wir freuen uns, die beiden sympathischen Hamburger Musiker Moira und Tom in 2015 auf Tour zu schicken! Die ersten Termine folgen in Kürze…

Nervling: Einfach mal loslegen. Einfach mal dem Herzen folgen. Genau das tun, was einen glücklich macht. Und plötzlich macht man auch alle um sich herum glücklich. Das macht NERVLING nun seit gut 4 Jahren. Und spätestens wenn das Wort „Geheimtipp“ herumschwirrt, ist die Zeit reif für Größeres… Das Hamburger Songwriter-Duo Moira Serfling und Tom Baetzel alias NERVLING macht alles allein zu zweit und klingt trotzdem nach mehr. Mit über 120 Konzerten im Jahr haben sie sich mit ihren rauhen Ausnahmestimmen und erstaunlicher Virtuosität einen wachsenden Kreis von Fans erarbeitet. Man kann sich ihren frischen, mitreißenden Ohrwürmern auch einfach nicht entziehen. Dass ihre Musik wirklich grenzenlos ist, beweisen sie zur Zeit mit einer 15-monatigen Reise um die ganze Welt, auf der das dritte Album von NERVLING entsteht – inspiriert durch die Zeit auf einsamen Inseln mitten unter den Kuna Yala Indianern vor Panama, von Jam-Sessions mit den Rastafarians in Kingston auf Jamaika oder vom 10-tägigen Meditationslehrgang in den Slums von Indien… Alle Titel werden vor Ort in Eigenregie in Herbergs-/ Hotelzimmern und anderen Unterkünften im einmalig authentischen NERVLING-Sound aufgenommen, wobei sie ihrer Kreativität keine Grenzen setzen:  Für diese Songs werden u.a. Tischplatten als Bassdrum und Deosprays als Snaredrums zweckentfremdet. Nervling in eine Schublade stecken? Das geht nicht. Ob Soul, Reggae oder Pop, sie bedienen alle Genres ohne jedoch einer erwarteten Hörgewohnheit zu entsprechen. Im Frühjahr 2015 sind NERVLING wieder zuhause, um ihrem Publikum von ihren Abenteuern auf ihre ganz eigene Art zu berichten.

Waltari: Neues Album „You Are Waltari“ und Tour 2015

Die finnischen Freigeist-Metaller von Waltari haben mit „You Are Waltari“ (VÖ: 27.2.2015 auf Rodeostar/ SPV) ein neues Album vorgelegt. Vorgelegt ist nicht wirklich das richtige Wort, schließlich ist die Platte wie ein Schlag ins Kontor. Mit ihrem völlig verrückten Crossover-Material, das Waltaris Erfahrungen mit KISS zu spielen, genau so reflektiert, wie ihre Spektakel mit klassischem Orchester und das für Einflüsse aus Radiodisco und allen Schattierungen von Progressive-Metal auch noch Platz lässt, nehmen sie die Hörer geradezu auf einen musikalischen Parforceritt mit. Bestens gemacht! Vor allem, weil die spielerische Vielfältigkeit nie zufällig oder gewollt klingt. Vielmehr klingt sie zwingend, mächtig und kommt voller Hochspannung daher. Einmal vom Klangkosmos von Waltari gepackt, gibt es kein Entkommen mehr.

Um zu größerer künstlerischer Mannigfaltigkeit, zu vielfältigerem Stil und zu variablerer Instrumentierung zu gelangen, wird das gewohnte Waltari-Bandgefüge aufgebrochen. Und zwar so weit, dass es bei jedem Lied ein anderes Line-Up gibt. Auch mit „You Are Waltari“ befinden sich Waltari immer noch auf ihrer Mission, nämlich der, zu zeigen dass man das Metalgenre auch anders beleuchten kann, ohne dabei an Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit zu verlieren. All’ das werden nicht nur die Stammhörer der Band goutieren, ganz egal ob als Käufer des Albums, als Konzertbesucher oder bestenfalls als beides.

Im Januar geht es auf eine kurze Tournee, um „You Are Waltari“ live zu präsentieren:
20.01.2015 Hamburg, Klubsen
21.01.2015  Rostock, Mau Club
22.01.2015  Berlin, Crystal
23.01.2015  Rüsselsheim, Das Rind
24.01.2015  Lahr, Lahrer Rockwerkstatt
25.01.2015  Oberhausen, Zentrum Altenberg

Für den Sommer ist bereits ein Auftritt beim Wacken Open Air bestätigt.
Im Herbst geht es dann auf große Tour zum neuen Album. Termine folgen in Kürze.

Waltari_Album_Cover_You-Are-Waltari

Ski-King „Sketchbook III“: Neues Album und Tour 2015

Zwei außerordentliche Cover-Alben gehen bereits auf das Konto von Ski-King – jenem über und über tätowierten Americano-Franken. Er hat eine Stimme, die einerseits kraftvoll aufgeladen ist, wie ein Orkan. Andererseits aber auch die honigweiche Sanftheit einer schnurrenden Katze. Ski-King weckt mühelos Erinnerungen an Elvis Presley und an Johnny Cash. Und neben all dem hat Ski-King mindestens noch doppelt so viel eigenen Ausdruck zur Verfügung.

Dass aller guten Dinge derer drei sind, das weiß auch Ski-King und beteuert: „Die aktuelle ‚Sketchbook III’-Platte ist das Ende einer Serie. Das Staffelfinale sozusagen.“ Aufregender und spannender könnte ein Ende nicht sein. Allein der Blick auf die Liste der ausgewählten Stücktitel genügt, um sich dieser Auffassung ohne weitere Diskussion anzuschließen. Da finden sich etwa John Fogertys „Have You Ever Seen the Rain“, das Creedence Clearwater Revival berühmt gemacht haben, Lee Hazelwoods „Summer Wine“, Pink Floyds „Wish You were Here“, Motörheads „Christine“ oder Radioheads „Creep“, um stellvertretend mal drei zu nennen. Und dabei gleich mal die Bandbreite zu skizzieren. „Dieses Mal habe ich auch meine Fans bei der Auswahl der Stücke mit eingebunden“, erzählt Ski-King, „auf meiner Facebook-Seite konnte gewählt werden, welche Lieder ich denn unbedingt interpretieren sollte. ‚Have You Ever Seen the Rain’, das im Original von Lee Majors gesungene ‚The Unknown Stuntman’ und Volbeats ‚Still Counting’ sind darüber auf die Titelliste gelangt.“ Eins muss man dazu wissen, Ski-King ist zwar ein Coverkünstler, aber einer, der den kehligen Interpretationen so viel Eigenes mitgibt, dass sich die Hörer verwundert die Ohren reiben, wenn sie hören, was ein gestandener Künstler aus einem bekannten Lied noch alles an tollen, verborgenen Schätzen zu entdecken vermag. „Den intimen Geheimnissen der Stücke nachspüren und sie letztlich entdecken kannst du nur, wenn du die ausgewählten Stücke auch liebst“, stellt Ski-King klar.

Und genau diese große Liebe hört man jeder einzelnen Bearbeitung von Ski-King auch an. Zudem verleiht er den Liedern eine gehörige Portion Sexappeal und Coolness. Und obwohl Ski-King nicht umhin kann, seinen Interpretationen eine Countryanmutung zu geben, rockt es einfach dermaßen auf den Punkt.. Das instrumentale Volumen liefern die beiden Multiinstrumentalisten Peter Kafka und Daniel Flamm. „Überhaupt gebe ich nicht gern den musikalischen Einzelgänger“, gibt Ski-King zu Protokoll, „zu einen bin ich darauf angewiesen, mit anderen zu arbeiten, da ich selber kein Instrumentalist bin. Andererseits habe ich geradezu das Bedürfnis mit anderen Vokalisten zu arbeiten.“ Diese Linie setzt er auch „Sketchbook III“ konsequent fort. Zu hören ist eine bekannte Stimme, die von Caro, die bisher bei jeder Ausgabe der Sketchbook-Serie mit von der Partie war. Ihre Stimme erklingt beispielsweise beim Bob Dylan-Klassiker „Death Is Not The End.“ Aber auch eine neue Gast-Stimme hat Ski-King parat, die von Teresa Winter. „Ihre bemerkenswert druckvolle Stimme hat mich total begeistert und mir war sofort klar, dass ich sie bei Lee Hazelwoods ‚Some Velvet Morning’ hören will.“ Was jedoch auch hinter jedem von Ski-King gesungenen Notenhals hervorlugt, ist sein goldenes Entertainerherz. Deshalb wird Ski-King „Sketchbokk III“ ausgedehnt auf Tour vorstellen. „Dafür arbeite ich gerade an visuellen Überraschungsmomenten in Form von Filmen“, blickt er in die nähere Zukunft. Eine Ski-King-Performance wird so zum Gesamtkunstwerk.

„Sketchbook III: New Horizons“ 
VÖ: 27.02.2015 (Rodeostar/ SPV)

Ski-King live auf „Sketchbook III“ Tour 2015:
06.03.2015 Donauwörth, Doubles Starclub
07.03.2015 Klingenthal, Gambrinus
12.03.2015 München, Backstage Club
13.03.2015 Cham, L.A.
14.03.2015 Bischofswerda, East Club
02.04.2015 Kassel, Fiasko
03.04.2015 Berlin, Wild At Heart
04.04.2015 Wolkenstein, Ratskeller
05.04.2015 Regensburg, Tattoo Convention
10.04.2015 Hamburg, Rock Café St. Pauli
11.04.2015 Templin, El Doroado
16.04.2015 Pforzheim, Irish Pub
24.04.2015 Düsseldorf, Pitcher
30.04.2015 Köln, Stereo Wonderland
07.05.2015 Hameln, Eventzentrum Deisterstasse
08.05.2015 Bückeburg, Schraub-Bar
09.05.2015 Bielefeld, Extra-Bluesbar
14.05.2015 Göttingen, Exil
15.05.2015 Oldenburg, Cadillac

The Silverettes auf „The real Rock ’n‘ Roll Chicks“ Tour 2015

„Rockabella Baby“ heißt ein Song auf der Debütplatte „The Real Rock’n’Roll Chicks”  von The Silverettes. Dieser beschreibt das Lebensgefühl der drei Diven –Jules, Sassy und Ira – und ihren Stil, der so viel Glamour versprüht wie Dita von Teese oder Pin Up-Ikone Bettie Page in ihren besten Zeiten. The Silverettes hauchen einer Musik aus glorreichen Zeiten neues Leben ein, sie sind trashig, sexy und rocken. Waren The Silverettes bisher als Support für Dick Brave & The Backbeats, Boppin B. oder Boss Hoss überaus erfolgreich und sicherten sich so ein Stück vom großen Kuchen, wollen sie jetzt die ganze Torte. Für sich allein! Denn ab sofort ist Rockabilly weiblich. Die Titelliste kombiniert feinste Rockabilly-Klassiker mit modernen Klangwelten und erfrischenden Eigenkompositionen. Da stehen etwa „Whole Lotta Shakin`Going On von Jerry Lee Lewis neben Rihannas „Shut Up`N`Drive“ gefolgt von der eigenen Nummer „Pin Up Girl.“

Im Frühjahr 2015 geht es auf „The Real Rock ’n‘ Roll Chicks“ Tour:

05.02. Bielefeld, Extra-Bluesbar
07.02. Helbedündorf, Kunsthof Friedrichsrode
13.02. Berlin, Privat Club
14.02. Hameln, Eventzentrum Deisterstrasse
19.02. Oberhausen, Zentrum Altenberg
20.02. Köln, Stereo Wonderland
05.03. Hamburg, Rock Café St. Pauli
Die Tour wird präsentiert von musix und Westzeit.
Tickets gibt es im Vorverkauf bei eventim.de
TS-Tour-2015_WEB

Extrabreit auf Weihnachts-Blitz-Tournee 2014

Alle Jahre wieder – am Freitag startet die 2014er Weihnachts-Blitz-Tournee von Extrabreit:

05.12.2014 SOLINGEN Cobra
06.12.2014 SIEGBURG Kubana
11.12.2014 BERLIN SO36
14.12.2014 WILHELMSHAVEN Pumpwerk
19.12.2014 KÖLN Underground
20.12.2014 HAGEN Werkhof
26.12.2014 BOCHUM Zeche
28.12.2014 OSNABRÜCK Lagerhalle
30.12.2014 HAMBURG Markthalle

EB_WBT_2014-WEB

Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO

Es wird laut, sehr laut: Am 12. Dezember 2014 veröffentlicht Heino sein sensationelles neues Rockalbum „Schwarz blüht der Enzian“ und geht damit im Herbst 2015 auf große Tour.

Aber zuvor ein kurzer Rückblick in das Jahr 2013: Heino veröffentlicht sein bislang letztes Album „Mit freundlichen Grüßen“. Der große Barde covert jüngeres deutsches Liedgut. Deutschland diskutiert kontrovers. Die BILD-Zeitung fragt, ob er das einfach so machen kann. Heino und Pop-Musik?! Unbeeindruckt steigt das Album auf Platz 1 der Album-Charts ein und bricht Download-Rekorde, wird nur kurz darauf mit Platin ausgezeichnet. Man darf getrost von einem Coup sprechen! Rammstein laden Heino kurz darauf zum Wacken Open Air ein. Der Unverwechselbare teilt sich mit der größten deutschen Rockband eine der größten Bühnen im Lande.

Sprung ins Jetzt: Nach dem Coup ist bekanntlich vor dem Coup. Der Chef hat seiner Band neue Instrumente besorgt und die Verstärker auf 11 gedreht. Heißt im Klartext, dass Heinos neueste Veröffentlichung verdammt noch mal ein richtiges Rock-Album geworden ist! Die 13 neu-interpretierten Tracks hat Heino dabei dem eigenen Oeuvre entnommen – Heino covert Heino! Die Produktion klingt wie aktuelle Rock- und Metal-Veröffentlichungen von führenden Genre-Vertretern. Knackige Snare, fetter Bass, verzerrte Gitarren und insgesamt mehr Effekte als man es bislang von Heino-Platten gewohnt war. Die wohlbekannte Stimme in Kombination mit den gelernten Melodien der Klassiker sorgen mit den neuen, härteren Klängen für spannende Kontraste.  Sei es „La Paloma“, „Rosamunde“ oder der Titeltrack über den „Enzian“ – der Stilwechsel funktioniert.

Live bringen Heino und seine Band das Rockspektakel im Herbst 2015 auf die Bühne. Unter dem Tourmotto „Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO“ wird die Republik gerockt:

03.10.2015  Oberhausen, Turbinenhalle
08.10.2015  München, Backstage Halle
09.10.2015  Mannheim, Alte Seilerei
10.10.2015  Würzburg, Posthalle
17.10.2015  Köln, Live Music Hall
22.10.2015  Hannover, Capitol
23.10.2015  Berlin, Huxley’s Neue Welt
24.10.2015  Hamburg, Grosse Freiheit 36
29.10.2015  Nürnberg, Hirsch
30.10.2015  Erfurt, Stadtgarten
31.10.2015  Dresden, Alter Schlachthof
05.11.2015  Stuttgart, LKA-Longhorn

Die Tournee wird präsentiert von Sat. 1, ProSieben und Kabel 1.

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de.

Heino-Tour-WEB

 

Heino auf großer Jubiläumstour 2015

Es wird laut, sehr laut: Im Herbst 2015 geht Heino auf große Jubiläumstour. Unter dem Tourmotto „Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO“ wird die Republik gerockt:

03.10.2015  Oberhausen, Turbinenhalle
08.10.2015  München, Backstage Halle
09.10.2015  Mannheim, Alte Seilerei
10.10.2015  Würzburg, Posthalle
17.10.2015  Köln, Live Music Hall
22.10.2015  Hannover, Capitol
23.10.2015  Berlin, Huxley’s Neue Welt
24.10.2015  Hamburg, Grosse Freiheit 36
29.10.2015  Nürnberg, Hirsch
30.10.2015  Erfurt, Stadtgarten
31.10.2015  Dresden, Alter Schlachthof
05.11.2015  Stuttgart, LKA-Longhorn

Tickets gibt es im Vorverkauf ab sofort bei www.eventim.de und ab 21.11.2014 bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

These Reigning Days „Thrones“: Video und EA FIFA 2015 Soundtrack

Rechtzeitig zum Tourstart veröffentlichen These Reigning Days ein neues Video zur aktuellen Single „Thrones“:

„Thrones“ wurde jetzt auch für Electronic Arts‘ FIFA 2015 als Song zum „Goals Of The Week“ Trailer ausgewählt:

Live ist der Song im aktuellen Set auf Tour zu hören:

14.11. München, Strom
15.11. Köln, MTC
17.11. Innsbruck, Weekender Club
19.11. Wien, B72
20.11. Stuttgart, Zwölfzehn
21.11. Berlin, Comet
22.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli

Tickets gibt es hier: ADticket

Rodeostar präsentiert: The Quireboys Tour 2014

Im November kommen The Quireboys im Rahmen ihrer weltweiten Black Eyed Sons 30th Anniversary Tour für vier Termine nach Deutschland:

4.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli *
5.11. Köln, MTC *
6.11. Berlin, Roadrunner’s Paradise *
7.11. Stuttgart, CANN

* Support: The New Roses und Sons of Morpheus

Tickets gibt es im Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen und hier bei www.eventim.de

Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Rocks, Musix, Slam, Kulturnews und Whiskey-Soda.de

TQB-FLYER-WEB

Sons Of Morpheus

Ab heute ist das sensationelle Debütalbum von Sons Of Morpheus als Download und auf CD im Handel erhältlich.

SoM cover 1440

Auf die Frage, was eine wirklich gute Band ausmacht, hat sicherlich jeder eine andere Antwort. Sind es die Songs? Die Exzesse? Das Aussehen? Alles falsch. Was Musik erst besonders macht, ist das Leben, mit dem sie gefüllt wird. Der Zauber. Die Magie. Auftritt Sons Of Morpheus: Drei Schweizer, geeint in Wunsch und Ziel. „Wir sind eine Einheit, die dieselben Gedanken und dasselbe Ziel verfolgt“, betont Sänger Manuel Bissig. Was das ist, muss man gar nicht in Worte fassen. Man hört es. Fühlt es. Auf ihrem selbstbetitelten Debüt evozieren sie einen klanggewordenen Rausch zwischen Stoner, Blues, Rock und wabernder Psychedelik, zwischen dem ehrwürdigen Glanz des Gestern und dem ahnungsvollen Raunen des Morgen. Was Sons Of Morpheus mit den Heroen der Sechziger und Siebziger gemein haben, mit jenen ikonischen Urhebern aller heutigen Riff-Macht, ist vor allem die Freiheit. Deshalb weht durch „Sons Of Morpheus“ beim allem Stoner-Staub auch der Wille zur Improvisation, das Zugeständnis an Ecken, Kanten. Klar, dass das Live-Spielen im Kern allen Schaffens steht. „Wir sind eine Liveband, also nehmen wir auch live auf“, meint Bissig beinahe nebensächlich. Unter der Ägide des Produzententitans Jim Waters (Sonic Youth, Jon Spencer Blues Explosion) aufzunehmen, war nicht nur die logische Konsequenz, sondern die beste Entscheidung, die diese Band je hätte treffen können. Es röhrt auf dieser Platte, es rumort, es rummst, als würde das Trio gerade dein Wohnzimmer zerlegen. „Auf diese Weise erschaffen wir etwas, das von den Gefühlen und Emotionen lebt, die gerade im Raum schweben. Wichtig ist dann nicht der Song, sondern nur noch die Musik.“ Und die ist von solch traumwandlerischer Stärke, dass selbst der namensgebende Schlafgott neidisch werden könnte.

These Reigning Days: Neue Single und Tour

These Reigning Days haben mit Producer Adrian Bushby (Muse, Foo Fighters) die neue Single „Thrones“ aufgenommen. Hier gehts zum Soundcloud Stream von Thrones.

Live ist kommt die Band im Oktober und November auf Tour nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz:
15.10. Lausanne, Bleu Lézard
16.10. Zürich, Stall 6
14.11. München, Strom
15.11. Köln, MTC
16.11. Frankfurt, Nachtleben
17.11. Innsbruck, Weekender Club
19.11. Wien, B72
20.11. Stuttgart, Zwölfzehn
21.11. Berlin, Comet
22.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli

Tickets gibt es hier: ADticket

04_TRD_Tour_2014-Flyer_WEB

Jimmy Cornett and The Deadmen Tournee verlängert!

Für die kommende Tournee von Jimmy Cornett and The Deadmen sind neue Termine hinzugekommen:

19.09. Oldenburg, Charly’s
26.09. Northeim, Don’s Diner
27.09. Klingenthal, Gambrinus
03.10. Hamburg, Logo  *
10.10. Rheine, Hypothalamus
11.10. Coppenbrügge, Woodstore
15.10. Augsburg, Spectrum
16.10. Frankfurt. Nachtleben *
17.10. Köln, Luxor *
18.10. Ewersbach, Alte Brauerei
25.10. Templin, El Dorado
31.10. Berlin, Comet
07.11. Lübeck, Riders Café
13.11. Reichenbach, Die Halle
14.11. Bad Friedrichshall, Lemmy’s
15.11. Helbedündorf, Kunsthof Friedrichsrode
21.11. München, Backstage Club
22.11. Döbeln, KL17
12.12. Essen, Turock

* zusammen mit Ski’s Country Trash

Support: Sons Of Morpheus

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de

Die Tour wird präsentiert von Triumph, Rokker, Kulturnews, Classic Rock, Guitar, Dynamite, Piranha und Musix.

Flyer-WEB

Britische Rock ‚n’ Roller „The Quireboys“ auf 30-Jahre-Jubiläumstour!

1984 – als Apple den ersten Macintosh Computer verkaufte, Whitesnake „Slide It In“ veröffentlichten und Prince Harry geboren wurde – starteten The Quireboys ihre Karriere im Marquee Club und bauten sich in London und Umgebung mit ihrem stark vom Rhythm ’n‘ Blues beeinflussten Hardrock schnell eine Fangemeinde auf. Als Sharon Osbourne das Management übernahm, standen The Quireboys für ihr gefeiertes Debüt ‘A Bit Of What You Fancy‘ bereits bei EMI unter Vertrag. Auf ihren Touren rund um den Globus schnitten sie ihr erstes Livealbum mit und nahmen mit dem Produzenten Bob Rock ‘Bitter Sweet & Twisted‘ auf. Sie spielten zusammen mit Guns N‘ Roses auf der ‘Use Your Illusion‘-Tour wie auch Tourneen mit den Rolling Stones und Bon Jovi.

Nach dem erfolgreichen Comeback-Album von 2013 erschien jetzt im Juni das Jubiläums-Album ‘Black Eyed Sons‘, mit dem die Band ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Spike (Gesang), Guy Griffin (Gitarre), Paul Guerin (Gitarre) and Keith Weir (Keyboard) haben lange daran gearbeitet, eine der beliebtesten britischen Rock ’n’ Roll Marken wieder aufzubauen und zu neuem Leben zu erwecken. Das Jubiläumswerk „Black Eyed Sons“ ist das triumphale Ergebnis und ein umfangreiches Package bestehend aus dem brandneuen Album, einer Live-CD von ihrem Unplugged Gig vor 40.000 Besuchern auf dem ‘Sweden Rock 2013‘ und einer Live DVD mit dem Londoner Konzert ihrer ‘Beautiful Curse‘ Tour.

Im November kommen The Quireboys im Rahmen ihrer weltweiten Black Eyed Sons 30th Anniversary Tour auch für vier Termine nach Deutschland:

4.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli
5.11. Köln, MTC
6.11. Berlin, Roadrunner’s Paradise
7.11. Stuttgart, CANN

Im Vorprogramm spielt bei den ersten drei Terminen als Main-Support die Wiesbadener Band The New Roses, die mit ihrem 2013 veröffentlichten Debüt-Album „Without A Trace“ und zahlreichen Tourneen – u.a. als Support von ZZ Top, Black Stone Cherry, Joe Bonamassa, Molly Hatchet und Extreme zu den spannendsten Classic Rock Neuentdeckungen der letzten Jahre gehört. Als Opener Support wird die energiegeladene schweizer Bluesrock-Sensation Sons Of Morpheus die Shows in Hamburg, Köln und Berlin eröffnen.

Tickets gibt es im Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen und hier bei www.eventim.de

Die Tournee wird präsentiert von Classic Rock, Rocks, Musix, Slam, Kulturnews und Whiskey-Soda.de

TQB-FLYER-WEB

9mm – X-Mas Tour 2014: Die wohl lauteste Heavy Metal- Rock ’n’ Roll-Party-Band Deutschlands geht wieder auf traditionelle X-MasTour.

musix und AGF-Radio präsentieren:

X-Mas Tour 2014 mit  9MM + DIE BoNKERS + Very Special Guest

28.12.2014 Berlin, C-Club
29.12.2014 Oberhausen, Kulttempel

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de

Ihre Musik kommt direkt aus der Gute-Laune-Schmiede des Party-Rock ’n’ Roll. Ihre unverblümte Textsprache begeistert insbesondere die Fans härterer deutscher Rockmusik in Massen. Mit ihrem aktuellen Album „Volle Kraft Voraus“ bieten 9mm ein grundehrliches, authentisches Rock ’n’ Roll-Statement. Der Albumtitel ist zugleich Programm und wird auf traditionellen „X-Mas-Tour“ auch 2014 von der Band schweißtreibend in die Tat umgesetzt. Wer die Shows besucht, wird in puncto Stimmung, Lebenslust und lockeres, barrierefreies Rock ’n’ Roll-Gefühl ganz sicher unter Dauerbeschuss geraten.

Die Welt macht Spaß, man muss sie nur zu feiern verstehen – und da das Leben die Eigenschaft besitzt, ohnehin viel zu kurz zu sein, muss man in der verbleibenden Zeit damit auch ordentlich Gas geben – so oder so ähnlich könnte man das Credo von 9mm auf den Punkt bringen. Wer Hemmungen oder übertriebene Etikette besitzt, ist hier entweder an der falschen Adresse oder nutzt die Chance, sich auf eine Bier durchtränkte, von lauten Mitsing-Stimmen erfüllte, befreite Rock ’n’ Roll-Party mitreißen zu lassen. Das was zählt ist das, was Publikum und Band als großes Ganzes gemeinsam fühlen.

Die Maschinen laufen bei 9mm längst auf Hochtouren. Mit rasant wachsendem Erfolg hat sich die Band in den letzten Jahren zu einem der gefragtesten Liveacts in ihrem Bereich etabliert. Ihre letzten drei Alben waren allesamt auf guten Platzierungen in den deutschen Media Control Charts vertreten. Über 100 Fanclubs zählt die Gruppe, hunderte bestens gefüllter Konzerte wurden alleine in den letzten Jahren absolviert, darunter auch Festival-Kaliber wie Rock Im Park, Rock Am Ring, Wacken und das Summer Breeze. Die Band war bereits mit den Kult-Urgesteinen von GIRLSCHOOL auf gemeinsamer Gastspielreise und stand mit Größen wie SLAYER, VOLBEAT, RAMMSTEIN, KISS, ALICE COOPER und MOTÖRHEAD auf einer Bühne, um nur einige zu nennen.

„Wie das Dauergrollen einer Harley Davidson-Maschine in jedem Gehörgang“ beschreiben sich 9mm gelegentlich selbst. Keine Frage, ihr erdig-harter Deutschrock ist kein Kuschelseminar. Einfach nur als Musik kann man ihn allerdings auch nicht abtun – vielmehr steckt in ihm eine Lebensphilosophie, die von Unverfälschtheit, Freiheit und von unkomplizierter Lebenslust erzählt. Der erste Hitsong der Band „Assi Rock n Roll“ ist ein charmant-direktes Statement. Das Leben empfinden 9mm zwar nicht als Ponyhof, aber sie atmen es dennoch in vollen Zügen. Dass es ihrem Publikum genauso geht, dafür wollen sie auf der kommenden Gastspielreise sorgen.
„Auf unserer kommenden „Dauerfeuer frei“-Tour werden die Fans im Mittelpunkt stehen. Wir haben eine komplett neue Show dabei, die anderthalb Stunden Party Metal und Spaß verspricht“, verrät die Band. „Hier ist der Besucher mittendrin statt nur dabei. Und da wir in diesem Jahr schließlich Olympia haben, wollen wir auch an den olympischen Gedanken erinnern: dabei sein ist alles!“

Dabei sind u.a. auch DIE BoNKERS als Special Guest und Main Support. DIE BoNKERS – das sind 4 Jungs aus Rostock, denen keiner zugetraut hat, jemals weiterzukommen als zum Spätkauf um die Ecke. Heute, drei Alben und hunderte Konzerte später, kann man sich nicht dem Eindruck verwehren, dass in diesem Quartett neben der offensichtlichen Portion Wahnsinn auch ein ordentliches Stück Genie steckt. Unter dem Stichwort „Northcoast Excess“ erwartet den Zuschauer eine brachiale Rock ’n‘ Roll Show, bei der keine Kehle trocken und kein Fuß auf dem Boden bleibt.

Außerdem wird es noch einen „very very Special Guest“ als Überraschung auf dieser Tour geben– Ein Konzertereignis der Sonderklasse, welches in keinem Terminkalender fehlen darf!

Poster-WEB

These Reigning Days – Tour 2014

Die UK Indie/Rock-Band These Reigning Days kommt im Herst auf Tour nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz, um ihr großartiges Debütalbum „Opera of Love“ (VÖ: 18.7.) live vorzustellen!
15.10. Lausanne, Bleu Lézard
16.10. Zürich, Stall 6
14.11. München, Strom
15.11. Köln, MTC
16.11. Frankfurt, Nachtleben
17.11. Innsbruck, Weekender Club
18.11. Graz, PPC
19.11. Wien, B72
20.11. Stuttgart, 1210
21.11. Berlin, Comet
22.11. Hamburg, Rock Café St. Pauli

Tickets gibt es schon jetzt bei AD Ticket:
http://www.adticket.de/These-Reigning-Days.html

TRD_GSA-Tour_2014-Flyer_WEB

The Silverettes – Diven, Sex & Rockabilly

„Rockabella Baby“ heißt ein Song auf der Debütplatte „The Real Rock’n’Roll Chicks” von The Silverettes. Dieser beschreibt das Lebensgefühl der drei Diven – Jules, Sassy und Ira –, und ihren Stil, der so viel Glamour versprüht wie Dita von Teese oder Pin Up-Ikone Bettie Page in ihren besten Zeiten. The Silverettes hauchen einer Musik aus glorreichen Zeiten neues Leben ein, sie sind trashig, sexy und rocken.

The Silverettes Live 2014:
30.05.2014 Brakel, Stadtfest
01.06.2014 Münster, Hafenfest
12.06.2014 Dortmund, Sommer im U
21.06.2014 Dresden, private Veranstaltung
05.07.2014 Trebsen, Firebirds Festival
18.07.2014 Ahlen, Trallacity
19.07.2014 Oberhausen, Doc Mustang
20.07.2014 Oberhausen, Doc Mustang
25.07.2014 Salzgitter, Altstadtfest
26.07.2014 Hannover, Street Magazine
17.08.2014 Bamberg, Jazz-Blues Festival
06.09.2014 Baden Baden, Kurpark Meeting
18.09.2014 Böblingen, Motorworld
20.09.2014 Münster, Tag des Handwerks
10.10.2014 Bad Salzuflen, @On
17.10.2014 Lünen, Lükaz
18.10.2014 Krefeld, Kulturrampe
15.11.2014 Dresden, private Veranstaltung
12.12.2014 Bielefeld, Jazzclub
Weitere Termine in Vorbereitung.

Infos, Musik und Videos von The Silverettes gibt es hier…

Jimmy Cornett and The Deadmen Tour 2014

Nach einer erfolgreichen Deutschland-Tour in 2013 und diversen internationalen Gigs, melden sich Jimmy Cornett and The Deadmen in 2014 mit einer ausgedehnten Tournee und neuem Album (VÖ: 29.08.) zurück. Dynamischer Blues und Southern Rock werden nicht nur authentisch aufs neue Album gebracht – auch die Show der Band nimmt jeden mit auf die Reise, wenn der Kontrabass auf dem Rücken gespielt in der Crowd badet und die Gitarrensoli des jungen Dennis Adamus einem fast das Herz platzen lassen, während Jimmy Cornett um seine Seele slided.

Jimmy Cornett and The Deadmen Tour 2014:
19.09. Oldenburg, Charly’s
26.09. Northeim, Don’s Diner
27.09. Klingenthal, Gambrinus
03.10. Hamburg, Logo *
10.10. Rheine, Hypothalamus
11.10. Coppenbrügge, Woodstore
15.10. Augsburg, Spectrum
16.10. Frankfurt. Nachtleben *
17.10. Köln, Luxor *
18.10. Ewersbach, Alte Brauerei
25.10. Templin, El Dorado
31.10. Berlin, Comet
07.11. Lübeck, Riders Café
13.11. Reichenbach, Die Halle
14.11. Bad Friedrichshall, Lemmy’s
15.11. Helbedündorf, Kunsthof Friedrichsrode
21.11. München, Backstage Club
22.11. Döbeln, KL17
* zusammen mit Ski’s Country Trash

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.eventim.de

Die Tour wird präsentiert von Triumph, Rokker, Kulturnews, Classic Rock, Guitar, Dynamite, Piranha und Musix.

These Reigning Days

Wir freuen uns, THESE REIGNING DAYS  auf unserem Booking Roster für Deutschland, Österreich und Schweiz zu begrüßen! Die Musik der drei Engländer verbindet starke, aber bewusst eingesetzte Gitarrenmelodien mit einem ungewöhnlichen Indie-Pop Synth-Sound: THESE REIGNING DAYS spielen epische Hymnen! Die erste Single „Too Late“ erscheint am 30.05.2014, das großartige Debütalbum „Opera Of Love“ wird im Juli 2014 auf Membran veröffentlicht. Im Herbst wird die Band ihr Album auf ihrer ersten Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz vorstellen.

Mehr Infos: www.rodeostar.de/artists/these-reigning-days/

Wir begrüßen die Berliner Indie-Künstlertruppe Leon & The Folks bei Rodeostar!
Das neue Album „Carry On“ kommt zwar erst in einigen Wochen, die Livesaison 2014 startet aber schon morgen im Magnet Club, Berlin:

13.03.2014 Berlin, Magnet Club
20.03.2014 Bremen, Gastfeld
21.03.2014 Bremen, Gastfeld
22.03.2014 Bremen, Gastfeld
27.03.2014 Neubrandenburg, Last Orders
29.03.2014 Frankfurt, Nachtleben
30.03.2014 Darmstadt, Kaffeehaus
31.03.2014 Bamberg, Live Club
04.04.2014 Suhl, Jugendschmiede
05.04.2014 Finsterwalde, tba
18.04.2014 Berlin, Kugelbahn (Solo)
29.05.2014 Wistedt, Man’s World Festival
30.05.2014 Lübeck, Tonfink (unplugged)
26.06.2014 NL-The Hague, The Hague ISF (Solo)
27.06.2014 Worpswede, Rock im Torf
11.07.2014 Schönefeld, Feel Festival
12.07.2014 Bonefeld, Black Sheep Festival

Stier Video: Jeden Tag hinaus

Stier veröffentlichen die Single „Jeden Tag hinaus“ aus dem kommenden Album „Geisterschiff“ (VÖ: 28.3. auf SPV):

Stier auf Tour:
27.02.2014 Hamburg, Rock Café St. Pauli
15.03.2014 Hamm, Hoppe Garden
28.03.2014 Münster, Jovel
11.04.2014 Köln, Blue Shell
29.11.2014 Süderbarup, Angelnhalle

9MM auf Dauerfeuer Frei Tour 2014

Ab März heißt es Dauerfeuer Frei: 9MM geht in Begleitung von Ski’s Country Trash, Explizit und Die Bonkers (3 Termine) auf eine ausgedehnte Tour in Deutschland und der Schweiz. Nach den Festivalshows in Wacken, G.O.N.D. und Geiselwind sowie nach der traditionellen und teilweise ausverkauften X-Mas-Tour wird die Dauerfeuer Frei Tour 2014 die erste große Headliner-Tour von 9MM seit 2012. Tickets gibt es schon jetzt bei eventim und Metaltix im Vorverkauf. Die Tournee wird präsentiert von Laut.de, Musix, AGF-Radio und Pressure Magazin.

9mm-Tourflyer-WEB

The New Roses und 3 Dayz Whizkey auf „Roses ’n’ Whizkey Tour 2014“

Im Frühjahr 2014 gehen The New Roses und 3 Dayz Whizkey zusammen auf „Roses ’n’ Whizkey Tour 2014“:

26.02.2014 Augsburg, Spectrum Club
28.02.2014 Reichenbach, die Halle
01.03.2014 Cham, L.A.
07.03.2014 Bückeburg, Schraub-Bar
08.03.2014 Hameln, K3
13.03.2014 Köln, Blue Shell
14.03.2014 Hamburg, Rock Café St. Pauli

Es sind weitere Termine in Vorbereitung.

X-Mas Tour mit 9MM, Kärbholz, King Kong’s Deoroller und Lustfinger

Die 2013er X-Mas Tour mit 9MM, Kärbholz, King Kong’s Deoroller und Lustfinger steht vor der Tür.
Der Termin in Essen ist bereits ausverkauft, für die restlichen Termine gibt es noch Karten im Vorverkauf bei eventim.de und Metaltix.

iM1, Rock Hard, Pressure Magazin und AGF-Radio präsentieren:
27.12.2013 Berlin, C-Club
28.12.2013 Essen, Turock
29.12.2013 Ludwigsburg, Rockfabrik
30.12.2013 Geiselwind, MusicHall

XMas_Tour_Web

Jimmy Cornett and The Deadmen + The New Roses Tour Part 2

Nach dem erfolgreichen Tourneestart, den ersten Shows in Köln, Rheine, Oldenburg, Lübeck und einem ausverkauften Gig in Hamburg geht es ab morgen weiter für Jimmy Cornett and The Deadmen + The New Roses:
17.10.2013 Berlin, White Trash
18.10.2013 Northeim, Don’s Diner
19.10.2013 Ewersbach, Alte Brauerei
24.10.2013 Frankfurt, Elfer
26.10.2013 Klingenthal, Gambrinus
31.10.2013 Hamminkeln, Thunderbike Roadhouse

Saitenfeuer, Boykott und Fahrlässig auf Kein Zurück Tour 2013

Diese Woche geht es los – Saitenfeuer, Boykott und Fahrlässig gehen auf „Kein Zurück Tour 2013“:
11.10.2013 Hamburg, Headcrash
12.10.2013 Marne, Tonhalle
18.10.2013 Erfurt, Centrum
19.10.2013 Welitsch, Vereinshalle *
26.10.2013 Alsfeld, Stadthalle **
30.10.2013 München, Backstage
31.10.2013 Frankfurt, Nachtleben
01.11.2013 Kaiserslautern, Irish House
02.11.2013 Leipzig, Hellraiser
08.11.2013 Berlin, Blackland
* ohne Fahrlässig, ** ohne Boykott

Hier gibt es Tickets im Vorverkauf: eventim.de

2013-10-SF-WEB

9MM und Ski’s Country Trash auf Dauerfeuer Frei Tour 2014

In 2014 heißt es Dauerfeuer Frei: 9MM geht in Begleitung von Ski’s Country Trash, Explizit und Die Bonkers auf eine ausgedehnte Tour. Nach den Festivalshows in Wacken, G.O.N.D. und Geiselwind sowie nach der traditionellen X-Mas-Tour mit Kärbholz wird die Dauerfeuer Frei Tour 2014 die erste große Headliner-Tour von 9MM seit 2012. Tickets gibt es schon jetzt hier bei eventim.de im Vorverkauf. Die Tournee wird präsentiert von Laut.de, Musix, AGF-Radio und Pressure Magazin

9mm-Tourflyer-WEB

Jimmy Cornett and The Deadmen + The New Roses gehen auf Tour!

Bald startet die gemeinsame Tour von Jimmy Cornett and The Deadmen und The New Roses:

03.10.2013 Köln, Blue Shell
04.10.2013 Rheine, Hypothalamus
10.10.2013 Oldenburg, Charly’s Musikkneipe
11.10.2013 Lübeck, Riders Café
12.10.2013 Hamburg, Rock Café St. Pauli
17.10.2013 Berlin, White Trash
18.10.2013 Northeim, Don’s Diner
19.10.2013 Ewersbach, Alte Brauerei
24.10.2013 Frankfurt, Elfer
26.10.2013 Klingenthal, Gambrinus
31.10.2013 Hamminkeln, Thunderbike Roadhouse

Der Termin in Landshut wurde leider kurzfristig abgesagt.

Hier gibt es Tickets im Vorverkauf: eventim.de

The New Roses „Without A Trace“

The New Roses haben zu ihrem frisch veröffentlichten Debütalbum „Without A Trace“ ein Video zum Titeltrack gedreht:

The New Roses kommen im Herbst zusammen mit Jimmy Cornett and The Deadmen auf Deutschlandtour:

03.10.2013 Köln, Blue Shell
10.10.2013 Oldenburg, Charly’s Musikkneipe
11.10.2013 Lübeck, Riders Café
12.10.2013 Hamburg, Rock Café St. Pauli
17.10.2013 Berlin, White Trash
18.10.2013 Northeim, Dons’s Diner
19.10.2013 Ewersbach, Alte Brauerei
24.10.2013 Frankfurt, Elfer
26.10.2013 Klingenthal, Gambrinus
27.10.2013 Landshut, Wintergarten
31.10.2013 Hamminkeln, Thunderbike Roadhouse

Tickets gibt es hier bei eventim.de

 

Saitenfeuer: Kein Zurück Tour 2013

Immer weiter nach vorne, so lautet das Motto der fünf Leipziger rund um Frontmann Carsten Thiecke. Dieses Motto wird auf dem neuen Longplayer „Kein zurück“ sehr stringent umgesetzt. Was sich mit dem Re-Release 2012 (Auf und Davon) angedeutet hat, wird hier in Vollendung zelebriert: Feinster deutscher Rock! Manchmal hart, aber eben nicht zu stolz um auch ruhige Momente intensiv stattfinden zu lassen. Produziert wurde im Spacelab Studio und man merkt jedem einzelnen Song an, dass die intensive Arbeit kombiniert mit Spielfreude, Wortwitz und dem unbändigen Willen große Schritte nach vorn zu machen, immer größere Früchte trägt. Dieser Weg führt Saitenfeuer in die richtige Richtung und definitiv nicht zurück! Wenn die Festival-Saison erfolgreich beendet wurde, starten Saitenfeuer im Oktober 2013 eine ausgedehnte Deutschlandtour!

SAITENFEUER – Kein Zurück Tour 2013
Support: Boykott, Fahrlässig

11.10.2013 Hamburg, Headcrash
12.10.2013 Marne, Tonhalle
18.10.2013 Erfurt, Centrum
19.10.2013 Welitsch, Vereinshalle *
26.10.2013 Alsfeld, Stadthalle **
30.10.2013 München, Backstage
31.10.2013 Frankfurt, Nachtleben
01.11.2013 Kaiserslautern, Irish House
02.11.2013 Leipzig, Hellraiser
08.11.2013 Berlin, Blackland

* ohne Fahrlässig, ** ohne Boykott

Die Tournee wird präsentiert von: AGF-Radio, Das Rockt!, Engl, Pressure Magazine und Musix.

Tickets gibt es bei eventim.de

2013-10-SF-WEB

 

Jimmy Cornett and The Deadmen und The New Roses zusammen auf Co-Headliner Tour.

Im Oktober gehen Jimmy Cornett and The Deadmen und The New Roses zusammen auf Co-Headliner Tour.
Die Tournee wird präsentiert von: Triumph, iM1, Rock it!, Classic Rock, Kulturnews, Musix, Guitar, Piranha und Westzeit.

Alle Termine:
03.10.2013 Köln, Blue Shell
10.10.2013 Oldenburg, Charly’s Musikkneipe
11.10.2013 Lübeck, Riders Café
12.10.2013 Hamburg, Rock Café St. Pauli
17.10.2013 Berlin, White Trash
18.10.2013 Northeim, Dons’s Diner
19.10.2013 Ewersbach, Alte Brauerei
24.10.2013 Frankfurt, Elfer
26.10.2013 Klingenthal, Gambrinus
27.10.2013 Landshut, Wintergarten
31.10.2013 Hamminkeln, Thunderbike Roadhouse

Der Ticketvorverkauf startet in Kürze bei eventim.de

JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN

Wie ein Harley Motor pulsiert der Sound der Deadmen. Druckvoller Blues, Southernrock, und Rockabilly werden mit Leidenschaft von den Jungs um den Singer Songwriter Jimmy Cornett ins Publikum getragen. Musiker, die die Brücke zwischen Heute und der Vergangenheit aufrecht erhalten. Songs die aus den ups and downs des Leben kommen. Mal sehnsüchtig und emotional, mal hart und ekstatisch. Vor allem aber Echt! Von kleinen Clubs bis hin zu internationalen Bühnen haben die Deadmen schon eine lange Reise hinter sich. Auch die Filmbranche kann Jimmy Cornett and The Deadmen Stück für Stück für sich erobern. Diverse Songs des aktuellen Albums „Raise The Dust„ dienen Film und Fernsehen als Placement und Soundtrack. Das Video zur Single „Road to Heaven“ wurde in Los Angeles gedreht und läuft inzwischen auf diversen Musik-TV Kanälen in Rotation. Dafür gewann Jimmy Cornett den Hollywood Star Emilio Rivera, bekannt aus der Erfolgsserie „Sons Of Anarchy“, für ein Cameo. www.jimmycornett.de

THE NEW ROSES

Fünf Musiker aus dem Raum Wiesbaden sind nun auf dem Weg, Deutschland zu zeigen, was es bedeutet musikalische Einflüsse in die eigene, unnachahmliche Handschrift zu setzen! The New Roses – es gibt keine spannendere Band in Sachen Rock aus Deutschland! Kein Wunder, wenn man von so unterschiedlichen Künstlern wie BB King, AC/DC, Kid Rock. Bruce Springsteen, Rose Tattoo, Aerosmith, Metallica und The Black Crowes den kleinsten gemeinsamen Nenner übernommen hat: Die Liebe zur Musik und den Anspruch, Qualität abzuliefern. Live ist die Band jetzt schon ein Erlebnis. Das konnten sich auch schon die Fans von Molly Hatchet im letzten Jahr anschauen und bei den vielen Auftritten von The New Roses in diesem Jahr. www.thenewroses.com

Flyer_JCATD-TNR_2013_WEB

Jimmy Cornett And The Deadmen: „I Follow Rivers“

Mit einer spannungsgeladenen Mischung aus Rock, Pop, Country und Blues begeistern Jimmy Cornett and The Deadmen ihr Publikum auf jedem ihrer Konzerte. Aus einer „Laune“ heraus spielte die Band auf einem ihrer immer gut besuchten Konzerte im letzten Jahr erstmalig den Song „I FOLLOW RIVERS“ – in ihrem eigenen Stil: Country-Pop zum Abtanzen und Mitsingen. Das kam so gut an, dass alle mitsangen und die Stimmung zu einem wahren Happening übersprang. Dies war der Augenblick, in dem alle beschlossen: „Das wird unsere nächste Single!“ (VÖ: 17.05.2013 auf Stringkiller Records/ New Music Distribution)

Iremembertapes & Violet Bones Warm-Up Tour

Die beiden britischen Bands Iremembertapes & Violet Bones kommen Ende Februar für eine kurze Warm-Up Tour nach Deutschland, nachdem sie im Rahmen des Rodeostar Showcases auf dem Reeperbahn Festival 2012 Ihre ersten Auftritte in Deutschland gespielt haben. (mehr …)

Ski King & Trash Gallery Tour 2013

Ski King, Sänger und Kopf von Ski’s Country Trash, und die kanadische Band Trash Gallery, die bereits bei beiden Ski’s Country Trash Tourneen eindrucksvoll den Support gegeben hat, kommen im Februar 2013 mit einem gemeinsamen Projekt auf Tour. (mehr …)

9mm mit neuem Album und neuem Video

Bevor am 23.11.2012 das neue 9mm Album “Volle Kraft Voraus” (Napalm Records) veröffentlicht wird, erschien bereits das Video zur Single “Geh mir aus den Augen”!

Neues AndiOliPhilipp Video

Die drei Pop-Punkrocker aus Heilbronn melden sich zurück! „Schere“ ist die erste von drei aufeinanderfolgenden Veröffentlichungen – Angelehnt an das berühmte Knobelspiel folgen „Stein“ und „Papier“ im Frühjahr und Herbst des nächsten Jahres.

Das Video zu „Vor ein paar Jahren“ ist das erste Musik-Video einer deutschen Band, welches komplett mit Apple Photo Booth gedreht wurde. Hierfür haben Oli (Gitarre, Gesang), Philipp (Bass, Gesang) und Sascha (Schlagzeug, Gesang) ihre Fans zu einer Party eingeladen und die Partygäste vor die Webcam verfrachtet.

AndiOliPhilipp releasen neue EP “Schere” am 26.10.2012

Die Pop-Punkrocker aus Heilbronn melden sich zurück! „Schere“ ist die erste von drei aufeinanderfolgenden Veröffentlichungen – Angelehnt an das berühmte Knobelspiel folgen „Stein“ und „Papier“ im Frühjahr und Herbst des nächsten Jahres.

“Schere“ erscheint am 26.10.2012 digital und als auf 500 Stück limitierte Sammler-Edition (erhältlich auf Konzerten und auf www.andioliphilipp.de) (mehr …)