Rodeostar

Papes Brüder

Natürlich kommt die Musik von Papes Brüder aus Deutschland, dennoch ist mit BRD nicht unsere Republik gemeint, sondern ein neuer Sound, sprich Brrrd-Pop wie das englische Brit-Pop, der dazu führt, dass sich diese Band mit keiner anderen deutschen Band vergleichen lässt!

Die Musik ist radiotauglich, live erprobt und jeder, der auf individuelle Rockmusik Bock hat, bei der gute Melodien, eingängige und zuweilen nachdenkliche Texte nicht vergessen worden sind, ist bei „BRD-POP“ an der richtigen Adresse.

Die Texte sprechen jede Altersgruppe an. Heißt das, dass die Band Papes Brüder und ihre Musik gar keine Zielgruppe anspricht? Doch! Menschen!

Wer jetzt denkt, mir kommt der Name irgendwie bekannt vor, täuscht sich nicht! Carsten Pape ist seit über 25 Jahren ein erfolgreicher Sänger und Songschreiber. Er war Sänger in der Formation Clowns und Helden, die mit dem Titel „Ich liebe Dich“ einen Riesenhit in den Achtzigern hatte. Danach schrieb er Songs für u.a. Nena, Peter Maffay, Blümchen. Er war auch einer der Hauptfiguren und zeigte eine starke Bühnenpräsenz in der legendären Band Roh, die bei YouTube nahezu Kultstatus erlangt, obwohl es die Band seit 2000 nicht mehr gibt. Der jetzige Bruder Meik Dobbratz war übrigens auch bei Roh Schlagzeuger. Heute tritt Carsten Pape neben Papes Brüder sowohl als Entertainer mit Lotto King Karl auf und macht Lesungen, weil er einfach Spaß am schreiben und performen hat.

Aber sein Hauptaugenmerk gilt jetzt seinen eigenen persönlichen Songs und das spürt man durch und durch. Er und die Brüder Reiner und Meik Dobbratz bilden eine vollendete Symbiose, die in einer Klangkulisse endet, die nicht nur kompakt, sondern auch mit gegenseitiger, für das Publikum fühlbare Sympathie zueinander und eine eigene Intensität den Rahmen sprengt. Die Band reißt einen mit, macht die Tanzfüße locker, aber lädt auch ein, die Menschen um sich herum einfach gern zu haben.

Auf der neuen CD „BRD-POP“ findet man auch eine neue Fassung von seinem großen Hit „Ich liebe Dich“, die der alten Fassung in nichts nach steht. Im Gegenteil, durch den Sound der Band wirkt der Song frisch und neu und erscheint wie ein passendes Puzzleteil, das auf diesem neuem Album auf keinen Fall fehlen darf!